Problem: Homeserver+ mit 1&1 und internes Fax - geht nicht

fr-kenny

Neuer User
Mitglied seit
8 Mrz 2005
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe einen Homeserver+ und wollte in diesem das interne Fax einrichten. Habe die Box mit dem Startcode eingerichtet und DECT Telefon und internes Fax eingerichtet. Nun können aber keine Faxe empfangen werden. Beim Faxempfang klingelt nur das Telefon. Es wird also nicht erkannt das ein Fax eingeht. Der "Anruf" wird auch im Ereignissprotokoll angezeigt.
Könnt Ihr mir helfen dies zu lösen?

Danke.

Gruß
fr-kenny
 

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Die Faxfunktion wird nur aktiv, wenn der eingehende Anruf auch angenommen wird. Sei es durch ein Telefon oder ein Anrufbeantworter (auch die internen). Dann versucht die Box eine Faxkennung zu erkennen und übernimmt den Anruf und empfängt das Fax. Daß das Telefon klingelt, ist also normal und funktionsbedingt. Ein Fax kann nur bei einer aufgebauten Verbindung erkannt werden. Am Klingeln kann noch kein Gerät unterscheiden, ob der Anrufer ein Mensch oder ein Faxgerät ist, wie auch. Anders verhält es sich bei einem Anschluß am ISDN-Netz. Dort wir eine MSN zugewiesen, auf die das Fax exklusiv reagiert.

Gruß Telefonmännchen
 

fr-kenny

Neuer User
Mitglied seit
8 Mrz 2005
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

danke für deine Antwort.

Heißt das also, wenn das Telefon wegen einem Fax klingelt. Ich es abnehme dann kann ich das Fax empfangen? Wenn nicht dann nicht?
Damit wäre die Funktion ja aber vollkommen nutzlos!:mad:

Oder kann ich mir bei 1&1 eine weiter Nummer registrieren lassen und diese dann nur als Faxnummer verwenden?
Ohne das dann ein Telefon klingelt und ich dieses abnehmen muss?

Gruß
fr-kenny
 
Zuletzt bearbeitet:

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,923
Punkte für Reaktionen
83
Punkte
48
Die von Dir bemängelte Funktion ist die selbe Funktion, die andere passiv-Fax-Weichen auch haben: Sie lauschen in das Gespräch hinein und schalten sich bei Bedarf (Detektierung des Faxtones) direkt auf die Leitung. Hast Du einen AB an der Leitung oder hebst das Telefon ab, dann klappt das ja auch vorzüglich.
Willst Du aber eine Funktionalität wie bei ISDN (je Nummer eine definierte Funktion), dann benötigst du natürlich eine spezielle Nummer nur für Fax. Dann aber brauchst Du auch keine Faxweichen-Funktion, sondern weist dem Faxgerät eine einzelne Nummer zu.
Du kannst Dir auch bei einem VoIP-Anbieter eine (weitere) Nummer speziell für das Fax geben lassen, dann aber ist wegen VoIP die Faxfunktionalität nciht immer gewährleistet.
Es gibt immer wieder Berichte, dass es mal sehr, mal weniger stabil läuft.
Suchst Du eine stabile Faxfunktion, nimm echtes ISDN mit einer separaten Numemr für das Fax.
 

ferngespraech

Mitglied
Mitglied seit
19 Mrz 2006
Beiträge
223
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo, ich habe einen Komplett-Anschluss und kein ISDN mehr.
Habe auch das Problem, dass ich eine Nummer fürs interne FAX zugewiesen habe, FAXe aber nicht entgegengenommen werden.
Muss ich auf die FAX-Nummer den Anrufbeantworter schalten, damit es funktioniert?
 

sz54

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2006
Beiträge
3,170
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Wenn eine VOIP- oder ISDN-MSN exclusiv dem internen RFax der Fritzbox zugewiesen wurde, braucht es - wie schon erwähnt - keine Faxweiche. In diesem Fall reagiert das Fax auf jeden auf diese Nummer eingehenden Ruf (zumindest in der Theorie, manche Firmware hat da noch Probleme).
 

ferngespraech

Mitglied
Mitglied seit
19 Mrz 2006
Beiträge
223
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
In diesem Fall reagiert das Fax auf jeden auf diese Nummer eingehenden Ruf (zumindest in der Theorie, manche Firmware hat da noch Probleme).
Dann hat meine Firmware wohl Probleme :noidea:
Das ankommende FAX wird abgewiesen. In der Ereignissliste der F!Box steht "Ursache: Busy Here (486)"

Hab die FAX-Einstellungen mal angehängt, aber da kann man ja nicht viel falsch machen, oder?
 

Anhänge

fr-kenny

Neuer User
Mitglied seit
8 Mrz 2005
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

so ich habe mir jetzt mal ne neue Nummer bei 1&1 registriert.
Mal schauen wie lange es dauert bis diese freigeschalten ist.

Werde mich dann wieder melden ob es jetzt klappt.
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
@ferngespraech, indeed, da kann man nur eins falsch machen, wenn man eine MSN einträgt, die noch auf FONx/S0 registriert ist. Busy here, wäre ja "Besetzt"...
 

ferngespraech

Mitglied
Mitglied seit
19 Mrz 2006
Beiträge
223
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
wenn man eine MSN einträgt, die noch auf FONx/S0 registriert ist.
Hab ich nicht.

Da ich mir jetzt nicht 100% sicher bin, die Einstellungen seit dem letzten Test geändert zu haben, werde ich bei nächster Gelegenheit wieder einen machen (leider kenn' ich nicht viele mit einem FAX-Gerät).
Melde mich dann wieder...
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,297
Beiträge
2,032,507
Mitglieder
351,838
Neuestes Mitglied
Bobrob3