.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Mehrere Fragen: FB als WLAN-Client. Torrent-Möglichkeiten u.ä.

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von officiallyme, 2 Okt. 2008.

  1. officiallyme

    officiallyme Mitglied

    Registriert seit:
    14 Sep. 2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    Ich hoffe es ist in Ordnung, wenn ich einen eigenen Thread hierfür aufmache.

    Bin recht neu beim FritzBox modden und habe nun aktuell eine ungemoddete FB hier stehen.

    Nun würde ich diese gerne als WLAN-Client nutzen. Ich habe einen D-Link Router, der die Internetferbindung herstellt und so soll es auch bleiben. Dieser kann mit der FB kein WDS, somit kann die FB nicht als Repeater o.ä. laufen.
    Kann ich die FB irgendwie so einstellen, dass sie als Client läuft?
    Sprich sie ist mit dem Router verbunden und lässt sich wie jeder andere WLAN-Client das internet von dem D-Link Router stellen (wenn möglich so, dass dann andere Geräte per LAN durch die FB geschleift auch Zugriff kriegen)?

    Und dann zu der Torrent-Geschichte. ICh würd gern ein bisschen Strom etc. sparen und die FB die Torrentdownloads übernehmen lassen.
    Nun gibts hier einige verschiedene Programme und Mods derer. Gibt es einen, der besonders bequem zu konfigurieren ist?
    und wie sieht es mit den Einstellungen aus?
    Ich bin kein Leecher, aber es gibt unterschiedliche torrentclient mit unterschiedlichen Limits.

    so kann bitcomet in den alten versionen auf einen upload von weniger als 5kb gestellt werden und trotzdem maximalen download erzielen. neuere versionen von bitcomet und auch fast alle anderen clients haben ein up/down-ratio. sprich man muss minimum sowas wie 50kb/s uploaden damit die downloadspeed nicht vom programm gebremst wird.

    wie sieht es bei den modds hier aus? welche clients haben hier welche restriktionen? habe nichts dazu gesehen.

    wäre ecuh sehr dankbar, wenn ihr mir ein bisschen beim start helfen würdet :)

    danke!