.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Newbie-Prob 7170 telnet und ftp

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von wengi, 3 Okt. 2006.

  1. wengi

    wengi Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    östlich Rhein-Main
    Hallo Forum,

    bin absoluter Newbie auf der 7170 und hänge bereits beim editieren der debug.cfg.

    Ich kann telnet über das laden des "firmware-scripts" (bei tecchannel gefunden und in dieses Forum gekommen :) ) oder per Telefon aktivieren. So weit so gut.
    Leider habe ich keine Schreibrechte auf der debug.cfg...

    Weder ein echo noch bearbeiten mit vi bringt mich zum Ergebnis.
    Ich kann eine neue Datei anlegen und bearbeiten, allerdings nicht die debug.cfg.

    Weiterhin habe ich die debug mal umbenannt / gelöscht und eine neue angelegt. Ohne Erfolg. Nach einem Neustart der Box war dann alles wieder im Originalzustand...
    Leider finde ich ein solches Problem nicht im Forum (Suchbegriffe 7170, debug, schreibrechte).
    Sollte ich einen Thread übersehen haben wäre ich für einen Link dankbar.


    Ziel der Aktion ist telnet, ftp, und vpn zum laufen zu bekommen.

    Hardware: FBF WLAN 7170 Edition F Firmware 29.04.15

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    Wengi
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Die debug.cfg wird in /var/flash mit nvi bearbeitet.
    Mit echo funktioniert das sehr wohl, "echo > /var/flash/debug.cfg" löscht z.B. den Inhalt der Datei.
    Anderer Weg "cat /var/flash/debug.cfg > /var/tmp/debug.cfg" und dann mit vi bearbieten. Anschließend wieder zurück...

    MfG Oliver
     
  3. wengi

    wengi Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    östlich Rhein-Main
    #3 wengi, 3 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 3 Okt. 2006
    Wusste ich nicht.
    Funktioniert.
    Ich konnte es mit vi nur nicht sehen...
    Vielen Dank für Deine Hilfe :p

    wengi
     
  4. WolliK

    WolliK Neuer User

    Registriert seit:
    7 Sep. 2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hi Oliver,
    leider funktioniert der cat mit meiner Box (FW 29.04.15)nicht:
    #
    #
    # pwd
    /var/flash
    # ls -l debug.cfg
    crw-r--r-- 1 root root 250, 98 Sep 8 2002 debug.cfg
    # cat debug.cfg
    cat: debug.cfg: No such file or directory
    #
    #

    damit kann ich natürlich auch mittels cat keine neue Datei im tmp Verzeichniss erstellen hast Du da eine Idee ?

    MfG
    WolliK
     
  5. Joe_57

    Joe_57 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    5,206
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo WolliK,

    dein Lösungsansatz war schon richtig!
    Die Datei /var/flash/debug.cfg ist vorhanden, aber noch ohne Inhalt (deshalb die Fehlermeldung bei cat debug.cfg). :mad:

    Gib doch ainfach mal ein:

    cd /var/tmp
    nvi /var/flash/debug.cfg


    Damit hast du die Datei im Editor (nvi) und kannst da reinschreiben, was du willst. Beim Speichern wird sie dann automatisch nach /var/flash geschrieben.

    Joe
     
  6. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Wenn die debug.cfg noch nicht angelget wurde, dann sieht das so aus.
    Mach mal ein "echo > /var/flash/debug.cfg" und dann nochmal ein "cat /var/flash/debug.cfg".

    MfG Oliver
     
  7. WolliK

    WolliK Neuer User

    Registriert seit:
    7 Sep. 2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo Joe_57, Hallo Olistudent,
    D A N K E für die schnelle Antwort, ich dachte wenn der Bytecount auf 250 steht, sollte man/frau auch etwas angezeigt bekommen und nicht die etwas unglückliche Fehlermeldung, das die File fehlt.

    Ich versuche es gleich eimal da etwas sinnvolles reinzuschreiben.

    MfG
    WolliK
     
  8. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Das ist nicht der Bytecount. In /var/flash sind Devices (tffs) und das nennt sich dann Major und Minor.

    MfG Oliver
     
  9. Joe_57

    Joe_57 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    5,206
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    48
    ...und vergiss dabei bitte folgendes nicht:
    Schliesse die letzte Zeile der debug.cfg unbedingt mit einem [Enter] ab (oder füge als letzte Zeile ein # als Kommentar ein), sonst wird die u.U. nicht richtig abgearbeitet.
    :-Ö
    Joe

    P.S.: Eine Signatur kann auch hilfreich sein.
     
  10. Texas4711

    Texas4711 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #10 Texas4711, 8 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 9 Okt. 2006
    Ich krieg ne Krise

    Jetzt versuche ich schon den ganzen Sonntag
    dsmod zu starten komme aber immer nur bis zum setup
    Weiss nicht mehr weiter. Komme nicht zum DS-MOD oder anderswo hin.
    kann mir jemand Helfen.
    Viele Grüße Texas4711