[Gelöst] Maxwell 3 - Lokales Telefonbuch Export/Import

EH_Domat

Neuer User
Mitglied seit
10 Feb 2020
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo private Maxwell 3 Benutzer,
Dieses Tischtelefon ist super in Design, Verarbeitung, Sprachqualität - aber für den Business-Einatz gedacht, wo ein System-Administrator es ins Netzwerk integriert und konfiguriert.
Als Privatnutzer bin ich da ziemlich verloren...
  • Schon das Registrieren am Internet-Router via LAN-Kabel (Swisscom Internet-Box) ist diffizil... (anderes Thema)
  • Heutiges Thema: Local Phonebook Export/Import
    > Keine Anweisung in der Bedienungsanleitung !!
    - Schweres Versäumnis des Herstellers.
  • Die Homepage von 'Gigaset Communications' in Bocholt macht nur heisse Luft, hilft nicht weiter !
  • Fündig geworden bin ich schliesslich auf dieser Help-Seite:
    https://www.ip-phone-forum.de/attachments/localphonebook-usb-export_instructions°link-txt.104196/?hash=9fd3f108aa132fc8cef433dc76f72287
  • Die Anweisungen für den USB-Download und das Editing des LocalPhonebook sind präzise und klar > es hat funktioniert !
  • Nach dem Editieren des File localDirectory.xml (Wichtig: mit WordPad) wird das neue File localDirectory.xml aber nicht via USB hochgeladen, sondern
    direkt im PhoneWebServer mit dem Upload-Button > It works !
Bin gespannt, ob andere Maxwell 3 Privat-Nutzer diesen Tipp gebrauchen können und so viel Zeit und Frust sparen...
Gruss aus Graubünden !
 

Sipfox

Neuer User
Mitglied seit
21 Apr 2020
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Der Link ist nicht mehr gültig. Hast du noch eine gespeicherte Kopie?
Gruss aus Solothurn
 

HiTech

Neuer User
Mitglied seit
1 Apr 2017
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
joo das würde mich auch mal interessieren
 

LordLifthill

Mitglied
Mitglied seit
21 Nov 2012
Beiträge
539
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
28

HiTech

Neuer User
Mitglied seit
1 Apr 2017
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Unnötiges Vollzitat von darüber gemäß Boardregeln entfernt by stoney
Ja danke auch schon gesehen :) Aber Gigaset könnte da echt bessere tools zur Verfügung stellen das Telefon hat echt Potential ;-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

LordLifthill

Mitglied
Mitglied seit
21 Nov 2012
Beiträge
539
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
28
Könnten Sie sicherlich, aber wozu? Die Geräte der Pro-Serie, zu denen die Maxwell Tischtelefone gehören, zielen auf den Businessbereich und den Einsatz an Telefonanlagen ab. Dort herrschen LDAP und XML-servicebasierte Telefonbücher vor. Beides wird unterstützt.

Das lokale Aufspielen von Telefonbüchern ist dort eher wenig gewünscht.
 

HiTech

Neuer User
Mitglied seit
1 Apr 2017
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Unnötiges Vollzitat von darüber gemäß Boardregeln entfernt by stoney
Mir würde ja schon ausreichen wenn man die Kontakte in dem Webinterface pflegen kann ;-) Das bietet mittlerweile jedes Telefon aus Fernost... Und da es sich ja um ein prof. Gerät handelt kann man das sicherlich auch für gemeine User dann einschränken ;-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,861
Beiträge
2,066,883
Mitglieder
356,831
Neuestes Mitglied
Guido1972