Plötzlich wieder Fernanschaltung?

SteffenGrün

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
2,634
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
In einem speziellen Fall wollte der andere Nachbar nun doch keinen Tarifwechsel mehr und kündigte kurzerhand seinen ohnehin auslaufenden 1&1 Vertrag.
Ab demnächst hat er Kabel Deutschland und 1&1 einen Kunden weniger. Wer Tarifspielchen mit Kunden macht, hat Pech gehabt.
Mit dem aktuellen Kabel Angebot zahlt er somit ohnehin im ersten Jahr deutlich weniger, im Schnitt 22,50 ¤/Monat für eine 20.000er Leitung. Wer unbedingt die Handy-Flat braucht, bekommt dann eben die 1&1 Handy-Flat als Einzelprodukt für 9,99 ¤ auch gerne zu seinem Kabel-Deutschland Paket dazu. Da bin ich flexibel. ;)

In dem Ortsbereich wurden die Komplett noch nicht geschaltet. Kunden mit 34,99 ¤ erhalten 16000 mit Erstattung, Kunden mit 39,99 ¤ dasselbe.
Telekom Vermittlungsstelle steht mitten im Ort.

Die Bestandskunden haben den Wechsel nicht verschnarcht. Es gibt eben nur in den letzten 6 Monaten der MVLZ leckere Angebote mit günstiger Hardware von 1&1. Und manche kommen da jetzt erst rein. Ausserdem konnte ja niemand wirklich davon ausgehen, dass ein Ortsbereich, der mit einem Komplettpreis ausgewiesen wurde, nun wieder in den teuren Regio gestuft wird. Anders herum sollte wohl die Regel sein, wenn man den angeblichen "Wir haben unser (?!) Netz weiter ausgebaut" Versprechen glauben soll.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,608
Beiträge
2,024,718
Mitglieder
350,453
Neuestes Mitglied
marek.hering