KD, 6360, UMTS-Fallback

Chatty

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2006
Beiträge
1,737
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
48
Da KDG an meinem Anschluss (und 199 andere lt. Hotline) seit Freitag gestört ist, habe ich UMTS aktiviert. Leider hat KDG die 6360 so verstümmelt konfiguriert, dass ich das nicht als Fallback einstellen konnte.

Da die Funktionalität oft nur oberflächlich deaktiviert wird, habe ich den HTML-Source einer 7390 genommen und damit Fallback aktiviert.

Nun läuft der Traffic über UMTS und die Internet-LED blinkt (bei fester UMTS-Konfiguration leuchet sie sonst dauerhaft), weil halt kein Kabelinternet verfügbar ist. Sollte dieses automatisch zurückkommen, melde ich das hier.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,166
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
vielleicht stellst hier noch deine Lösung (detailierter ein) - sprich welche Teil hast du wohin kopiert bzw. wie im FF geöffnet.
... dann haben alle eine direkte Lösung/Anleitung.

Danke in jedem für Fall für die Info, auch wenn ich aktuell bei KabelBW bin.
(hier läuft aktuell alles, aber man weiß ja nie was ist/wird)
 

Chatty

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2006
Beiträge
1,737
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
48
Kaum wahrnehmbare drei Kalendertage hat KD benötigt, um die Störung zu beheben. Da das firmeneigene Kundenbenachrichtigungssystem ausgefallen ist, sind die Kunden gezwungen, regelmäßig selbst anzurufen, wenn sie den Stand der Dinge erfahren wollen. Genervte Hotliner sind ggf. einfach zu ertragen (so mir heute Abend passiert).

Wie dem auch sei, die Box kommt am Ende nicht automatisch auf Kabelinternet zurück. Schlimmer noch: zieht man den Stick einfach ab, bleibt Kabelinternet deaktiviert und Mobilfunk lässt sich auch nicht deaktivieren, da der Menüpunkt ohne Stick komplett fehlt.
 
Zuletzt bearbeitet: