.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kennt wer chanskype?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von divB, 28 Okt. 2006.

  1. divB

    divB Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 divB, 28 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 29 Okt. 2006
    Hallo,

    chan_skype ist ja released. Hat das bereits jemand in Verwendung?

    Ich will mir das Produkt sicher nicht kaufen wenn ich es nichtmal ausprobieren kann. Wieso geben die keine DEMO her? Über ihren Server zu fahren ist ja mehr als lächerlich. Was mich interessiert ist die Installation, Stabilität unsw.
    Die Seite ist IMHO auch eine Frechheit, da sogar dort die Informationen dermassen rudimentär gestreut sind (oder !kundengerecht aufgebaut), sodass man sogar potentielle Käufer (wie mich z.B.) gleich mal verschreckt fortschickt.

    Doch nun aus mit der Suderei, hat das bereits jemand ausprobiert und kann berichten?
    Speziell würde mich interessieren:

    a) Wie sieht chan_skype genau aus? Ist es nur eine chan_xxx.so Datei oder mehrere Dateien? Läuft es rein unter der Konsole und kann sich das Skype im X theoretisch auch auf einem anderen Rechner befinden?
    *Braucht* chan_skype X? (Dass wegen Skype X benötigt wird, ist mir klar).

    Wenn chan_skype selbst nur Konsole benötigen würde, würde ich Skype selbst gerne in einem Pseudo X-Server starten (Xvfb), damit ich es als Daemon starten/beenden kann.
    Auf meinem Server gibt es kein reguläres X.

    b) Läuft chan_skype stabil? Wo gibt es Probleme? Nachdem das ja alles !Source ist, wird es sich um precompiled Sachen handeln. Gegen was sind die gelinkt (genaue Versionen)? Oder sind sie statisch gelinkt?

    c) Kann man Skype "ganz normal" verwenden? D.h. andere Skype Nutzer darüber anrufen? Kann man das ohne Probleme mit *allen* Channels bridgen, also auch Zap? (auf der Site steht nur was von SIP).
    Wie wählt man dann? Wenn man zumindest über ein AGI-Script "Kurzwahlen" nach Skypenamen umsetzen könnte, wäre das schon befriedigend.
    Kann man auch vom *Skype*namen aus angerufen werden und diese Verbindung dann beliebig bridgen?
    Das würd ich deswegen brauchen, weil ich ein paar Personen kenne, die selbst nur Handy und Skype verwenden. Diese Personen rufen uns sehr oft per Skype-Out an. Mittels chan_skype würd ich mir erhoffen, dass diese Personen dann einfach unseren "Skype-Usernamen" wählen könnten und diese dann automatisch auf alle möglichen Channels gebridged werden (interner S0-Bus über zaphfc/SIP) bzw. die restlichen übelichen Befehle (Monitor, Mailbox etc etc) alle auf den Skype-Channels funktionieren.

    d) Wird Skype-Out uneingeschränkt unterstützt (Skype-In wäre nicht (so) wichtig). Prinzipiell gelten alle Anforderungen wie bei (c), d.h. stabil sollte es laufen und Bridges auf alle Channels möglich sein und alle "normalen" Applikationen sollten auch funktionieren

    e) Wie sieht es mit Instant-Messages aus? Lassen die sich irgendwie (wie?) mit Asterisk verarbeiten? Ich würd mir das so vorstellen, dass eingehende Nachrichten dann auf SMS umgesetzt werden könnten und auf SMS unterstützende, interne Telephone weitergeleitet werden könnten.

    f) Gibt es ein Spezialkommando z.B. skypecommand (in Anlehnung an capicommand) mit dem man andere Spezialitäten von Skype steuern kann? Die da wären?


    Für jegliche Anmerkungen, Erfahrungsberichte etc (auch wenn sie die Fragen nicht beantworten ;-) ) wäre ich sehr dankbar!

    mfg,
    divB


    /EDIT!!

    Ok, ich hab gesehn, dass man chan_skype nun doch, wenn auch sehr versteckt ausprobieren kann!
    Werd ich einmal tun :)

    Andere Erfahrungen sind aber trotzdem willkommen!


    /EDIT2!!

    So, mittlerweile hab ichs auf meinem Debian ausprobiert.

    Befürchtung (b) scheint eingetreten zu sein:

    Code:
    [...]
     [chan_skype.so]Oct 29 02:42:31 WARNING[16608]: loader.c:325
    __load_resource: /usr/lib/asterisk/modules/chan_skype.so: symbol
    gnu_dev_makedev, version GLIBC_2.3.3 not defined in file libc.so.6 with
    link time reference
    Oct 29 02:42:31 WARNING[16608]: loader.c:554 load_modules: Loading
    module chan_skype.so failed!
    
    Hat jemand eine Idee?
    Ich hab auf alle Fälle auch mal dem Support geschrieben, mal sehen ob sie antworten und wenn ja wann und wie :)
     
  2. n8isch

    n8isch Mitglied

    Registriert seit:
    22 März 2005
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Trier
    es wäre hilfreich, wenn du die quelle angeben würdest.
     
  3. divB

    divB Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  4. n8isch

    n8isch Mitglied

    Registriert seit:
    22 März 2005
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Trier
    na, das mußt du doch wissen.
     
  5. divB

    divB Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich glaub du musst mir jetzt auf die Sprünge helfen.
    Woher soll ich die Frage nach der Quelle beantworten können wenn ich schon einmal geäusserst habe, dass ich nicht weiss was du meinst.

    Die Quelle vom ersten Teil des Posts ist divB, die Quelle von chan_skype ist www.chanskype.com, die Quelle der Fehlermeldung ist von meinem Asterisk-Server :rolleyes:
     
  6. divB

    divB Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gelöst und neues Problem: chanskype

    Ich werd echt neugierig wie der Support bei chanskype aussieht. Ich bin peinlichst genau nach der README vorgegangen.

    Für die Lösung des o.g. Problems hab ich zuerst lange Zeit krampfhaft versucht, chan_skype.so so zu patchen, dass gnu_dev_makedev aus der Importtabelle rausfällt und die Referenzen durch 0x90 ersetzt werden.

    Die bessere Idee ist aber: Ich hab mir die Funktion aus dem Source der aktuellen libc besorgt, dieser sieht erstaunlich unspektakulär aus:

    Code:
    unsigned long long int gnu_dev_makedev (unsigned int major, unsigned int minor)
    {
            return ((minor & 0xff) | ((major & 0xfff) << 8)
                    | (((unsigned long long int) (minor & ~0xff)) << 12)
                    | (((unsigned long long int) (major & ~0xfff)) << 32));
    }
    
    Nun erstelle ich einfach eine library mit dieser Funktion und linke sie dazu, die o.g. Funktion ist in libfixchanskype.c.

    Code:
    $ gcc -fPIC -c -Wall fixchanskype.c
    $ gcc -shared -Wl,-soname,libfixchanskype.so -o libfixchanskype.so fixchanskype.o -lc
    
    Die "Library" wird nach /usr/local/lib kopiert und Asterisk so gestartet:

    Code:
    LD_PRELOAD=/usr/local/lib/libfixchanskype.so asterisk -U asterisk -gcvvvvvvvv
    
    Juhuu, Asterisk startet!

    Der Dronenaccount (den ich per VNC beobachte) bekommt nun über das Script "loadskypex.sh 1" den "Befehl" Skype zu laden und tut dies auch.
    Alles weitere scheint ebenso korrekt zu sein.

    Aber ein "skype status" auf der Konsole bringt nicht das was es soll:

    Code:
    *CLI> skype status
             DEV         USER   CALL#  LASTFR  LASTCS  CONNST  USERST LASTDUR
    -------------------------------------------------------------------------
    Licensed channels: 0
    *CLI>
    
    Laut ftp://ftp.chanskype.com/download/packages/README.txt müsste der Output aber bereits *vor* dem Starten der Dronen so aussehen:

    Code:
             DEV         USER   CALL#  LASTFR  LASTCS  CONNST  USERST LASTDUR
    -------------------------------------------------------------------------
          skype1                    0       0       0       0       0       0
          skype2                    0       0       0       0       0       0
    (...)
         skype20                    0       0       0       0       0       0
    Licensed channels: 0
    
    Ich bin mir keines Fehlers bewusst.
    HILFE!!

    Falls jemand dazu eine Idee hat wäre ich für jegliche der Lösung dienliche Hinweise äusserst erfreut!

    mfg,
    divB
     
  7. chronoton

    chronoton Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe mir chan_skype auch mal angesehen und auch gleich wieder vergessen. Schön wäre es ja gewesen, viele Leute nutzen Skype (non-geeks) und deswegen fand ich die Idee inbound support über skype anzubieten gar nicht übel.

    Nachdem es dann in den Details aber hiess, laufendes X Windows und Skype Client für Linux ( auch laufend ) habe ich sofort abgebrochen. Über irgendwelche Hooks des Skype Client in die Asterisk reinzupipen ist schon hart genug. Aber ich werde den Teufel tun auf meiner * oder sonst einem produktiven Server X zwangsläufig laufen haben zu müssen.
     
  8. divB

    divB Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann kann ich bei dieser Gelegenheit auch gleich meine Wut über dieses Produkt loslassen: Das Teil funktioniert GAR nicht und die Herren des tollen Produkt sind absolut nicht willens in irgendeiner Weise zu helfen. Nachdem das Produkt ja nicht OpenSource ist, kann man die Fehler selbst nicht beheben. Dass ein Produkt nicht OpenSource ist, verstehe ich, dass ich ein fehlerhaftes Produkt kaufen muss und trotz fachlichen Wissens nicht im Stande bin es zum Laufen zu bringen hat bereits alle Microsoft Lizenzen in meinem System verschwinden lassen.

    Wirklich, ich bin dafür, dass mit Software Geld gemacht wird, doch dann muss sie funktionieren und wenn nicht, erwarte ich mir soviel "Support" (Willen) es zum Laufen zu bekommen statt 0815 Antworten für normale Windows User auf qualifizierte Fragen.


    Meine Konklusion: Das Produkt ist nicht lauffähig und die Firma dahinter hat offenbar NULL interesse es zu verbreiten/lauffähig zu machen!


    Meine große Empfehlung: Kauft dieses Produkt nicht!


    PS: Wer denkt ich stelle hier Thesen auf die nicht der Tatsache entsprechen, der kann mir eine PN schicken, ich beantworte dann gerne jegliche Fragen bzw. Details!
     
  9. n8isch

    n8isch Mitglied

    Registriert seit:
    22 März 2005
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Trier
    danke, daß du dir trotz allem die mühe machtest. ich werde es mit sicherheit meiden.
     
  10. n8isch

    n8isch Mitglied

    Registriert seit:
    22 März 2005
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Trier
    #10 n8isch, 15 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 15 Jan. 2007
    hallo zusammen. ich habe es doch nicht gemieden und kann sagen, daß es zumindest bei mir problemlos läuft. auch ohne gnome oder kde.

    allerdings ist dies der vorarbeit von divB zu verdanken, da ich auf die idee mit dem modul nicht gekommen wäre.

    ich benutze die demo-version 1.2.6 für ubuntu, starte allerdings vnc u.a. per hand (was sicherlich keinen unterschied macht)

    sprachqualität ist sehr gut. jetzt muß ich nur noch so die schmerzgrenze von 19$ überwinden ^^


    edit:
    mit divBs fix sieht mein eintrag in der inittab jetzt folgendermaßen aus:
    Code:
    x:2345:respawn:/usr/bin/env LD_PRELOAD=/usr/local/lib/libfixchanskype.so /usr/sbin/asterisk -f -q
    
     
  11. divB

    divB Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Freut mich für dich dass es funktioniert.

    Das deutet zumindest drauf hin, dass mein Problem wo anders liegt.
    Vielleicht sollte ich auch mal schaun ob es seither eine neue Version gibt (glaub aba eher nicht).

    Allerdings macht mich chan_skype nur mehr agressiv, ich hab des öfteren noch ein *freundlich* formuliertes Mail hingeschickt mit genauen Infos bzw. dem Angebot dass selbst zu reparieren/Hilfe zu leisten etc.
    Das waren bei Gott keine 0815-Fragestellungen von denen eine Firma angekotzt sein müsste, im Gegenteil es würde helfen einen Bug zu finden und allgemein das Produkt zu verbessern.

    Aber ok, allein aus diesem Grund hab ich glaub ich schon zu viele Abneigungen gegen das *****.

    Im Moment hab ich leider sowieso keine Zeit um mich mit Asterisk & Co zu beschäftigen :-(
     
  12. n8isch

    n8isch Mitglied

    Registriert seit:
    22 März 2005
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Trier
    die wollen einfach einen schnellen dollar machen, solange es noch kein besseres system auf dem markt gibt. deshalb bieten sie auch keine support bei der private-version an, was schlichtweg lächerlich ist. kostet immerhin 19$. ein forum würde ja schon reichen. aber deshalb wundert es mich nicht, daß sie bei der demo nicht einmal antworten.

    ich werde erst bezahlen, wenn alles so läuft wie sie das ankündigen (mit startscript etc.), meine umwelt mich vermehrt über skype kontaktiert und ich dann immernoch von der nutzbarkeit überzeugt bin. in den 15sek kann man ja schonmal allerhand eindrücke gewinnen über einen längeren zeitraum.

    eine neue version ist im übrigen draußen. ich benutzte 1.2.6 und du müßtest noch 1.2.4 gehabt haben (womit ich auch probleme bei der anmeldung am asterisk hatte).
     
  13. divB

    divB Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja so kommt mir das auch vor :-( *brrr* sowas.
    Vor allem ist es ja fast ein bisschen blindäugig, denn vor allem Leute, die sowas ausprobieren wollen werden sich im Regelfall gut auskennen und könnten so gut helfen Fehler zu finden (eben vor allem im Anfangsstadium bei so vielen Linux (BSD, ...) Distributionen).
    Und wie du bereits gesagt hat, ein Forum würde ja bereits reichen.

    Danke jedenfalls für den Tipp, werd das dann auch mit der neuen Version probier - wobei ich fast ein bisschen hoffe dass es nicht geht ;-) (sonst müsste ich denen doch noch 19 Euro geben)

    lg,
    niki
     
  14. divB

    divB Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, habs grad noch einmal probiert mit der neusten Version, das gleiche. Es werden unter "skype status" einfach keine Channels angezeigt, zu keinem Zustand. :mad:

    Darf ich fragen welches System du genau einsetzt (Versionen usw)

    mfg,
    divB
     
  15. n8isch

    n8isch Mitglied

    Registriert seit:
    22 März 2005
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Trier
    hallo divB
    sorry, bin nicht immer hier. ich nutze

    chanskype-1.2.6-UBUNTU6.06.bin und die konfiguration in meiner sig.

    allerdings ist es bei mir momentan nicht praktikabel, da skype meinen rechner abschmieren läßt und ich es nur von hand starten kann weil der bekloppte x11dispatcher der mit chanskype kommt unbedingt ein fenster öffnen muß ?!?! und skype meine angabe, daß er chan_skype immer zulassen soll einfach ignoriert. und das alle stunde ist mir zu doof.

    irgendwie ist alles rund um skype rotz.
     
  16. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    @n8isch

    das ist wohl wahr.

    Da ich schon aus Sicherheitsgründen keine
    closed-source-soft auf meine Kiste lasse, hat es
    sich für mich eh erledigt.

    Gruß
    britzelfix
     
  17. divB

    divB Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie wahr, wie wahr, du hast vollkommen recht!

    Eigentlich will ich Skype ja nicht verwenden um es zu boykottieren, leider verwenden es so viel.
    Ich wünsche mir wirklich, dass das Konzept irgendwie versagen wird.

    Wie oft hab ich mich schon aufgeregt über diese grausliche Firmenpolitik, die eigentlich noch schäbiger ist als die von MS.
    Und zusätzlich ist Skype ein schwerer Klunker, dessen Bedienung mir auch gar nicht gefällt.

    Jawohl, alles um Skype ist Rotz...und Skype selbst ist das auch *grml*.


    @britzelfix: LOL, aufgrund von *Sicherheitsbedenken* nur OpenSource Software zu verwenden finde ich schon ein wenig übertrieben ;)
     
  18. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    @divB

    Es ist doch bekannt, daß OpenSource von
    vielen Entwicklern auf Sicherheitslücken geprüft wird.
    Von der Skype-Seite bekommt man nichts darüber zu
    hören. Es gibt auch viele andere die einem etwas von
    100% Sicher erzählen.

    Außerdem wenn Du die Möglichkeit hättest in den
    Code von Sype bzw. anderer Closed-Source-Software
    reinzuschauen, dann würdest Du über einige
    Spy-Aktivitäten nicht besonders erfreut sein.

    Stimmts?


    Gruß
    britzelfix
     
  19. n8isch

    n8isch Mitglied

    Registriert seit:
    22 März 2005
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Trier
    hallo mal wieder.

    mit etwas muße und einem anständigen fenster-manager habe ich das fenster-problem nun auch im griff. allerdings besteht mein zweites problem noch, daß skype verrafft, daß ich chan_skype den zugriff auf die API bereits erlaubt habe und nicht mehr danach gefragt werden möchte.

    ich habe schon alles versucht, auch den tip von celliax, darauf zu achten beim ersten mal per hand geschlossen wird.

    in der config.xml ist auch brav der eintrag:
    Code:
    <API>
         <Authorizations>chan_skype</Authorizations>
    </API>
    
    aber der wird wohl einfach überlesen. (ja, skype nutzt ansonsten genau diese datei.)

    verdammt, was mache ich denn falsch?
     
  20. n8isch

    n8isch Mitglied

    Registriert seit:
    22 März 2005
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Trier
    ok, habs.

    mein rechner ist wohl ein tick zu lahm.

    in der loadskype.sh ist eine verzögerung von 5sek zwischen dem starten von skype und dem chan_skype kram angegeben. das reicht bei mir nicht, ich habe sie mal auf 20 hochgesetzt und siehe da, er fragt nicht mehr nach.

    die stelle sieht so aus:

    Code:
    ...
    LD_PRELOAD=
    sleep 20
    echo /usr/local/bin/x11signaller -I$INSIGNAL -O$OUTSIGNAL
    ...
    
    jetzt lasse ich das ganze mal im dauertest laufen und vielleicht kaufe ich ja dann doch eine lizenz.

    vielleicht ;)

    viele grüße
    n8|