nach längerer Online Zeit kein Anruf mehr möglich

xcanuckx

Neuer User
Mitglied seit
18 Jul 2004
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
supertom64 schrieb:
Kann ich so nicht bestätigen. Es läuft und läuft und läuft.
BT101 und HT286 an AVM Box.
:mrgreen:
Bin ja noch nicht so lang dabei. Ist zumindest schonmal gut zu hören das es an sich funktionieren müsste. Seit ich die neue Firmware 1.0.5.7 aufgespielt hab zwar einige Probleme verschwunden, jedoch musste ich mein ATA-486 bisher dreimal am heutigen Tag neu starten. Vorher wars einmal pro Tag. Da ich keinen Router vor dem ATA-486 betreibe kann es ja an sich nur am Gerät/Firmware oder meiner Konfiguration liegen. Hab soweit die Lieferkonfiguration beibehalten (bis auf Firmwareupdate). Kann ch noch irgendwas tuen?

Hat niemand ne Idee was die Broadcasts bezwecken?

_________________
Adapter: ATA-486, Firmware 1.0.5.7
Endgerät: Swatch Cordless III
VoIP: SIPGATE (030)
Anbindung: Kabel 512/128 Provider: Primacom
 

TOM

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
jep, denk ich auch, daß es so eine "schaun wir mal wer noch da ist" funktion ist. muß nicht unbedingt nur für dhcp sein, kann auch für die nat tabellen sein. :gruebel:
wäre mal interessant zu sehen, was nach einer zwangstrennung passiert.
normalerweise müßte das ht eine neuanwahl initieren, bzw. sich beim provider neu anmelden. beim der avm box konnte man bei der 0.95 Firmware noch beobachten, daß sich die avm box periodisch (ich glaube 10 min. beim sipprovider registriert, stand zumindest im log) wäre mal interessant mit linux einen trace laufen zu lassen.
@xcanuckx: hast du auch einen nikotel account? wäre interessant ob dort das gleich problem auftritt.
 

xcanuckx

Neuer User
Mitglied seit
18 Jul 2004
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Aber warum wird auf port 12345 gebroadcastet? Das ist doch eigentlich der Netbus-Port. Wäre schon merkwürdig. Bin ich da der Einzige bei dem das so ist? Mit DHCP sollte das nun gar nix zu tuen haben. Kann es vielleicht sein das der ATA-486 aus irgend einem Grund Broadcasts routet? Sollte aber ja nicht sein. Kann im Moment den ATA-486 auch nicht hinter die m0n0wall nehmen um das mal näher zu untersuchen.
 

CThiessen

Neuer User
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
182
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
gboelter schrieb:
Ich werde mal vorläufig bei meinem Workaround bleiben:

Das Netzteil von meinem BT101 wird über eine Schaltuhr für 23 Stunden und 59 Minuten mit Strom versorgt. Um 04:59h nimmt die Schaltuhr den Strom kurz weg und schaltet eine Minute später den Strom wieder ein. Das führt zu einem 'eleganten' Zwangsreset und ich muss mich am nächsten Tag nicht wundern, warum mich keiner mehr anruft.

Lacht ruhig, aber immerhin funktioniert's ......
Ich lach auch nicht gute Idee. Ich werde das mal mit meinm Router machen. Wenn ich drann arbeite dann meistens nach der Arebit so zwischne 17-20 Uhr. Wenn ich Pech habe kommt dann 2 oder 3 Tage spaeter die Zwangstrennung genau dann wenn ich nicht gebrauchen kann.

Danke fuer den Tip
Christian
 

studentenleben

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2004
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Aber die Zwangtrennung kommt doch unabhängig von der online Zeit oder???? also ich habe gestern vormittag einfach mal so Router und BT101 neugestartet... und bin trotzdem um ca. 12 Uhr offline gewesen...

ich kanns nicht genau sagen, aber anscheinend findet die zwangstrennung bei uns zwischen 11 und 13 Uhr statt... zumindest ist immer zu dieser Zeit das BT101 offline...

übrigens... heute wars nicht der Fall.... ich verstehs nicht :roll:

ciao
 

CThiessen

Neuer User
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
182
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin,
So genau weiss ich da nicht aber 1und1 sagt nach 24 Stunden oder 15min Inaktivität.
Das mit den 15 min kommt wohl nicht zum tragen weil ich alle 5 min Mails abfrage.
Zurzeit habe ich noch T-Online (warte noch auf BOX und Daten :idea: ) aber das wird das gleiche sein.
Ob die UPD Pakete zum STUN Server reichen, keine Ahnung :?: aber warum nicht hauptsche nicht inaktiv. Habe gerade mal das LOG von meinem Router zurückgesetzt ich muss das mal verfolgen aber ich bin mir sicher das ich 24h nach meinem Reboot im Internet Seiten kurzfristig nicht erreichen konnte. Das habe ich halt auf die Zwangstrennung zurückgeführt, kann aber auch Zufall sein.

Christian

PS:
Da war es gerade wieder um 19:27 klicke ich auf einen Link und nichts passiert. Mein Log sagt neue IP bekommen also neue Anwahl, schauen wir mal morgen um die gleiche Zeit.