Kurze Frage zu Fax4FritzBox

Milenio

Neuer User
Mitglied seit
30 Okt 2008
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi!

Ich hatte bisher eine FB 7170 und habe dort Fax über Capi over TCP genutzt, hat auch immer geklappt.

Jetzt habe ich eine 7270 (1&1 Edition) mit aktueller Laborfirmware, auch hier hat das erst wunderbar geklappt! Seit ein paar Tagen geht jedoch nix mehr! Es kommt die Meldung von FritzFax das CAPI nicht installiert sei.
Habbe dann erst mal alles bereinigt, neu installiert und CAPI-DLL erstellt, danach gehts auch wieder aber FritzFax braucht nun extrem lange bis es startet! Das ging sonst zack zack da war es da...

Was ist das denn nun wieder? Hat einer eine Idee?

Gruß
Milenio
 

Milenio

Neuer User
Mitglied seit
30 Okt 2008
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Screenshot

Hi!

Hier der Screenshot.

Gruß
Milenio
 

Anhänge

Pikachu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Nov 2006
Beiträge
2,397
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Hallo,

Die Einstellungen scheinen OK zu sein,
wenn deine IP-Adresse auch stimmt und deine
Box nicht zufällig eine andere hat dann müsste
alles korrekt laufen.

Da kannst ja mal versuchen per Telefon und dem Keypad die Capi
aus #96*2* und wieder einschalten #96*3*
bei einigen scheint es schon geholfen zu haben.

Frage welches Windows verwendest du, bei XP/Vista 32
wäre es besser FritzFax version 3.07.56 zu verwenden.

Ich Tippe mal dass du ein Problem mit Firewall oder
Vierenscanner haben könntest.

Überprüfe mal ob nicht zwei capi2032.dll, im Programm/Fritzfax und
Windows/System32 Ordner, bei dir Installiert
sind, wenn ja dann bennene den einen um.

Hier: http://www.ip-phone-forum.de/showpost.php?p=1078896&postcount=22
gibt es noch ein Testprogramm, das sollte wenn alles normal
läuft ohne verzögerung die werte anzeigen.

Gruß Erwin

PS: Du kannst auch hier:
http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=178744
mal alles durchlesen?!
 
Zuletzt bearbeitet:

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,151
Punkte für Reaktionen
48
Punkte
48
welchen Tarif ist hast du bei 1&1 und wann erfolgte die Umstellung?
 

Milenio

Neuer User
Mitglied seit
30 Okt 2008
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Pikachu

Welchen Einfluss hat die in dem Programm angezeigte IP-Adresse auf die allgemeine Konfiguration? Ich habe der Box in der Tat eine andere IP-Adresse gegeben, das mache ich aus Sicherheitsgründen immer...
OS ist WinXP SP3, den Capi auf der Box neustarten mit dem kürzel habe ich schon mehrfach probiert... Ich werde noch mal nach der Datei suchen. Die Berichte zu diesem Thema habe ich schon fast alle durch ;-)

@informerex

Was hat das mit dem Problem zu tun? Hat 1&1 verschiede 7270 Boxen ausgeliefert?

Gruß
Milenio
 

Pikachu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Nov 2006
Beiträge
2,397
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
@Pikachu

Welchen Einfluss hat die in dem Programm angezeigte IP-Adresse auf die allgemeine Konfiguration? Ich habe der Box in der Tat eine andere IP-Adresse gegeben, das mache ich aus Sicherheitsgründen immer...
Hallo,

Ja, da hast Du dein Problem, denn die IP-Adresse
muss immer eindeutig sein, wenn du eine andere
angibst, dann kann es nicht gehen, trag deine IP
deiner Box ein dann wird es gehen.

Mit dem Testprogramm hier: AVM_CAPI_TEST_003.exe.zip
wird dir deine Fritz.box IP angezeigt, trage diese hier:
Code:
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\AVM\AVMIGDCTRL]
"FoundFritzBoxes"="192.168.XXX.XXX"
ein dann müsste es korrekt laufen.


Gruß Erwin
 

Milenio

Neuer User
Mitglied seit
30 Okt 2008
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Pikachu

Ich habe die IP geändert mit dem Programm von dem ich auch den Screenshot gemacht habe, danach lief es tatsächlich einwandfrei! Ich frage mich nur warum ich bei der 7170 keine Probleme damit hatte?! Da habe ich auch die IP vom Standard geändert und nur FritzFax installiert und es lief sofort ohne Probs...

Hm, naja, trotzdem vielen Dank für die Hilfe! ;-)

Gruß
Milenio
 

kgb51

Neuer User
Mitglied seit
17 Mai 2008
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ein- und ausschalten der Capi

Hallo,
ich versuche seit einiger Zeit fritzfax bzw. die capifax ans Laufen zu bringen. Bisher leider ohne Erfolg. Habe einige Threads hier verfolgt.
Nach Neuinstallation der Fritz Box 7270 konnte ich wenigstens die Programme installieren. Aber faxen klappt nicht.
Ich befürchte allem liegt ein einfacher Fehler zu Grunde. Wenn ich versuche die Capi mit #96*3* ein- bzw. mit #96*2* auszuschalten wählt mein Telefon sin 45 an fon S0 und irgendwann höre ich 1&1 Ansage, dass die Nummer 963 bzw 962 nicht bekannt ist. Braucht man ein spezielles Telefon, um die Befehle zu senden?


Tarif 1&1 komplett
Betriebssystem XP SP3
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,151
Punkte für Reaktionen
48
Punkte
48

kgb51

Neuer User
Mitglied seit
17 Mai 2008
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke Informex

So, das war es, habe die Keypad-Funktion des Telefon eingeschaltet und nun läuft es. Möglicherweise hat mancher hier auch Schwierigkeiten wie ich. Wenig Ahnung von der Technik und sucht dann wochenlang nach dem Fehler. Bei mir waren es 2:
1. Irgendwie war die FritzBox nicht richtig bei 1&1 angemeldet - da hat die Wiederherstellung der Werkseinstellungen geholfen. Dann ließ sich FritzFax endlich installieren
2. Keypad-Funktion am Telefon einstellen dann #96*3* und schon erschien bei FritzFax unter Einstellungen ISDN auch der Punkt Fritz!Box Internet - den angeklickt und schon konnte ich faxen.
Dankehttp://www.ip-phone-forum.de/images/smilies/freu.gif
 

Seher26

Neuer User
Mitglied seit
21 Jan 2008
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe das selbe Problem

Hallo,

habe mich mittlerweile wundgesucht:
Nach wechsel von Netcologne ISDN und gefritzer Speedport W701 auf 1und1 VOIP und einer neuen 7270 kann ich keine Faxe mehr versenden. Firmwareupdate ohne erfolg. Die einstellungen habe ich aus den immer aufgezeigten Threads durchgegangen, ohne Erfolg. Hat einer eine Idee woran es liegt?
Habe die Screenshots angehängt...
Gruß
 

Anhänge

RiverSource

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2008
Beiträge
690
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ohne detaillierte Fehlerbeschreibung wohl kaum, denn Hellsehen klappt noch nicht uneingeschränkt über so große Distanzen. Jedenfalls nicht ohne Glaskugel. Und wer braucht ein Fax, wenn er eine funktionierende Glaskugel hat? :hehe:
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,151
Punkte für Reaktionen
48
Punkte
48
Capi per angeschlossenem analog Telefon gestartet?
 

Pikachu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Nov 2006
Beiträge
2,397
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Hallo,

@Seher26

Schau mal hier:
http://www.ip-phone-forum.de/showpost.php?p=1144464&postcount=102
Installier da nach mal den NetCapi dann solltest du der Lösung näher kommen,
suche aber vorher mal dein system auf alle capi2032.dll Dateien ab und
benenne alle um, denn deine der Version 5.0.0.0 ist eine für einen
ISDN Adapter der geht nicht als NetCapi.

Nicht vergessen, den Netcapi auf der 7270 per Tel einzuschalten #96*3*
Das Bild sieht so aus als wäre bei die eine ISDN Karte verbaut Frage,
ist diese wenn ja mit den internen ISDN-SO der 7270 verbunden?!

Gruß Erwin
 

Seher26

Neuer User
Mitglied seit
21 Jan 2008
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Im detail

Hallo und sorry für die "unqualifizierte" Fragestellung. Das Problem:

1. Habe zuerst die Fritzkarte eingebaut gehabt und über diese mit Fritzfax gefaxt. (tatsächliche "Hardware Fax Leitung")

2. Nach dem Wechsel des Routers´, von Zyxel zu "gefritzen Speedport W 701" habe die Fritzkarte ausgebaut und angefangen über diese zu faxen (immer noch über tatsächliche "Hardware Fax Leitung")

3. Jetzt der Providerwechsel zu 1und1, Routerwechsel zu 7270 (aktuelle Firmaware, Keine Laborversion). FritzFax deinstaliert, neuinstaliert, Capi im Router per Telefon aktiviert, capi2032.dll umbenannt und neu erstellt. Habe immer noch dei FM: "802D/Kein Verbindungsaufbau möglich"

Wo mache ich einen Fehler?

Gruß
Johann
 

Anhänge

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,151
Punkte für Reaktionen
48
Punkte
48
probier mal mit Vorwahl bei der MSN, ist teilweise bei 1&1 nötig.
 

Seher26

Neuer User
Mitglied seit
21 Jan 2008
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe ausprobiert: 802D/Kein Verbindungsaufbau möglich

Wenn ich in den Einstellungen auf den ISDN-Kontroller 3 stelle: 3492/Teilnehmer antwortet nicht

Getestet mit Olis Tool: maxctrl steht auf 99.

Habt Ihr vieleicht weitere Ideen?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,905
Beiträge
2,028,024
Mitglieder
351,049
Neuestes Mitglied
LtdLathara