[Problem] Mitel100/OC100 DECT GAP Konferenz - Konftel 300Wx

mschoenb

Mitglied
Mitglied seit
29 Okt 2014
Beiträge
310
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
18
Hallo zusammen,

ich betreibe ein Konftel 300Wx (DECT Konferenztelefon) als GAP Gerät an einer Mitel100 als als X320. Soweit ist auch alles in Ordnung, nur ich bekomme damit keine Konferenz geschalten.

Per Kennzahlenbeschreibung führt R3 zu einer Konfernz.Im Konftel kann dieser Code auch hinterlegt werden, nur es tut sich nichts.

Gibt es jemand, bei dem das klappt?
 

Mctiger

Neuer User
Mitglied seit
31 Jul 2015
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
ich hol den mal hoch...

ich habe genau das gleiche Problem, nur an einer 470er.

Nimmt man den DectSender vom Konftel., also analog -> Dect -> Konftel, funktioniert die Konferenzschaltung über das Gerät.
Meldet man das Konftel direkt am Dect System der Anlage an, funktioniert es nicht mehr.
Scheinbar werden Flash bzw. die Kenzahl über analog und Dect von der TK unterschiedlich interpretiert.

nochmal die Frage: Hat das jemand hinbekommen?
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
444
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
Was genau funktioniert denn nicht?

Ggf. muss im (SIP DECT) OMM der Dial Terminator von '#' auf '##' geändert werden.
 

Mctiger

Neuer User
Mitglied seit
31 Jul 2015
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
das Gerät ist nicht an SIP Dect angeschlossen, sondern am "normalen" Dect.

im Endeffekt macht man mit dem Konftel nicht anderes als Einleiten einer Konferenz aus Rückfrage. Den Steuercode dafür (R3) hinterlegt man im Gerät.
Möchte man dieses dann ausführen, werden die Teilnehmer nicht verbunden, sondern es wird zwischen den beiden gemakelt.

Wenn man das Gerät, wie oben beschrieben, analog betreibt, funktioniert das, mit gleicher Gerätekonfiguration.
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
444
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
Da bin ich überfragt. Finde spontan auch nichts in der Knowledge Base.
 

Jürgen A

Neuer User
Mitglied seit
11 Feb 2015
Beiträge
122
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Das Konftel ist ja als GAP-Telefon angemeldet? Wenn ja dann muss im Endgeräte DTMF auf Ein stehen. Siehe Screenshot
1589279323633.png
[Edit Novize: Riesenbild gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mctiger

Neuer User
Mitglied seit
31 Jul 2015
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
das führt leider auch nicht weiter, egal ob DTMF ein oder aus, das Konftel makelt nur, wenn das Konftel auflegt verbinde ich die beiden Teilnehmer
 
  • Like
Reaktionen: Rainer L.

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
444
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
Hast du mal nur 'R' probiert? Ich meine, ich hätte eben irgendwo was in einem Halbsatz gelesen
 

Mctiger

Neuer User
Mitglied seit
31 Jul 2015
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Danke für die Hinweise hier
durch die bin ich nochmal richtig ins Probieren gekommen.

Jetzt funktioniert es.
Die DTMF Einstellung muss auf AUS stehen. ist egal.
Der Knackpunkt ist ist scheinbar die Einstellung
SYSTEM -> ERWEITERT -> LANDESEINSTELLUNGEN ->Schleifensignalisierung endgeräteseitig ->Steuersignal-Typ
steht in Grund auf "Kein Steuersignal" geändert auf "nicht definiert" --> geht :)

PS: falls das Problem jemanden auch auf die Füsse fällt, am Konftel muss man die Konferenz händisch aufbauen...der Konferenzführer des Gerätes funktioniert nicht
 
Zuletzt bearbeitet: