.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Löschen / Zurücksetzen vor Verkauf 7170

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von noah77, 7 März 2009.

  1. noah77

    noah77 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe mich nun entshcieden und möchte meine 7170 + Stick verkaufen. Vorher möchte ich meine Daten wieder löschen (nihct wiederherstellbar). Weiss jemand wie man dies am besten macht? Hat jemand einen Tipp?

    Für BOX + Stick

    Danke & Grüße
    Noah
     
  2. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    Am besten gibst Du der Box ein Passwort, machst sie dann stromlos für ein par Minuten.
    Dann furst Du die Weboberfläche auf ein folgst den Hinweisen für 'Kennwort vergessen'.
    Den zweiten Schritt kannst Du aber auch dem Käufer überlassen.

    Gründlicher geht es, wenn Du die Recovery von der CD nimmst: damit erhält die Box genau den Stand, mit dem AVM sie urspünglich hergestellt hat.
     
  3. chked

    chked IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    4,172
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ein Recover (Recover.exe gibts bei AVM) setzt die Box in den jungfräulichen Zustand zurück. Beim Stick genügt es, wenn du die Zugangskennung einfach mit irgendwas überschreibst.
     
  4. noah77

    noah77 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke!!!

    Ich habe gerade auch die Zurücksetzfunktion auf der Weboberfläche gefunden. Denkt Ihr, die reicht auch aus?

    Grüße
    Noah
     
  5. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,926
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    mach doch ein Werksreset wie o.e. bzw. über den Telefoncode oder über die Weboberfläche und danach ein recover, nach dieser Anleitung.

    http://www.router-faq.de/index.php?id=fb&fb=recover

    Ist doch schnell gemacht. (dort findest auch die entsprechende recovers)

    Des weiteren ein update auf die neuste Firmware, das macht sich bei einem Verkauf nie schlecht, zumal wenn es ein nicht so bedarfter erwirbt/erwerben möchte.