mesh repeater (hier Fritzbox 7590) update auf aktuelle Firmware

samohtreztlep

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2018
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

die Fritzbox 7590; als Mesh Master ist auf Firmware 07.20,
habe zwei weitere als Mesh Repeater im Netz wie bekomme ich die auf die neue Firmware Version?

Bisher ist nichts automatisch geschehen!

Danke
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,804
Punkte für Reaktionen
222
Punkte
63
Mal die 2 neu starten, ansonsten über System -> Update in jeder Box.
Ausser du hast Inhaus drauf, dann geht's nur über datei
 

samohtreztlep

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2018
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
werde die Boxen morgen mal neu starten,
ein Update über System geht nicht, Funktion ist nicht eingeblendet,
nein ist Frimware 07.12 drauf.
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
598
Punkte für Reaktionen
101
Punkte
43
Runterladen und manuell draufspielen, so wie man das halt tut wenn's nicht von selbst will?
 

samohtreztlep

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2018
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Zum selber draufspielen muss die Box dann aus dem Mesh entfernt werden, danach wieder rein, sollte doch eigentlich aus dem Mesh Master herausfunktionieren wie bei normalen Repeatern?!
Sind im Netz drei echte Boxen von AVM.

Mit dem Starten dauert noch bis Nachmittags.
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,804
Punkte für Reaktionen
222
Punkte
63

nschill

Neuer User
Mitglied seit
20 Aug 2016
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Aber für die Repeater ist doch die 7.20 noch gar nicht erschienen oder verstehe ich jetzt hier etwas falsch? Was soll da gefunden werden, wenn die aktuelle Firmware 7.12 bereits installiert ist?
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
598
Punkte für Reaktionen
101
Punkte
43
Box 7590 als Repeater ist vermutl. gemeint (wie ich es u.a. auch habe).
 

nschill

Neuer User
Mitglied seit
20 Aug 2016
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Hast recht. Da habe ich ungenau gelesen. Das sind dann aber teure Repeater...
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
598
Punkte für Reaktionen
101
Punkte
43
Achso, Repeater kostet 80€ und die 7530 bekommst ums selbe Geld. Und dazu 4 Ports, DECT-Unterstützung usw., alles was ein Repeater nicht kann.

Hatte bis Weihnachten nur 7590er Boxen gehabt 4 Stück, nach 1-2 Jahren Verwendung eben 2 ums gleiche Geld wieder verhökert und durch 3 defekte (DSL) 7582 ersetzt, spart mir zusätzl. Switches und können zusätzl. DECT.
7582 unterstützt leider keinen WLAN-Repeater Modus, deshalb und als Ausfallssicherheit hab ich noch eine 2. voll funktionsfähige 7590.
Die anderen abgestoßen um dann einmal auf den Wifi6e Zug aufspringen zu können. Jetzt sind es 5 Boxen, da noch eine Außenstelle (über Ubiquity LiteBeam) dazukam.

Wie du siehst gibt es genügend Gründe dafür, eine idente als Ausfallsreserve ist schon ein sehr sehr triftiger und DECT/Tel-Anschluß sowie Ports weitere - wer es halt braucht. Was hab ich vom Repeater wenn ich dann noch einen Switch dahinter schalten muß?

Sorry, daß möglicherweise schwer OT - liegt wie immer im Auge des Betrachters!
 
Zuletzt bearbeitet:

nschill

Neuer User
Mitglied seit
20 Aug 2016
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Alles gut. Das kann und soll natürlich jeder so machen wie er will. Ich war dadurch nur verwirrt, weil ich nur das „Mesh Repeater“ wahrgenommen hatte.
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,585
Beiträge
2,062,989
Mitglieder
356,351
Neuestes Mitglied
wireless-dj