.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

NEU FRITZ!DSL Software 02.02.30 vom 23.01.2007

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von Fritzman46, 27 Jan. 2007.

  1. Fritzman46

    Fritzman46 Mitglied

    Registriert seit:
    1 Dez. 2006
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Moers
    Neue Version ganz frisch auf den Tisch.
    FRITZ!DSL ist die Software zu Ihrer FRITZ!Box und FRITZ!Card DSL. FRITZ!DSL enthält Anwendungen, die den Internetzugang sicher, komfortabel und übersichtlich machen. Über das FRITZ!DSL-Startcenter sind alle Funktionen schnell erreichbar.

    Zu finden im Fritz!Box-Menü unter Programme, oder hier.
     
  2. YK1TCHA

    YK1TCHA Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Gießen
    thx bei mir läuft die Software schon seit ein paar Tagen ;-)
     
  3. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,147
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Kriegt trotzdem mal ein "Wichtig", falls es noch mehr Leute nicht gesehen haben. Offensichtlich wurde diese Sicherheitslücke geschlossen.

     
  4. Menne.0201

    Menne.0201 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Fachverkäufer
    Ort:
    Bonefeld
    Hallo zusammen.
    Weis jemand ob die soft. auch unter Vista und Vista 64 läuft.
    Danke.
     
  5. Fritzman46

    Fritzman46 Mitglied

    Registriert seit:
    1 Dez. 2006
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Moers
    #5 Fritzman46, 27 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 27 Jan. 2007
    @DM41

    Vielen Dank.


    Bei mir läuft die Software soweit so gut. Bis auf einen Fehler, wenn ich die Diagnose aufrufe kommt unter dem Reiter "DSL Monitor" die Fehlermeldung: "http://192.168.178.1/html/indexwatch.html" wurde nicht gefunden. Gebe ich die Zeile manuell im IE ein läuft der Pfad.

    Der Reiter Diagnose funktioniert.
     
  6. DPR

    DPR Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juli 2005
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Richtig. Allerdings gefällt mir die Art und Weise nicht, weil es mehr ein "rumgepfusche" an den Symptomen ist, als die Ursache zu beheben. Zum Test kann man einfach eine Datei "wwwtest.txt" unter "windows\system32" anlegen und mit der URL http://IP-Adresse:49001/..%5Ctest.txt darauf zugreifen.
    D.h. es wird eigentlich nur "www" vor jede Datei-Abfrage gesetzt, wodurch man nur noch Zugriff auf alle Dateien hat, die mit "www" beginnen.

    Nach wie vor ist u.A. der Datenaustausch des Dienstes mit dem Desktop aktiviert, was potentiell weitere Sicherheitslücken ermöglicht.

    Schade, dass AVM die Gelegenheit nicht ergriffen hat, das Problem ordentlich zu lösen und beispielsweise Fritz!DSL Protect etwas aufzufrischen.
     
  7. old_bill

    old_bill Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich würde mir generell wünschen, das sich AVM da ein bisschen mehr an der Konkurrenz orientiert,
    wie zb Lancom, die haben mit den LanTools ein klasse Produkt, was wirklich alle Infos schnell,
    übersichtlich und komfortabel anzeigt und ausgibt.
     
  8. YK1TCHA

    YK1TCHA Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Gießen
    ich denke mal nicht das dieses unter vista läuft
     
  9. he1126

    he1126 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Juli 2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es läuft nicht unter Vista! Unverständlich zum offiziellen Vistatermin.

    Gruß
    Horst
     
  10. Menne.0201

    Menne.0201 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Fachverkäufer
    Ort:
    Bonefeld
    Ja sehe ich genau so. meiner meinung nach sollte auch eine vista 32 und 64er version angeboten werden.
     
  11. Fritzman46

    Fritzman46 Mitglied

    Registriert seit:
    1 Dez. 2006
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Moers
    AVM hat ja 2 Jahre gebraucht bis eine neuere Version der FRITZ!DSL Software raus gekommen ist. Bin mal gespannt wie lange es dauert bis Vista fähige Software auf den Markt kommt.
     
  12. DPR

    DPR Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juli 2005
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meinst du damit das Update von der vorherigen Version auf die, die jetzt erschienen ist ? Wenn ja: das war kein Update sondern nur ein Patch, der einzig und alleine die Lücke im UPNP Dienst schließen sollte. Funktional ist ansonsten nichts dazugekommen.

    In gewisser Weise verstehe ich ja AVM - die Weiterentwicklung der Software kostet Geld, bringt aber selber nichts ein. Deswegen bezweifle ich inzwischen, ob überhaupt noch mit Updates zu rechnen ist.
    Vermutlich wird Fritz!DSL eher als nettes Gimmick betrachtet. Dabei hätte Fritz!Protect meiner Meinung nach in Kombination mit der in der Fritz!Box enthaltenen Firewall durchaus das Potential etablierten Personal-Firewall Lösungen den Rang abzulaufen.

    Ein paar Kleinigkeiten in Fritz!Protect würden mich schon fast wunschlos glücklich machen:
    - IP/Subnetz und Protokoll basierte Regeln
    - Anwendungsunabhängige Regeln
    - bessere UPNP Integration bei der man auswählen kann, welche Ports in einem Programm per UPNP geöffnet werden dürfen und welche nicht
     
  13. Alex23

    Alex23 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    der Downloadlink für die Software scheint tot zu sein!
    Nach 296 KB ist Schluss, obwohl die Datei 7,67 MB gross ist.
    Hat jemand einen Ersatzlink für die Installation?

    MfG.,
    Alex23
     
  14. beckmann

    beckmann Guest

    Nö, dann würde ein Fehler 404 kommen...
    Das liegt entweder an dir oder an deinem Browser bei mir läuft das. Browsercache löschen und erneut versuchen. Ansonsten anderen Browser nutzen.
     
  15. he1126

    he1126 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Juli 2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe die Software noch mal testweise runtergeladen. Ohne Probleme!

    Gruß
    Horst
     
  16. Alex23

    Alex23 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Browsercache gelöscht und danach gings!

    Danke,
    Alex23
     
  17. he1126

    he1126 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Juli 2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich muss es noch mal wiederholen; ich finde es unverständlich, dass AVM so tut, als hätte es keinen neuen Betriebssystemstart (Vista) gegeben. Viele Softwarehersteller melden wenigstens, dass sie an Updates arbeiten. Bei AVM kein Hinweis!
    Lesen denn AVM-Mitarbeiter hier nicht mit?

    Gruß
    Horst
     
  18. vicfontaine

    vicfontaine Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    "Die komfortable Software Suite der FRITZ!Box, mit dem direkten Zugriff auf die Benutzeroberfläche, der eigenen Firewall FRITZ!DSL Protect und anderen Zusatzfunktionen, wird es im Laufe des ersten Quartals 2007 ebenfalls für Windows Vista zum kostenlosen Download geben."

    Quelle: http://www.avm.de/de/News/artikel/newsletter/vista.html
     
  19. magowa

    magowa Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe eben nachgelesen, was diese Software alles enthält:

    - Update: FRITZ!DSL Startcenter (1.02.00)
    - Update: FRITZ!DSL Protect (1.03.03)
    - Update: FRITZ!DSL Internet (3.07.29)
    - Update: FRITZ!DSL Diagnose (3.07.29)
    - Update: FRITZ!DSL WebWatch (1.00.20)

    Nutzt diese Software Euch was, findet Ihr man muß die Software im Betrieb mit der Fritz!Box haben? Was haltet Ihr von der integrierten Firewall, kann man dann auf die bisherige (Windows oder ZoneAlarm) verzichten??
    Würde mich über die Mitteilung Eurer Erfahrungen freuen.

    Gruß
    Jochen
     
  20. DPR

    DPR Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juli 2005
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die meisten dieser Tools fallen in die Kategorie "ganz nett, braucht man aber nicht unbedingt". Fritz!Dsl Internet ist deswegen nett, weil man damit die momentan verwendete Bandbreite auf der Leitung beobachten kann.

    Zur Firewall: als Alternative zur Windows-Firewall kann man Protect vielleicht verwenden, der Funktionsumfang ist ansonsten sehr eingeschränkt und ersetzt professionellere PFs wie ZoneAlarm auf keinen Fall. Grundsätzlich verwendet man ja eine PF mit der Fritz!Box hauptsächlich um den ausgehenden Verkehr zu regeln. Dazu hat man in Protect leider sehr wenig Optionen zur Verfügung. Die Option automatisch per UPNP Ports zu öffnen sollte man auf keinen Fall verwenden ! Die Option ist grottenschlecht umgesetzt und reißt riesige Löcher in die Firewall auf der Fritz!Box.

    Einen effektiven Schutz vor Traffic von Viren, Trojanern & Co bietet es nicht ! Bestenfalls kann man damit "etwas" kontrollieren welches Programm auf welchen Ports raus darf. Adress basierte Regeln sind auch nicht möglich um Programmen bspw. nur den Zugriff auf das LAN zu gestatten.

    Und bitte keine Diskussion hier anfangen über den Sinn/Unsinn von PFs !

    Ansonsten ist ingesamt von dem Software-Paket eher abzuraten, weil die Software schlichtweg alt ist und es wohl keine/kaum mehr Updates geben wird. So wie es aussieht wird die SW von AVM weder weiterentwickelt noch gepflegt und man kann davon ausgehen, dass sie etliche unveröffentlichte Bugs und Sicherheitslücken hat. Und wenn man sich ansieht, wie AVM auf Reports von Sicherheitslücken reagiert ist das schlichtweg skandalös ... aber das ist ein anderes Thema ...