.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Keine Ausgehenden Anrufe Möglich

Dieses Thema im Forum "dus.net-Störungsstelle" wurde erstellt von heavytuned, 21 März 2014.

  1. heavytuned

    heavytuned Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,


    wir können ab heute morgen keine ausgehenden Anrufe führen. Es gibt kein Freizeichen, man hört die Gegenstelle nicht, bei der Gegenstelle klingelt es aber. Noch jemand betroffen?


    Viele Grüße,

    Heavytuned
     
  2. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,998
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    welche Hardware? (Modem/Router)
    ist DSL/Internet aktiv?
    sind die Nummern registriert oder können die sich nicht anmelden, wenn letzteres mit welcher Fehlermeldung?
     
  3. heavytuned

    heavytuned Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Problem ist behoben ,war wohl eine normale Störung.

    Aber um die Fragne zu beantworten: keine Fritzbox, Netgear mit ADSL router. Wie bereits erwähnt konnte man die Gegenstelle anrufen, die konnte den Anruf auch entgegennehmen aber man konnte nicht miteinander sprechen. Gab auch kein Freizeichen etc. SIP war erfolgreich bei Dus.net ohne Fehlermeldung registriert.
     
  4. sparkie

    sparkie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,509
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Rentner
    der war gut:)

    Stoerungen scheinen bei dus.net normal zu sein. Wenn man sich die Posts hier so durchliest. Soviele Beschwerden schafft nicht annaehernd irgendein anderer Provider in diesem Forum.

    - sparkie
     
  5. akbor

    akbor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi Miteinander,

    gestern war ich selber von einem solchen Phänomen betrofften. Ich muss dazu sagen, dus.net ist bei mir nur ein Backup-Provider und ich nutze ihn nur sehr selten für Auslands- und Handy-Anrufe. Wollte gestern meinen Kumpel in NL anrufen. Erster Versuch: "bitte wechseln Sie das Kennwort für den SIP-Anschluß" :confused: OK... eingeloggt, das Kennwort gewechselt, wobei dus.net das maximal schwer gemacht hat und die bereits verwendeten Kennwörter nicht akzeptiert werden, obwoh sie der Sicherheitsrichtlinie entsprechen. Zweiter Versuch: kein Klingelzeichen, die Verbindung bricht nach 2-3 Sekunden ab. Hab es ein paarmal versucht, wusste ja nicht, dass die Gegenstelle klingelt. Habe dann Hinweise bei dus.net gesucht und für Gigaset einen Forumsbeitrag gefunden, dass G.722 irgendwie Probleme bereiten soll. G.722 in der Konfig manuell verboten und bingo - schon funktioniert wieder alles. Merkwürdig ist, dass mein Telefon Jahre lang mit der Konfig funktioniert hat, dann soll's plötzlich zu Problemen mit G.722 kommen. Dus.net hat auch jeden misslungenen Verbindungsaufbau mit 32 Sekunden berechnet. :mad: Ich brauche mein Restguthaben noch auf und dann kann mir dus.net sowas von gestohlen bleiben...:mad:

    Gruß