.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Lcr updater deaktivieren

Dieses Thema im Forum "Least Cost Routing für FBF (LCR)" wurde erstellt von kevins, 30 Dez. 2006.

  1. kevins

    kevins Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,habe eine Frage bzgl.LCR updater.Habe den updater gestern erfolgreich auf meiner 7170 installiert.Nun habe ich zum 31.12.2007 meinen DSL anschluss gekündigt.Vermutlich werde ich auch bis 15.1.2007 nicht wieder in den Genuss von DSL kommen,da der Umstellungsvorgang,Portfreigabe etc.vorher nicht stattfinden kann.Nun weiss ich nicht was passiert wenn der updater nicht mehr aufs Netz zugreifen kann.Ausserdem weiss ich nicht genau ob es günstig ist mit der jetzigen Einstellung die nächsten 14 Tage zu telen,ändert sich ja laufend der günstigste Anbieter.Gibt es eine Möglichkeit den LCR updater und díe momentane Konfiguration einfach wieder zu deaktivieren,quasi wieder über das normale ISDN der tkom zu telen?
    Grüsse Kevin
     
  2. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,929
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    also ich würde einfach in der Konfig des LCR ganz unten alle Häcken für CbC (Fern+Ortsnetze) rausnehmen.

    dann kannst du es am einfachsten wieder einrichten später, ohne neuinstall usw.
     
  3. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,162
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    Hallo,

    wenn Du Deine Konfiguration abspeicherst, um sie dann bei einer späteren Neuinstallation wieder zu verwenden, ist das Deinstallieren mit späterer Neuinstallation vermutlich der einfachste Weg.
    Das LCR versucht ja in regelmässigen Abständen eine Aktualisierung. Wenn das nicht geht, sind die Daten nicht aktuell und Du müsstest in der Konfiguration alle Zonen entfernen und/oder - wie vorgeschlagen - alle call-by-call- und Voip-Anbieter deaktivieren.
    Einen simplen Aus-Schalter gibt es jedenfalls nicht.
     
  4. kevins

    kevins Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok,danke euch erstmal für Eure schnelle Hilfe.Wie ich eben erfahren habe werde ich am 4.1.2007 wohl wieder online sein.Das heisst werde wohl alles so lassen.Soviel telefoniere ich ja in den 3 Tagen eh nicht.Und wenns in die Ferne und zu mobilfunk geht bekomme ich ja eh vorher die Ansage,und da kann ich ja das Gespräch eh noch abbrechen wenns mir zu teuer ist :)
    Grüsse Kevin