Personal-Voip kündigt Kunden - Rechte an Rufnummer

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,004
Punkte für Reaktionen
392
Punkte
83
[Edit Novize: OT-Zeug gelöscht]

mal klar und deutlich zu sagen, warum er bei Voip2GSM rausgeflogen ist.
Ja, das wüßte ich ja auch mal gerne, aber das wurde mir bisher von dieser "Firma" verschwiegen.
Ich bin ja in diesem Fall der passive Part, denn ich wurde ja rausgeschmissen.
Da frage doch bitte mal den aktiven Part, warum ich rausgeschmissen wurde.
Leider hat sich dazu weder der alte GF Herr Daniel Wald noch der neuer GF Herr Alexander Maydorf geäußert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

a.demeo

Neuer User
Mitglied seit
16 Jul 2018
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Mal zurück zum Thema:

Die meisten Verträge. bei PersonalVOIP enden ja nun ...
Die Portierungej zu VOIP2GSM scheinen problemlos zu laufen. Ich hatte das mehreren Freunden vermittelt ... VOIP2GSM scheint bei equada-Portierungen weiterhin keine Gebühren zu erheben ... Preiserhöhungen gab es dieses Jahr eine ... Slowakai ... dafùr viele Senkungen ... neue Senkungen sind angekündigt ... in 2019 gab es ganze zwei Preisänderungen bei weniger als 10 Routen ... DE Routen sind seit Jahren stabil ... Festnetz wurde dieses Jahr schon enorm gesenkt .... Von Ausfällen kann ich gar nichts berichten .....
Soviel zu VOIP2GSM. Es gibt natürlich noch andere Anbieter, welche sicherlich auch eine Alternative sind.
 
  • Like
Reaktionen: mipo
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,914
Beiträge
2,067,817
Mitglieder
356,952
Neuestes Mitglied
Grango