.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

MTU-Einstellung

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von Pokedom, 8 Okt. 2011.

  1. Pokedom

    Pokedom Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe in ein paar Foren gelesen, dass man unter Freetz die MTU-Einstellung ändern kann. Ich würde gerne das die MTU-Einstellung konstant bleibt, da sie bei uns schwankt und mein Sohn somit ein Problem beim Online spielen hat. Er sagte dass sein Spiel im Online Modus immer abbricht. Wir haben eine FB 7270 O2 Branding und 6000 DSL mit Power-Upload. Wenn ich jetz Freetz installiere welche Packages brauche ich und wie stelle ich alles ein?
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Normalerweise muss man die MTU nicht umstellen. Wie kommst du bzw. dein Sohn darauf, dass das Abhilfe schafft?

    Gruß
    Oliver
     
  3. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    In manchen Howots zur optimierung der Netzwerkeinstellungen für Spiel X oder Spiel Y steht, dass man die MTU fesdttackern soll auf einen bestimmten Wert. Wahrscheinlich ist es sogar der Standardwert...
     
  4. Pokedom

    Pokedom Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weißt du mit welchem Package man das tut? Oder kann man das auch ohne Freetz machen?
     
  5. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Ich würde auf eine Einstellung in der ar7.cfg tippen. Wie du die bearbeiten kannst sollte sich über die Suche finden lassen (fbeditor/export).

    Gruß
    Oliver
     
  6. Pokedom

    Pokedom Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was genau muss ich in dieser Datei editieren, damit die MTU fest ist?
     
  7. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Was bringt dir denn die Boardsuche zu dieser Frage?
     
  8. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielleicht schaust Du erst einmal nach, was wirklich das Problem ist. Dass eine MTU-Einstellung schwankt und man diese mit Freetz oder anderweitig stabilisieren kann, halte ich für unwahrscheinlich.
     
  9. hermann72pb

    hermann72pb IPPF-Promi

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    3,565
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Welche Foren sind es denn? Bitte verlinkt mit Zitaten, sonst glauben wir dir nicht.
    Was sagen dir denn die besagten Foren? Wenn es dort empfohlen wurde FREETZ für MTU-Fixierung hinzuzuziehen, dann wissen die Kollegen dort doch besser bescheid. Frag sie doch einfach...

    Und nun zurück zu Realität: Oliver hat dein Thread schon zu gemacht. Jetzt hat SilentTears es wieder entsperrt, damit wir uns hier alle amüsieren können. Ich schließe mich eigentlich Ralf zu und behaupte mal einfach so frech, dass die Probleme von deinem Sohn nicht in MTU liegen. Der einzige Grund, warum ich bis jetzt an MTU gedreht hatte, war noch die Umstellung zwischen Modem und DSL und zwar auch unter Windows98 oder ähnlich. Die damaligen Systeme hatten den MTU-Wert oft so verstellt, dass entweder DSL oder Modem nicht ging. Das war aber schon vor vielen vielen Jahren und trifft heutzutage eigentlich nicht mehr zu.

    MfG
     
  10. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Huch, was hab ich getan? ;)
     
  11. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,039
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    48
    @Mod-Team
    vielleicht sollte man verschieben (nach o2 oder AVM Internet) und erstmal klären wie gut die Leitung (Qualität) ist.
    Evtl. liegt ja auch einfach hier das Problem.
     
  12. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Man sollte erst einmal klären, was das Problem ist, vorher ist der Thread überall potentiell deplatziert.

    Und ich schließe mich hermann72pb an: "Welche Foren sind es denn? Bitte verlinkt mit Zitaten".
     
  13. Pokedom

    Pokedom Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das bei uns der MTU Wert schwankt liegt daran, dass der XBOX Live Dienst sagt die MTU Einstellung sei zu niedrig und beim nächsten Versuch er sich einloggen kann... Aber die Verbingung nach ca 5-10 Minzten kurzzeitig abbricht (ca. 30 sek)

    Und zum 2. Problem:
    In den Foren gibt es keine direkte Lösung sie sagen dass man den MTU Wert hoch setzen solle und in anderen Foren steht man kann bei der FB nur mit Freetz/Danisahne den MTU Wert ändern. Ich dachte meine MTU Einstellung wäre nicht richtig eingestellt und so wollte ich sie ändern, jedoch ist sie auf 1492 eingestellt und somit muss der MTU Wert schwanken...

    Für welche die wissen wollen wie meine Verbindungswerte sind (speedmeter.de):

    Download: 5834 kbits
    Upload: 374 kbits
    Ping: 36 ms
    Connections: 1803 con/m
     
  14. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,039
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    48
    ein screenshot deiner DSL-Info aus der Fritz!Box wären hilfreicher.
    weil speedmeter sind nicht zuverlässig
     
  15. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Leitungsqualität hat mit Sicherheit nichts mit MTU werten zu tun.
    Der XBOX Live Dienst bewirkt, dass der MTU Wert schwankt?

    Es hätte ja auch schon gereicht, auf die Empfehlungen dort zu verlinken, auch wenn dort keine Lösung angegeben ist.
    Ist die MTU denn jetzt fest auf 1492 oder schwankt sie? Beides gleichzeitig geht ja wohl nicht gut. Und auf welchen Wert willst Du denn die MTU einstellen?
     
  16. Pokedom

    Pokedom Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein ich habe mich falsch ausgedrückt... Der XBOX Live Dienst "sagt", dass der MTU Wert schwankt.

    Der MTU Wert is bei der FB immer auf 1492, jedoch schwankt sie durch MTU Discovery und dieses MTU DIscovery möchte ich abschalten.
     
  17. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Microsoft Produkte sagen viel, wenn der Tag lang ist. Nicht alles davon stimmt.
    Also nochmal, ist die MTU fest oder schwankt sie?
    Die MTU Discovery wird vom Endgerät, also hier von der XBOX, durchgeführt, und kann auch nur dort abgeschaltet werden.
    Die andere Frage ist, ob das sinnvoll wäre.
     
  18. Pokedom

    Pokedom Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die MTU schwankt immer noch. Könnte es sein, dass die FB die Verbindung zur Station verliert?
     
  19. Ernest015

    Ernest015 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Jan. 2007
    Beiträge:
    3,136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Dazu eine Anmerkung:

    Die MTU (Maximum Transmission Unit) ist die Angabe, wieviele Bytes Nutzdaten innerhalb eines Ethernet-Frames zur Verfügung gestellt werden sollen.

    Ein Ethernet-Frame, also ein Datenpaket in einer Netzwerkverbindung über LAN, hat eine maximale Grösse von 1518 Bytes. Der Header des Frames beansprucht 14 Bytes und die Prüfsumme weitere 4 Bytes, womit exakt 1500 Bytes für Nutzdaten übrigbleiben. Das entspräche einer MTU von 1500.

    Anders ist es bei der Verbindung ins Internet: beim verwendeten Protokoll PPPoE kommen noch weitere 8 Byte für die Übertragung von Verbindungsinformationen hinzu, hier sind im Frame dann nur noch 1492 Bytes für die Nutzdaten vorhanden, also eine MTU von 1492.

    Der MTU-Wert würde also theroretisch "schwanken", jedoch nicht im Router, sondern in den angeschlossenen Geräten. Verbindet sich die z.B. die XBox mit einem weiteren Rechner im Netzwerk, bräuchte sie eine MTU=1500. Geht sie online ins Internet, wäre eine MTU von 1492 erforderlich. Das könnte die von der XBox gemeldete "Schwankung" sein, wenn zusätzlich noch ein weiterer Rechner angeschlossen ist, mit dem sich die XBox oder der Online-Dienst ebenfalls unterhält. Eine zu grosse MTU führt jedoch nur dazu, das die Datenpakete "fragmentiert" werden und der abgeschnittene Teil wiederholt wird, nicht jedoch zu einem Verbindungsabbruch. Das muss dann andere Ursachen wie Störungen auf der Leitung oder allgemein schlechte Leitungsqualität mit hoher Fehlerquote haben.

    Die MTU wird jedoch nicht im Router, sondern in den angeschlossenen Geräten eingestellt. Der Router bekommt beim Verbindungsaufbau über ein Protokoll namens LCP bereits vom Provider die korrekten Werte für die MTU übermittelt. Es ist also nutzlos, im Router eine feste MTU einzustellen. Das heisst also: der MTU-Wert in den angeschlossenen Geräten darf nicht höher sein als der Wert, den der Router selbst verwendet, also 1492 bei einer Online-Verbindung.

    Ein Rechner (auch die XBox) soll jedoch möglicherweise auch mit anderen Rechnern im Netzwerk kommunizieren können, hier ist eine MTU von 1500 sinnvoll, der PPPoE-Header fällt ja weg. Das ist der Sinn der z.B. in Win7 oder Vista vorhandenen automatischen MTU-Anpassung (MTU Discovery).

    mfg
     
  20. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und das merkst Du woran genau? Wenn der Wert schwankt, dann muss es mehr als einen Wert geben, sonst wäre dieser Wert nämlich fest. Du hast schon einmal 1492 genannt. Wenn der Wert schwankt, muss es noch mindestens einen anderen Wert geben. Welches sind die anderen Werte?
    Zu welcher Station denn? Zum Internet? Zur XBOX? Zu einer Station?

    Du hast es bisher vermieden, Links auf die Stellen zu nennen, die Dich dazu veranlassen, die MTU ändern zu wollen. Du hast auch nicht beantwortet, auf welchen Wert Du die MTU ändern willst.

    Falls es Dir noch nicht aufgefallen ist, die Meisten hier sind der Meinung, dass es nichts bringt, eine MTU-Einstellung in der Box zu ändern.