[Gelöst] Problem ISDN Telefonie, keine TK, keine Verwendung von DSL über FritzBox

natty

Neuer User
Mitglied seit
30 Jul 2008
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,

folgendes Problem mit meiner 7390, aktuellste Firmware:

Wir haben bei uns zuhause einen ISDN Anschluss, aber keine Telefonanlage. Es gibt zwei Geräte: Ein altes DECT Telefon und eine Alarmanlage (wegen ihr gibt es den ISDN Anschluss überhaupt, damit sie im Falle eines Einbruchs/eines Feuers hinaustelefonieren kann).

Ins Internet komme ich über einen älteren Router, der sich via PPTP einwählt. Der ältere Router baut die Verbindung ins Internet auf, da die 7390 kein Internet über PPTP kann.

Via IP Internetverbindung kommt dann auch die FritzBox über diesen älteren Router ins Internet, die DSL Funktionalität der Box wird also nicht verwendet.

Internet funktioniert soweit auch bestens.

Nun zur Telefonie: Neben der Alarmanlage gibt es wie erwähnt auch ein vorhandenes DECT Telefon. Statt diesem soll nun die FritzBox eingebunden werden, um die Telefonate der neuen IP und DECT Telefone über den Festnetzanschluss abzuwickeln.

Meine Frage: Wenn ich ISDN auf der Box einrichte (Rufnummer, etc. ...) und die Leitung über den S0 Port anschließe, passiert gar nichts. Es werden keine Anrufe erkannt und auch nach draußen telefonieren geht nicht. Das Gleiche passiert, wenn ich die Box über den DSL/Tel Port anbinde - nichts.

Die grundsätzliche Frage: An welchem Port stecke ich das Telefonkabel an? Wie gesagt: DSL wird nicht verwendet, weshalb ich glaube, dass ich das Y-Kabel gar nicht benötige - lasse mich hier natürlich gerne eines besseren belehren.

Mein Anschluss befindet sich in Österreich, falls dies relevant sein sollte.

Danke schon jetzt für eure Hilfe - bitte um Hinweise, falls die Angaben unvollständig sein sollten und mehr Details benötigt werden.

EDIT: Noch etwas komisches: Wenn ich die FritzBox angeschlossen hatte (wie geschrieben ohne Ergebnis) und dann wieder das normale DECT Telefon anstecke, funktioniert dies einige Minuten nicht und kann nicht hinauswählen - nach diesen paar Minuten funktioniert alles wieder tadellos (inbound/outbound).
 
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,694
Punkte für Reaktionen
215
Punkte
63
weshalb ich glaube, dass ich das Y-Kabel gar nicht benötige - lasse mich hier natürlich gerne eines besseren belehren.
Du brauchst das Y-Kabel in jedem Fall, wegen der abweichenden Belegung auf der DSL/Tel-Buchse der Fritzbox. Das graue (DSL-)Ende des Y-Kabel bleibt einfach frei.
Wegen des falschen Kabels hast du sogar unfreiwillig deinen ISDN-Anschluss in der Vermittlungsstelle kurzzeitig außer Betrieb genommen. :)
Der S0-Anschluss ist für den internen S0-Bus, falls du weitere ISDN-Endgeräte anschließen willst.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,158
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
48
Wenn ich ISDN auf der Box einrichte (Rufnummer, etc. ...) und die Leitung über den S0 Port anschließe, passiert gar nichts.
weil das der "interne" Anschluss ist.
Dh hier kommen ISDN Endgeräte, Telefonanlagen usw. dran

Das Gleiche passiert, wenn ich die Box über den DSL/Tel Port anbinde - nichts.
das ist die Zuleitung und wäre somit der richtige Anschluss
 

natty

Neuer User
Mitglied seit
30 Jul 2008
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wegen des falschen Kabels hast du sogar unfreiwillig deinen ISDN-Anschluss in der Vermittlungsstelle kurzzeitig außer Betrieb genommen.
Haha, das wars dann wohl nicht! :p

weil das der "interne" Anschluss ist. Dh hier kommen ISDN Endgeräte, Telefonanlagen usw. dran
=> Das war wichtig fürs Verständnis.

Danke soweit für eure Tips - werde das gleich umsetzen, wenn ich nach Hause komme und dann ebenhier berichten.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,158
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
48

natty

Neuer User
Mitglied seit
30 Jul 2008
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
AVM informiert eigentlich auf vielen Kanälen und das recht gut, wie ich meine.
Wohl wahr.

Kurz und gut: es funktioniert. Y-Kabel in die Box, an das entsprechende Ende eine Kopplung dran, Telefonkabel dran, einrichten, fertig.

Grundproblem war, dass ich nicht glaubte, dass das Y-Kabel benötigt wurde, da die Box in meinem Fall nichts mit dem Aufbau der Internetverbindung zu tun hat. Wie hier gesagt, wird das Y-Kabel aber wohl immer gebraucht.

Danke für eure Hilfe,

natty
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,158
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
48
da ich nicht genau weiß welche Version der 7390 du hast, lediglich der Vollständigkeit ein Hinweis auf CLIP Austria Umstellung - Telefoncode im 1. Posting

PS: damit die anderen User gleich sehen, dass das Problem hier gelöst ist, bitte Präfix ändern - s Signatur letzter Satz - thx
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,443
Beiträge
2,046,621
Mitglieder
354,200
Neuestes Mitglied
KingDave