.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Info] LTE Netz <> IMEI Sperre für Telekom-Netz dh nur autorisierte Hardware erlaubt

Dieses Thema im Forum "LTE" wurde erstellt von informerex, 20 Jan. 2012.

  1. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,039
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    48
    Achtung beim Neukauf bzw. Neuvertrag.
     
  2. hagalabimbo

    hagalabimbo Guest

    Das Argument mit "störungsfreiem Betrien beim Kunden" ist nicht ganz aus der Luft gegriffen, da die Telekom auch 1800 MHz Netze plant, die Fritzbox aber z.B. nur 800 MHz und 2600 MHz kann.
     
  3. schnappi

    schnappi Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Woher weiß die Telekom hinter welcher IMEI sich welcher Geräte-Typ verbirgt?
    Aus meiner Sicht ist das aber ein Fall für die Bundesnetzagentur, da man laut Gesetz freie Endgerätewahl hat bzw. haben sollte.
     
  4. HabNeFritzbox

    HabNeFritzbox IPPF-Urgestein
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12 Dez. 2017
    Beiträge:
    14,386
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    fd00:HAM:BURG::/64
    In welchem Gesetz steht denn, dass jeder Anbieter jedes ggf. selbstgebaute Hobby Handy ins Netz lassen muss? ;)

    Ist nichts neues mit der IMEI und nur zugelassenen Geräten.
     
  5. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,039
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    48
    @schnappi
    die IMEI ist wie oe. eine eindeutige ind. Seriennummer, sodann gibt es ja div. Möglichkeiten
    a.) Zugriff auf Hersteller-Datenbank
    b.) der Aufbau (Hersteller-Nummer+Teile-Nummer bzw. Nummerkreis) ist immer gleich - somit reicht ein Teilabgleich

    wobei es gibt weitere Artikel/Meldungen ua.: Telekom LTE: Hardware-Sperre fällt endlich (06.07.2012)
    Angelegenheit ist aber anscheinend von der dortigen Redaktion in der nochmaligen Prüfung, siehe Kommentare vom 21/22.11.
     
  6. schnappi

    schnappi Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Nicht jedes Wald und Wiesenhandy, aber solange es die grundlegenden technischen Standards beachtet, ist es zuzulassen.
    http://www.heise.de/newsticker/meld...ckbox-Zwang-fuer-DSL-Anschluesse-1701561.html
    http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/fteg/gesamt.pdf
    Ich nehme an es ist damit §11 Abs. 3 FTEG gemeint ist:
    Wer meldet den Fall der Bundesnetzagentur?

    Wo kann man sich eine solche Datenbank runterladen?
     
  7. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,002
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich würde sagen: DU. :)

    Hier kannst du als Hersteller Mitglied werden.
     
  8. Andreas Wilke

    Andreas Wilke Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juni 2009
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Ursprungsposting ist aus Januar 2012, worauf jetzt erst geantwortet wurde. Die IMEI Sperre besteht doch schon längst nicht mehr.