Klasse Forum und Allgemeine Fragen zu VoiP

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mit BASE hat er aber keine 3 Rufnummern. ;)

Wie ist das eigentlich: Wenn ich eine Nummer mit lokaler Vorwahl bekomme und man mich von einem T-Com Anschluss mit einer T-Com Flat (oder sonstigem Zeit-Inklusive-Tarif) anruft - ist das für den Anrufer trotzdem kostenlos?
Ja warum denn nicht? ;)

Und ich kenne auch keinen Anbieter,
der in der letzten Zeit tagelang nicht erreichbar war.
 

JokerPs

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2006
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
und mit BASE habe ich kein Internet - zumindest nicht da, wo es kein UMTS gibt.

Edit: Von den fiesen Preisen zu T-Mobile mal angesehen / japp, hab ich bei VOIP auch.
 

florianr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Nov 2004
Beiträge
2,356
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
JokerPs schrieb:
Ich schaue mal in den Störungsmeldungen. Aber genrell kann es doch nicht sein, dass ein Anbieter tagelang nicht erreichbar ist - oder doch?
Naja , ich meine es ist ein wort Case Szenario ... VoIP ist eine recht neue Technologie, die Unternehmen, die es anbieten sind (meist) recht kleine Unternehmen (im Vergleich zu Vollanbietern wie T-Com, Arcor usw.). IMHO ist es nicht unwahrscheinlich, daß es zu einer längeren Störung kommt. Das ist zumindest wahrscheinlicher als im herkömmlichen FN.
Aber das muß nun jeder für sich selber entscheiden. Wer wirklich auf Erreichbarkeit rund um die Uhr angewiesen ist, sollte vielleicht bei einem FN Anschluß bleiben oder eine entsprechende Service Level Vereinbarung abschließen.

s.H. auch Diskusion: Hausinstallation: konsequent VoIP

Wie ist das eigentlich: Wenn ich eine Nummer mit lokaler Vorwahl bekomme und man mich von einem T-Com Anschluss mit einer T-Com Flat (oder sonstigem Zeit-Inklusive-Tarif) anruft - ist das für den Anrufer trotzdem kostenlos?
Es werden, je nach Anbieter, Carrier 0,2 Cent/Minute zusätzlich berechnet, auch bei einer Flatrate der T-Com.
 

Kanderon

Neuer User
Mitglied seit
3 Okt 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Zusammen,

denke für eure Tips und Ratschläge, ich denke ich weiß jetzt was ich mache.

Werde mir wohl die Fon Box 5050 von AVM zulegen und einen Dus.net account nehmen.

Dann werde ich wohl auch bald meine (positven) Erfahrungen hier posten können.;)

Gruß Kanderon
 

noto

Neuer User
Mitglied seit
31 Aug 2006
Beiträge
112
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
gandalf94305 schrieb:
EUR 2,00 Gesprächsumsatz bei einer Grundgebühr von EUR 23,95 (mind.) entspricht ca. 26 ct/min Gesprächskosten. Da würde es sich lohnen, den Festnetzanschluss ganz zu vergessen und einen Handyvertrag bei BASE zu besorgen...--gandalf.
jo, easyMobile.de und gut ist..hehe

..aber man will ja auch die neue VoIP Technik mal ausprobieren und kennenlernen. Von daher.... VoIP kostet ja nicht viel :-Ö
 

JokerPs

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2006
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
noto schrieb:
jo, easyMobile.de und gut ist..hehe
..aber man will ja auch die neue VoIP Technik mal ausprobieren und kennenlernen. Von daher.... VoIP kostet ja nicht viel :-Ö
:) Ja so in etwa machen wir das ja auch. Nur die die Schwiegermutter braucht schon einen günstig anzurufenden Anschluss :)

Ich habe jetzt jetzt alle Möglichkeiten. Bei der Telekom oder Alice kann ich monatlich kündigen - bei Congster habe noch einen Monat Zeit. Also muss jetzt mal eine FritzBox her und dann mal testen :)

Gruss
Mike
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,839
Beiträge
2,027,291
Mitglieder
350,931
Neuestes Mitglied
Nico_Unify