Neues Plugin: Mediamenu V1.1

angryjack

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Okt 2007
Beiträge
1,646
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

ich möchte euch ein neues und nützliches Plugin vorstellen Namens Mediamenu.

Mit Mediamenu kann man Untermenüs für den SOT erstellen. Die Beschreibung findet ihr sowohl auf der Website als auch in der settings.txt im ZIP.

Der Vorteil ist, das die Oberfläche des SOT "entlastet" und übersichtlicher wird. Ich denke, daß es gerade bei denjenigen die Speicherprobleme aufgrund erhöhter Auflösung und vieler Buttons haben, helfen wird.

Änderungen in V1.1

Download

P.S.: Dies soll eigentlich nur eine Zwischenlösung sein, bis uns NEELIXThomas diese Funktionalität im SOT bereitstellt ;)

Gruß
angryjack
 
Zuletzt bearbeitet:

Gerhard_B

SOT-Team
Mitglied seit
26 Okt 2006
Beiträge
639
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Auf dem PC sieht das schon echt klasse aus, werde es mir heute Abend dann auf die BOX packen, mal sehen ob das mein Problem löst.
 

angryjack

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Okt 2007
Beiträge
1,646
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ist bereits gefixt ;)

Gruß
angryjack
 

Gerhard_B

SOT-Team
Mitglied seit
26 Okt 2006
Beiträge
639
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

angryjack

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Okt 2007
Beiträge
1,646
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Gerhard_B,

hast du die Anzahl der Buttons im SOT radikal reduziert ? Ich habe zwar auch 30 Buttons, allerdings sind nur 11 aktiv. Der Rest ist (leider) notwendig für die Darstellung eines vertikalen Menüs.

Das Folgende ist nur meine Annahme:
Ich denke (weiß es natürlich nicht), daß der Speicherengpass dadurch entsteht, daß sämtliche Hauptmenügrafiken des SOT in den Speicher geladen werden. Bei Mediamenu ist das nicht der Fall, denn die Grafiken werden beim Menüwechsel vom Speichermedium geladen.

Ich hatte Anfangs auch massive Probleme mit dem Speicher und 24 aktiven Buttons im SOT Hauptmenü. Nachdem ich die mit Mediamenu reduziert habe, läuft's wie geschmiert ;)

Mal was Grundsätzliches zu VGA und den Auflösungen
Ich nutze nur die Standard PAL Auflösung. Habe zwar VGA drin, bin einfach zu faul umzustellen wegen des Kabelgewusel (zusätzliches Audiokabel).

Wenn, dann würde ich auf gar keinen Fall eine 1280er Megaauflösung nutzen, sondern mich auf 800x600 beschränken. Wüsste nicht, was die hohe Auflösung für Vorteile bieten soll. Kann mir gut vorstellen, daß die 600Mhz CPU mit den 128MB Speicher da an die Leistungsgrenze kommt...

Gruß
angryjack
 

Gerhard_B

SOT-Team
Mitglied seit
26 Okt 2006
Beiträge
639
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Sache mit der hohen Auflösung hat folgende Bewandnis:
Da die Box per VGA an eine LCD-TV, dieser jedoch nicht eigenständig auf Vollbild aufzoomt, hast du bei 4:3 oder 5:4 Auflösungen rechts und links einen schwarzen Balken. Auch ist bei einer nativen Ansteuerung des Bildschirmes die Darstellung der verwendeten Symbole/Buttons schärfer.
Als ich dein Mediamenu verwendet habe, hatte ich nur noch ca. 10 Buttons auf dem Schirm, alles andere war ins Mediamenu verschoben, ohne Erfolg. Danach habe ich mir eine NK.BIN gebaut, die eine Auflösung von 800X600 mit 16BIT Farben macht, hier ließ sich das SOT-Portal 2~3 mal aufrufen und das WEB-Radio-Portal 2~3 mal aufrufen (incl. starten eines Streams), bevor ich wieder diese Fehlermeldung bekam.
Wenn man sich jedoch die Speicherauslastung ansieht, waage ich zu bezweifen, das durch die Aufrufen der Portale ~ 50 MB Speicher benötigt wird !
 

Biervernichter

Neuer User
Mitglied seit
22 Dez 2007
Beiträge
101
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Idee finde ich sehr gut, denn damit lassen sich wunderbar thematisch verwandte Sachen unter einem Botton zusammenfassen.

Da ich gerade meine Thomson neu aufsetze:
Kann ich im Mediamenu auch irgendwie SOT-Audio mit unterbringen???
 

gismotro

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
448
Punkte für Reaktionen
78
Punkte
28
Nein, der startet automatisch wenn Du über den File-Explorrer eine MP3 startest.
 

Biervernichter

Neuer User
Mitglied seit
22 Dez 2007
Beiträge
101
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

Das ist mir schon klar, aber ich wollte z.B. alle Sachen die mit 'Audio' zu tun haben mit Hilfe des Mediamenu's in einem Botton zusammenfassen, dann alle Sachen mit 'Video' usw., einfach eine thematische Struktur erzeugen...
 

angryjack

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Okt 2007
Beiträge
1,646
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Biervernichter,

deine Idee ist nachvollziehbar, allerdings denke ich nicht das dies möglich ist. So wie ich das sehe, ist der Filexplorer ein Teil des SOT und nicht als eigenständige Komponente aufrufbar.

Gruß
angryjack
 

gismotro

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
448
Punkte für Reaktionen
78
Punkte
28
Der File-Explorer schon (Funktioncode | 1007 | FileExplorer), aber der SOT-Audio nicht, oder hast Du das gemeint ?
 

angryjack

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Okt 2007
Beiträge
1,646
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Filexplorer und Sotaudio sind keine eigenständigen Komponenten, sondern Teil des SOT Clients. Der Funktionsaufruf über die Nummern ist doch nur SOT intern.

So wie ich Biervernichter verstehe, möchte er aber gerne den SOT Filexplorer über den Mediamenü Plugin in ein bestimmtes Verzeichnis navigieren und dort eine MP3 anwählen die dann den Sotaudio startet.

Das ginge aber erst dann, wenn der Filexplorer eine eigenständige Exedatei wäre und das ist nicht der Fall.

Gruß
angryjack
 

gismotro

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
448
Punkte für Reaktionen
78
Punkte
28
OK, da hast Du natürlich recht.

Hat sich dein Anruf von Gestern erledigt ?
 

angryjack

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Okt 2007
Beiträge
1,646
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

Biervernichter

Neuer User
Mitglied seit
22 Dez 2007
Beiträge
101
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
...
So wie ich Biervernichter verstehe, möchte er aber gerne den SOT Filexplorer über den Mediamenü Plugin in ein bestimmtes Verzeichnis navigieren und dort eine MP3 anwählen die dann den Sotaudio startet.
...
Genau so war es. Schade das so nicht geht, aber vielleicht, wie du schon im Anfangsthreat bemerkt hast, baut ja der NEELIXThomas mal etwas in dieser Richtung.
 

karsten01

Mitglied
Mitglied seit
15 Jun 2009
Beiträge
351
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bitte

Hallo angryjack,

[Humor an} Falls ich noch etwas Flehen darf :p [Humor aus]

könntest Du eventuell auch cmd Unterstützung mit "einbauen", da das Portal "ThomsonMedia_v0.9" Probleme mit Leerzeichen z.B "Hard Disk" hat ?

Dann könnte man sich den Umweg über den Launcher ersparen. ;)

Vielen Dank schon mal
&
 

angryjack

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Okt 2007
Beiträge
1,646
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Neue Version 1.1 verfügbar !

Hallo,

CMD Dateien können nun ebenfalls gestartet werden. Auch hier gilt, das für jeden Eintrag im Menü auch der entsprechende Ordner mit der CMD Datei angelegt werden muß.

Gruß
angryjack
 

karsten01

Mitglied
Mitglied seit
15 Jun 2009
Beiträge
351
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke

Hallo angryjack,

man bin ich platt, das Du dies so megaschnell umsetzten konntest.
Werde es denke am So. mal testen und ein paar cmd's anpassen und dann berichten.

Habe recht herzlichen Dank,
bin schon ganz gespannt, im Vergleich zum "ThomsonMedia_v0.9" - Portal. :D