Neue Laborfirmware 29.04.28-5339 (23.11.2006)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

MasterSammy

Neuer User
Mitglied seit
2 Jun 2006
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Neue Features :
- Telefonie: Faxen über das Internet
- Telefonie: Mehr Komfort bei den Telefonie-Einstellungen
- Telefonie: Detailinformationen über Internettelefonate
- Internet: Kindersicherung
- WLAN: Eco-Modus spart Energie
- WLAN: Unterstützung von WMM-fähigen WLAN-Stationen

Ab der Version 29.04.28-5339 behobene Probleme :
- Telefonie: CLIP-Erkennung am analogen Anschluss verbessert
- Telefonie: Faxübertragung am analogen Anschluss verbessert
- Telefonie: Fehlerhaftes Verhalten in Wahlregeln mit Anbietervorwahlen behoben
- System: Statusanzeige der Internetverbindung in Windows XP (UPnP) korrigiert
http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/Labor/labor.php
 
Zuletzt bearbeitet:
Zuletzt bearbeitet:
Was noch gefixt wurde aber nirgendswo steht:

Abfall der Downloadraten bei DSL-16000 wenn ein VoIP Gespräch geführt wurde bzw. Abbruch der DSL-Verbindung bei heavy-Downloads.
 
zumindest war die Installation bei mir erstmal erfolgreich.
Und die Box synct auch weiterhin korrekt, wie schon mit der letzten Labor-Version, vorher hatte ich damt einige Probleme, war der erreichte Speed recht langsam.
Sieht erstmal gut, zumindest so gut wie die letzte Beta
JFritz funzt weiterhin
immer noch das neue verkackte Vorwahlkonfig-Menü für die VoIP-Accounts
Im Logfile steht bei nicht erfolgreichen VoIP Anrufen immer noch der Spruch "Internettelefonie mit XXX (Rufnummer) über IP-Adresse des VoIP-Servers:( war nicht erfolgreich" - wobei das nicht erfolgreich OK ist, ich hab nicht abgenommen, aber anstelle der IP des Servers dürfte drt auch gerne der Name stehen, sonst ist die Info vorallem für Laien total unbrauchbar:(
Auf alle Fälle ist die neue Software bereits nach 5 Minuten kräftig abgekackt bei mir: dabei mache ich schon vor dem Update, wie auch nach dem Update einen Werksreset und nudel meine vorher gesicherten (und ansich völlig funktionsfähigen!!) Settings wieder ein, also resetteter könnte die Box kaum sein. Trotzdem musste ich gerade nochmal einen Neustart der Box machen, weil die Kiste völligen Müll gewählt hat (via Festnetz, CbC oder andere Wahlregeln nutze ich nicht). Im JFritz standen auch nur so geile Nummern wie 63, oder 22229 welche ich nicht ansatzweise gewählt habe und erreichen konnte ich damit z.B. das Krankenhaus in unserem Ort :( nun nach nem Restart der Box (kein Reset mehr) scheint es zu funzen
 
heini66 schrieb:
:
voip accounts registieren nicht allein im repeater modus.
:

Könntest du diesen Kommentar bitte kurz erklären.

Besten Dank
xxMExx
 
7170 29.04.28-5339 LCR V1.49.02 Beta 1&1DSL 6000 Congster Flat 1&1Voip SipgateVoip
wlan (bis jetzt) stabil
Lcr funktioniert
Jfritz 062 funktioniert
firefox 2.0 mit fritz!boxdial funktioniert
 
Bin noch etwas am Testen aber soweit funktioniert erst mal alles. Also wie immer ;) Der Teufel steckt halt im Detail.

Was mich aber noch interessieren würde, wann kommen denn mal wieder final-Versionen raus? Vor allem auch für die anderen Boxen. Die letzten Firmware-Versionen für die 7050 oder 5050 sind bspw. vom 26.07.06, dass sind jetzt fast 4 Monate! Da liegen Firmware-technisch ja schon Welten zwischen der 7050 und der 7170.
 
Also bis jetzt läuft die neue Labor auf allen 3 Boxen einwandfrei. Mir scheint die Probleme mit UPnP sind behoben. Aber da ist wohl noch etwas Beobachtungszeit notwendig. Nur schade, daß sich in Sachen VPN nix tut.
 
himinternational schrieb:
Also Mir scheint die Probleme mit UPnP sind behoben.
'Deaktivieren' (bei "Status von Internetverbindung") führt dazu, dass die Box die Internet Verbindung ab- und wieder aufbaut. Möglicherweise ist das so gewollt, mich hat's aber überrascht.

Tschö, Jojo
 
Speedfreak I schrieb:
Wo ist denn dieser Menüpunkt? Kann leider nichts gleichnamiges finden:confused:
Start/Einstellungen/Netzwerkverbindungen/Internetverbindung/(rechts Klick)Status/Deaktivieren

Tschö, Jojo
 
Und ich dachte der Menüpunkt wäre irgendwo "in" der Fritz!Box. Kann jetzt aber bestätigen, dass es bei mir auch funktioniert.
 
Der Bug, der dort gefixt wurde, war einen fehlerhaft angezeigte Online Zeit.
 
Speedfreak I schrieb:
Bin noch etwas am Testen aber soweit funktioniert erst mal alles. Also wie immer ;) Der Teufel steckt halt im Detail.
Soweit Deine erste Aussage, dann kommt
Speedfreak I schrieb:
...wann kommen denn mal wieder final-Versionen raus? Vor allem auch für die anderen Boxen...
Na wenn die Firmware auch vernünftig und fehlerfrei läuft. Denn bekanntlich steckt der Teufel ja im Detail ;)
Speedfreak I schrieb:
Die letzten Firmware-Versionen für die 7050 oder 5050 sind bspw. vom 26.07.06, dass sind jetzt fast 4 Monat...
Naja, es sind doch alles freiwillige Zusatzangebote, die über den verkauften Funktionsrahmen weit hinaus gehen. Also warte damit doch einfach noch ab.
[Spekulation]
Ich tippe auf ein Weihnachtsupdate von AVM, wie die Jahre zuvor auch schon ;)
[/Spekulation]

PS: Du schreibst in Deiner Sig Fritz 7170, als Firmware aber 14.04.28-5339 (Labor-Version), da passt irgendwas nicht zusammen ;)
 
Novize schrieb:
Naja, es sind doch alles freiwillige Zusatzangebote, die über den verkauften Funktionsrahmen weit hinaus gehen.
Das sehe ich nicht so. Schau dir doch mal die info.txt an (die bei der Labor-Firmware dabei ist). Da ist min. jeder zweite Punkt was mit Internet/Telefonie/Stabilität verbessert oder Fehler behoben o.ä. Vor allem diese Sachen meinte ich und nicht etwa neue Features wie die Kindersicherung. Die kann man ruhig in einer beta testen. Aber von Fehlerbehebungen/Bugfixing sollten alle Boxen gleichermaßen profitieren.

Novize schrieb:
PS: Du schreibst in Deiner Sig Fritz 7170, als Firmware aber 14.04.28-5339 (Labor-Version), da passt irgendwas nicht zusammen ;)
Danke für die Info. Ich hab halt immer nur noch die letzten Zahlen geändert.
 
JSchling schrieb:
dabei mache ich schon vor dem Update, wie auch nach dem Update einen Werksreset und nudel meine vorher gesicherten (und ansich völlig funktionsfähigen!!) Settings wieder ein, also resetteter könnte die Box kaum sein.
Ich habe es bei einer 7050 schon mal erlebt, das sich durch diese Methode ein vorhandener Fehler in eine neue Version "eingeschleift" hat. Wäre es nicht sinnvoll - wenn auch aufwändiger - einen Werksreset zu machen und dann die Box komplett neu "von Hand" zu konfigurieren, :gruebel: um nicht irgendwelche Fehler mit zu übernehmen?
Ich werde es nachher mal so machen um meine Box vom ständigen "5 nach" Reboot zu befreien. (Hoffentlich) :buerste:

Viele Grüße
Michael
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Statistik des Forums

Themen
244,855
Beiträge
2,219,573
Mitglieder
371,564
Neuestes Mitglied
gerhard112
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.