.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Kombination FritzBox 7270, EUMEX 400 und Doorline

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von Max_01, 23 Sep. 2011.

  1. Max_01

    Max_01 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Max_01, 23 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 23 Sep. 2011
    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einer Lösung für das folgende Problem...

    Ich betreibe an einer FritzBox 7270 eine EUMEX 400 und daran angeschlossen ein Telefon und eine Doorline a/b (Türsprechstelle). Das funktoniert soweit auch ganz gut. Nun möchte ich aber zustätzlich an der FritzBox ein FritzFon per DECT anschließen, dass dann läuten soll, wenn jemand an der Tür klingelt. Leider habe ich keine Ahnung, wie ich der Doorline beibringen kann, dass das Telefon an der FritzBox (derzeit versuchsweise ein analoges Gerät an Fon1) läuten soll. Auch kann ich derzeit nicht vom Telefon an der EUMEX das Telefon an der FritzBox anrufen.

    Es handelt sich um einen 1&1 Anschuss, also kein ISDN. Die EUMEX nutze ich nur, um die Doorline (zwei Kabel) sauber anschließen zu können und um mehr Anschlussmöglichkeiten zu haben.

    Ist das, was ich vorhabe überhaupt machbar?

    Danke!

    Grüße

    Frank
     
  2. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,057
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
  3. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,158
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Die Doorline kann direkt an die Fritz!Box und die Eumex kann dann ggf ganz weg.
    Von den AVM DECT-Knochen ist aber abzuraten, besser ein ISDN-Gigaset nemen.