.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nur der erste Teil in der Movieflat (z. B. Blut der Templer) - Sonderkündigung???

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von tvossi, 21 Nov. 2006.

  1. tvossi

    tvossi Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    auf http://dsl.1und1.de/xml/order/Fragen?__frame=_top&__lf=Static wirbt 1und1 unter anderem damit, das der Film "Das Blut der Templer" in der Movieflat enthalten sei - da ist aber leider nur (noch) der erste Teil enthalten. Der 2. ist nur in den teueren Paketen enthalten (noch nicht einmal als PPV). Nachdem ich mir also aufgrund der o.g. Werbung 3dsl besorgt habe muss ich feststellen, dass die beworbenen Punkte nicht erfüllt werden.
    Was meint Ihr - Kündigungsgrund?
    Zumindest eine Frechheit!

    Gruß, Tvossi
     
  2. Torti6

    Torti6 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Selbstverständlich hast du kein Kündigungsrecht. 1&1 und Maxdome werben dafür, das 100 Filme kostenfrei zur Verfügung stehen, logisch das da auch die Filme wechseln und nicht nur welche dazu kommen.
    Jetzt magst du dich vielleicht noch "aufregen" aber in 3 Monaten bist du froh, da nicht alle der 100 Filme besonders ansehnlich sind und man somit auf die Abwechslung angewiesen ist, wenn man die Filme kostenfrei schauen will.
     
  3. trekki9876

    trekki9876 Neuer User

    Registriert seit:
    22 März 2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...darüber reg ich mich auch gerade tierisch auf.
    Diese "Methode" wird auch beim 2-teiligen Jesus-Video angewandt. Der 1. Teil kostenlos, für den 2. Teil werden 0,99 verlangt. Wenn das so weitergeht, trennen die alle bei Movieflat angebotenen Filme in 2 Teile. Also so hab ich mir das nicht vorgestellt.
    Ich denke auch, daß hier die zugesicherten Eigenschaften (100 Filme kostenlos) nicht eingehalten werden. Noch verstehe ich unter 1 Film eine durchgängige Handlung von Anfang bis Ende.
     
  4. Torti6

    Torti6 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du bekommst doch 1 vollen Film, so wie er im TV auch ausgestrahlt wird. Das ist auch Sinn und zweck dieser Movie-Flat. Du musst dich doch auch mal in die Lage der Firma versetzen, die müssen auch Ihre Mitarbeiter bezahlen und können daher nicht alles für kostenfrei anbieten oder möchtest du dich dorthin setzen, die Arbeit machen und kein Geld dafür haben wollen oder gar noch Geld dafüpr bezahlen musst, damit du dort mitmachen kannst, vielleicht noch als 1 Euro Job, na Prost Mahlzeit, dann wäre ich aber die längste Zeit dort gewesen, weil dann gar nichts mehr klappen würde.
     
  5. ChriuNat

    ChriuNat Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2005
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Finde die Praktik auch nicht in Ordnung.

    Aber Maxdome muss es selbst wissen, ob sie es sich leisten können ihre Kunden so vorzuführen.

    Früher oder (wahrscheinlicher) Später werden sie schon merken, das sie irgendwas falsch gemacht haben weil die Kunden weniger werden.
     
  6. Torti6

    Torti6 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wer von euch, hat sich den schonmal einen bzw mehrere Filme angeschaut die Geld kosten? Das wird wohl, so wie ich, nur ein geringer Teil sein. So kann keine Firma überleben, demnach muss dafür gesorgt werden, das man Umsätze macht.
    Ihr wollt doch so wenig wie möglich ausgeben und dafür den größtmöglichen Gewinn haben, also am Monatsende soll was übrig sein. Eine Firma ist doch nichts anderes, die haben Ausgaben (Mitarbeiter, Technik, Büroräume), am Ende des Monats soll dort auch was übrig bleiben, bzw rausgeholt werden. Ein Kunde der keinen Umsatz macht, ist ein schlechter Kunde, somit ist es der Firma egal wenn Kunden gehen, die nur Kosten verursachen.
     
  7. ChriuNat

    ChriuNat Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2005
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [Edit Novize: Bitte keine Fullquotes, die sind überflüssig! Fullquote vom Beitrag #4 gelöscht. Bitte noch einmal die IPPF-Forumregeln lesen!]

    Na, bist vielleicht ein Maxdome(r)?
    Stimmt, hast vollkommen recht!

    Was hälst du von meinem Vorschlag?:

    Beide Teile anzubieten für 0,49 cent?

    Es geht nur darum, das mann sich als Kunde verarscht vorkommen könnte, oder nicht?

    Wenn du solche Angebote in der Gstronomie anbieten würdest, hast bald keine Gäste mehr.

    Kaffee zum Kuchen kostenlos anbieten. Milch und Zuckern werden dann natürlich berechnet, die Kellner wollen ja auch bezahlt werden.....(ok, der Vergleich hängt etwas, fällt mir nur gerade kein besser Vergleich ein;) )
     
  8. Torti6

    Torti6 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich versteh deinen vergleich, siehs mal anders rum, Maxdome könnte für den zweiten Teil auch 1,99 berechnen und hat schon den Preis auf 99 Cent gesenkt.

    Um deinem Beispiel entgegen zu wirken, Bestell mal bei McDonalds eine Portion Pommes, da musst du für Rot-Weis auch extra zahlen. ;)
     
  9. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,632
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Aber bei Mäcci bekommst du nicht die Pommes "zum anfixen", sondern ganz regulär zum "Listenpreis". Da sind die Konditionen im Vorfeld klar. Bei den genannten Zweiteilern ist das nicht der Fall!
    Also entweder den ganzen Film für Umme oder komplett bezahlen. Das ist ok.
    Es hat hier ja auch keiner gesagt, das alles für Lau sein soll, doch ein wenig mehr Ehrlichkeit wäre wünschenswert. Denn diese 2-Teiler-Nummer erinnert mich immer wieder an Hütchenspieler die mit vielen dubiosen Tricks den Kunden das Geld aus der Tasche ziehen wollen...
     
  10. Torti6

    Torti6 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es schmerzt doch genrell wenn man Geld zahlen soll, es können ja auch beide Teile zu je 99 Cent angeboten werden. Allerdings kann es auch so sein, das der zweite Teil nächste Woche auch wieder für nix im Angebot ist, das ist ja wieder der Vorteil des wechselnden Angebots. Du kannst ja auch den ersten Teil anschauen, merkst er gefällt dir nicht und schaust gar nicht erst den zweiten und wenns dir doch gefällt zahlst du. Dieses "anlocken" hast du doch bei allen Anbietern, aus allen Bereichen, überall diese * hinter den Zahlen. Ich versuch das ganze mal mit meiner Videothek um die Ecke zu vergleichen, da hab ich diese Möglichkeit nicht und wenns regnet werd ich auch noch nass. :)
     
  11. NEELIXThomas

    NEELIXThomas SOT-Team

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    2,150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    vielleicht sollte Deine Videothek auch mal Regenschirme anbieten ;-) ...
    nein Scherz beiseite, ich fühle es zwar auch wie "verarsche" aber mittlerweile sind solche Lockangebote "leider" normal. Von seiten Maxdomes kann ich sogar nachvollziehen. Von der Seite des Kunden bekommt das ganze aber einen sehr schlechten beigeschmack. Obwohl man ja jetzt im voraus weis das wenn man den ersten Teil sieht für den zweiten was zahlen muß. Man kann es sich also vorher überlegen.
     
  12. Twinty

    Twinty Neuer User

    Registriert seit:
    1 Feb. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Torti6

    der vergleich ist ja nur lachhaft (Videothek um die Ecke)
     
  13. Torti6

    Torti6 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #13 Torti6, 22 Nov. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22 Nov. 2006
    [Edit Novize: Bitte keine Fullquotes, die sind überflüssig! Fullquote vom Beitrag #12 gelöscht. Bitte noch einmal die IPPF-Forumregeln lesen!]

    Ich find den Vergleich gar nicht mal so schlecht. Klar gibts in der Videothek mehr Filme, aber die haben auch mal klein angefangen. Es wäre vielleicht auch hilfreich, wenn du deine Aussage etwas genauer treffen könntest, was du daran nicht gut findest. Vielleicht hast du ein Produkt was man mit Maxdome vergleichen kann und sich auf dem Markt durchgesetzt hat?

    Posting 2:

    Ich möchte gern mal etwas abweichen. Wer von euch kennt ein Produkt mit dem er 100%ig zu frieden ist? Ich stelle dazu mal nur zwei Dinge in Frage die mich als erstes interessieren:

    - Wie hoch ist der Preis?
    - Wie ist die Performance?

    Hoher Preis = hohe Perfomance (wenig Kunden) = unzufrieden, da zu teuer
    Niedriger Preis = niedrige Performance (viele Kunden) = unzufrieden, da kein reibungsloser Ablauf

    Klar kann man hier seine Prioritäten setzen, aber die absolute Zufriedenheit woe alles passt hab ich zumindest nocht nicht gefunden.

    Angaben natürlich zu Dienstleistungen und sehr einfach ausgedrückt ;)
     
  14. ChriuNat

    ChriuNat Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2005
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Noch hat sich auf dem Markt nichts "durchgesetzt".

    T-Online ist wohl noch der einzige "richtige" Konkurrent. Ist noch alles neu und es wird sich zeigen, wer sich durchsetzt und wer nicht.

    Natürlich kann Maxdome das so machen und natürlich weiss man nun Bescheid, das der zweite Teil nicht mehr kostenlos ist.

    Ich habe schon kostenpflichtige Filme angeschaut. Aber seitdem ich mich veräppelt vorkomme, gehe ich lieber in die Videothek, ist zwar etwas teurer und muss da zweimal hin, ist mir aber lieber, da fühle ich mich nicht veräppelt. (Ok, eine Videothek meide ich auch, da ich mich auch über den Tisch gezogen fühlte, aber das nur am Rande).

    Ich mache jetzt überhaupt kein Maxdome mehr an.

    Ich verursache keine Kosten mehr bei Maxdome. Jeder ist nun Glücklich! (oder doch nicht?)
     
  15. Torti6

    Torti6 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ChriuNat
    Mit durchgesetzt, meinte ich zum Beispiel eine Videothek oder Premiere. Die haben es geschafft, werden aber auf Grund der entwickelnden Technik abgelöst werden, zumindest die Videotheken. Denk ich mal.

    Naja gut, es ist zwar sicherer zum altbewährten zurück zu gehen, aber Neues wurde damit nicht geschaffen. Es gibt bei Maxdome ja auch Filme, wo es nur einen Teil gibt, oder wenn man sich den Film vorher raussucht, achtet man darauf das der zweite auch kostenfrei ist. Das die Angebote wechseln ist ja klar. Ich bin halt der Meinung, das man der Neuerung Video on Demand eine Chance gibt, da es ja eine super Idee ist und wer weis was wir alös nächstes über den DSL-Anschluss machen können.
    Vor 15 Jahren hab ich noch nicht daran gedacht, das man Mobil über ein Telefon erreichbar ist, geschweige den Fotos machen, die anschauen und wieder löschen, mit einem Gerät.

    Jetzt sind wir (ich) ganz schön weit vom Thema abgekommen, aber schön wenn man darüber auch mal andere Meiungen liest.
     
  16. tvossi

    tvossi Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Den 2. Teil zu bezahlen wär ja noch erträglich - dafür jedoch ein Jahresabo zu mindestens 10 Euro/Monat abzuschließen schlicht ein Witz!
     
  17. Torti6

    Torti6 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi tvossi,
    was meinst du mit 10 Euro Jahresabo???

    Was ich mal noch fragen wollte, wie oft schaut oder hattet ihr vor bei Maxdome einen Film zu schauen? Da ich nebenbei noch ein bischen arbeiten gehe, reicht es mir eigentlich zu maximal 2-3 Filme in der Woche zu schauen, also von Maxdome. Ich geh 40 Stunden die Woche arbeiten und das im Schichtsystem, bin also um 20:15 Uhr nicht immer zu Hause und die Werbung dazwischen nervt mich in einem spannenden Film, daher bin ich doch ganz schön angetan.
     
  18. NEELIXThomas

    NEELIXThomas SOT-Team

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    2,150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    um ehrlich zu sein bis auf zwei drei tests a 5 Minuten habe ich bisher noch keinen geschaut, es ist nicht wirklich was für mich dabei beim MovieFlat angebot
     
  19. dl2sbl

    dl2sbl Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2006
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mein Mitleid hält sich sehr in Grenzen!!!
    Wer auf solchen Dummenfang reinfällt,und was anderes sind die ganzen Paketpreise und Flats nicht,der ist selbst schuld.
     
  20. ChriuNat

    ChriuNat Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2005
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nunmal langsam dl2sbl!

    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!

    Am Anfang des VoIP telefonierens, war es ähnlich wie nun beim iTV.

    Die Preise halten sich nun wirklich im Rahmen, es ist auch keiner gezwungen Maxdome zu nutzen. Ist halt nur ärgerlich.

    Sicher ist spätestens in einem halben Jahr alles so wie wir es uns wünschen, ansehliches Filmangebot (Hollywood und Co.), stabile Verbindung, einfachere Bedienung und was auch immer.