Problem beim erstellen von Freetz - Skript endet mit Fehlermeldung

|snoopy|

Neuer User
Mitglied seit
3 Jun 2007
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

bei mir kommt in der 1.1-stable derselbe Fehler:
Allerdings habe ich bisher noch kein freetz laufen - daher auch erstmal die stable genommen;-))

Code:
    applying patch file ./patches/7170/de/140-rc.S-no_avm_exit.patch
    patching file etc/init.d/rc.S
    Hunk #1 FAILED at 1439.
    1 out of 1 hunk FAILED -- saving rejects to file etc/init.d/rc.S.rej
    ----------------------------------------------------------------------
ERROR: modpatch: Error in patch-file ./patches/7170/de/140-rc.S-no_avm_exit.patch
make: *** [firmware-nocompile] Fehler 2

Auch ein svn up hilft nicht weiter!

Irgendwer noch eine gute Idee?

Zur Sicherheit noch meine .config (warum auch immer das Forum die unter dem Original-namen nicht nimmt;-):Anhang anzeigen config.txt
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,787
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38
Probier bitte nochmal "svn up". Gehts danach?

MfG Oliver
 

|snoopy|

Neuer User
Mitglied seit
3 Jun 2007
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Oliver,

nein, ein svn up half auch nicht (schrieb ich bereits).
Aber ich habe inzwischen eine Lösung gefunden:
Ich hatte vorher einen Fehler bekommen mit Image not found für die Version 29.04.59. War logisch, da auf dem AVM-ftpserver ja inzwischen die .67 liegt.

Ich habe daraufhin das .59-Image unter dl/fw abgelegt, und bekam den genannten Fehler.
Wenn ich im make menuconfig unter advanced das "richtige" Image auswähle, dann funktioniert einwandfrei!

Greetz
|snoopy|
 

Silent-Tears

IPPF-Promi
Mitglied seit
3 Aug 2007
Beiträge
7,456
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dumme frage am Rande, da freetz in der Version noch versucht, ein späteres Image zu laden. Hast du auf die Frage mit dem versuch, das aktuellste zu nutzen mit "y" geantwortet? Dann ist es gut möglich, dass der Fehler trotzdem kommt, obwohl das "richtige" Image in dem Verzeichnis liegt. Denn diese Option, die es im Trunk glücklicherweise nicht mehr gibt, hat die .config so angepasst, dass das aktuelle genutzt wird, egal welches "korrekte" Image im fw/dl-Verzeichnis liegt.
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,787
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38

Silent-Tears

IPPF-Promi
Mitglied seit
3 Aug 2007
Beiträge
7,456
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,787
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38
In der angehängten .config ist es aber nicht aktiviert. ;-)

MfG Oliver
 

Silent-Tears

IPPF-Promi
Mitglied seit
3 Aug 2007
Beiträge
7,456
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Schon, aber was steht da von advanced und "aktiviert"? ;) Klingt für mich irgendwie.... seltsam.

Allerdings hab ich zumindest nen Workaround für das openssl-Problem gefunden, angehängter Patch lässt das Build durchlaufen.
 

Anhänge

  • openssl.patch.bz2
    398 Bytes · Aufrufe: 25

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,787
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38
Dafür gibt es $(MAKE1).

MfG Oliver
 

|snoopy|

Neuer User
Mitglied seit
3 Jun 2007
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Oliver
Ja, ich weiss was ein svn up macht;-)) Aber ich bin nicht davon ausgegangen, das Du das svn repository so schnell upgedatet hast.
Ich werds aber nochmals testen - und natürlcih vorher ein svn up durchführen und "override firmware source" wieder rausnehmen;-))

@Silent-Tears
Es kam keine Frage nach dem aktuellsten Firmware-Image!!

Greetz
Snoopy
 

Silent-Tears

IPPF-Promi
Mitglied seit
3 Aug 2007
Beiträge
7,456
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

|snoopy|

Neuer User
Mitglied seit
3 Jun 2007
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Oliver

Du hattest natürlich recht - nach einem erneuten svn up lief der make einwandfrei durch! Vielen Dank für das updaten des svn-repositorys!

Greetz
|snoopy|
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via