.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[PROBLEM] snom 300 hinter FBF 7170/7270 und 1&1: Fehler bei Handyanrufen am snom

Dieses Thema im Forum "snom" wurde erstellt von Ecki-No1, 19 Jan. 2009.

  1. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    #1 Ecki-No1, 19 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 31 Jan. 2009
    abgetrennt von hier

    Oh je, in der Hoffnung dass ich durch das Konfig-File aus post#16 meine snom 300 Probleme beheben kann, hab ich jetzt ein viel schlimmeres.

    Ich Depp hab die Konfiguration aus post#16 in mein snom übertragen.
    Nein, ich wollte nicht die ggf. darin enthaltenen SIP-Accounts nutzen. Mir ging es eher um die viel zu vielen Einstellungen im snom.

    Jetzt komm ich aber nichtmehr in die Web-Konfiguration rein.
    Es wird immer Benutzername und Passwort verlangt :motz:

    Auch ein Emergency Update Downgrade mit PumpKIN laut snom-Webseite und das passende Image gehen nicht "Img not loaded Press any key"

    Was kann ich machen?

    EDIT: ohne Benutzername und als Passwort ***** ging es .... :lach:

    EDIT der_Gersthofer: da es sich hier jetzt um 1&1 handelt, habe ich es mal abgespalten
     
  2. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    #2 lone star, 19 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 19 Jan. 2009
    Hallo ecki

    hast Du es schon einmal hiermit probiert
    mfg Holger

    Edit: Hier gibt es auch noch ein gutes Nachschlagewerk
    lohnt sich auf jeden Fall einmal herunter zu laden.
     
  3. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    #3 Ecki-No1, 20 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 20 Jan. 2009
    Ich verzweifel langsam an meiner Auffassungsgabe.
    Das einzige, was an meinem snom funktioniert ist, dass es bei Anrufen klingelt und auch beim Angerufenen klingelt. Sprache geht nur in eine Richtung und zwar vom ISDN-Telefon zum snom, egal wer wen anruft. Anrufe vom 1und1-Handy werden signalisiert, können aber nicht entgegengenommen werden. Im 1und1-Handy ertönt weiter das Rufzeichen.
    Die 2 Rufnummern (1und1 VoIP) sind nicht in der Fritz!Box eingetragen bzw. sind deaktiviert.

    Da überall was anderes steht, was man im snom wo eintragen sollte incl. Portweiterleitungen in der Fritz!Box, kann mal jemand eine Kurzanleitung (für 1und1 Nummern) posten.

    anbei ein paar screenshots, ggf. findet jemand einen Fehler.

    Danke
     

    Anhänge:

  4. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    #4 Bibie, 20 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 20 Jan. 2009
    Hallo Ecki,

    ich habe in "SNOM0.jpg" keine Portfreigabe für den stun-Server eingerichtet, in "SNOM1.jpg" unter Registrar nur 1und1.de stehen und nicht sip.1und1.de. In "SNOM3.jpg" habe ich nur stun.1und1.de stehen und nicht stun.1und1.de:3478. Der Rest sieht bei mir, soweit ich auf die Schnelle überblicken konnte, auch so aus.

    Ich habe gerade nochmal intern von **610 zum snom **620 (ist als Identität 2 am SIP-Registrar der FB angemeldet) und vom snom **620 intern nach **610 angerufen - es geht in beide Richtungen. Vom Handy habe ich dann zum snom (Identität1 hat eine VoIP-Nr.) angerufen - es ging ebenfalls, man kann sich gut unterhalten.

    Edit:

    Jetzt habe ich gerade auf die Startseite vom snom gesehen und muß feststellen, daß der Ruf vom Handy zum snom mit der Identität 2, also intern **620, angenommen wurde.
     
  5. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    #5 Ecki-No1, 20 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 20 Jan. 2009
    Was bedeutet "am SIP-Registrar der FB angemeldet" ?
    Da hab ich nichts eingestellt :(

    EDIT: hab jetzt mal alles so eingestellt, wie du geschrieben hast.
    Trotzdem erfolgt keine Sprachübertragung vom snom zum ISDN-Telefon, nur von ISDN-Telefon zum snom.
    Auf deutsch, ich höre am ISDN-Telefon den snom-Teilnehmer nicht, egal wer wen anruft.

    Wie kann ich intern telefonieren zum snom bzw. zum ISDN-Telefon?
    **610 und **620 klappen nicht.
     
  6. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Sorry Ecki, wenn ich Dich verwirrt habe! Ich habe eine FB 7270 hier, und da gibt es eine Laborversion mit integriertem SIP-Registrar in der FB. Ich sehe gerade, daß Du eine FB 7170 hast, da geht das, glaube ich, noch nicht.

    Tut mir leid für die Verwirrung! ;)
     
  7. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Hm, anders gefragt, funktioniert das nur mit einem SIP-Registrar in der FB oder sollte das nicht ohne auch gehen? :confused:

    Ach wie gut, dass man die Internettelefonie in der Fritz!Box noch mit wenigen Kenntnissen einrichten kann. Für das snom braucht man ja einen snom-certified SIP-Kurs. :lach:
     
  8. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Nee, daß muß auch ohne SIP-Registrar der FB funktionieren. :lach:

    Ich hatte die Einstellungen von hier abgekupfert, irgendwie hatte ich es dann hingekriegt. Jetzt habe ich es aber schon wieder verpackt, denn ich werde es als Geburtstagsgeschenk verwenden. Mir ist das Einrichten des snom300 zu kompliziert... ;)
     
  9. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Hm, gute Idee, nur kenn ich leider keinen der sich darüber freuen würde ....

    Hab langsam auch die Nase voll, so richtig nachvollziehbar ist das snom300 bei mir nicht. Jetzt will das Ding ein Passwort für die VoIP-Nummer, oder starten den Assistenten für Sprache etc. :motz:

    Hätt ich doch lieber die Carrera-Rennbahn genommen ....
     
  10. interceptor33

    interceptor33 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Sep. 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hätte es alleine auch nie hinbekommen das SNOM mit meiner FBF einzurichten. Es ist halt wirklich nicht vergleichbar mit der VoIP funktion einer FBF.


    Mein Snom funktioniert bis jetzt einwandfrei, ich weiß nur leider nicht wieso, Portfreigaben auf router und in SNOM Sind nicht identisch, ich war kurz davor das SNOM zurück zu schicken.



    LG, interceptor
     
  11. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    #11 Ecki-No1, 20 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 20 Jan. 2009
    Kannst Du mal bitte screenshoots aller relevanten Einstellungsseiten des snom und auch der Fritz!Box posten?

    Ich bin auch kurz davor, das Teil irgendwie loszuwerden, bzw. gegen ein "normales" Telefon einzutauschen. Zum gegen die Wand werfen ist es einfach zu wertvoll.

    Durch die ganze Rumprobiererei treibe ich wohl auch die 1und1-Server zur Weißglut:
    Registrar 49893585XXXX@1und1.de refused with code 500
    sollte wohl
    Registrar 49893585XXXX@1und1.de confused with code 500
    heißen

    EDIT: 2 Bilder
    Bild 1: ist es normal, dass die Leerzeichen so komisch aussehen müssen?
    Bild 2: NR wegen Fehler 500
     

    Anhänge:

  12. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Hier habe ich mal einen Link für die Fehlermeldungen im Internet.
    Ich habe jetzt das snom300 nochmal ausgepackt, die FB auf die Version 54.04.67 zurückgesetzt und wollte probieren, wie es einzustellen ging/geht. Leider pack ich es inzwischen auch nicht mehr. :( Die Portfreigaben in der FB habe ich wieder eingerichtet. Ich erhalte inzwischen auch schon die Fehlermeldung mit dem Code Nr. 500. Jetzt habe ich keine "unprobierte" VoIP-Nr. mehr, bei der die Meldung "Code Nr. 500" nicht kommt.

    Deine Screens sehen bei mir genauso aus, wenn ich das snom300 neustarte.
     
  13. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Oh danke Bibie für Deine Mühe. Kannst meins gleich mit dazu packen ...
    Falls jemand fragt, woher meine grauen Haare stammen :-Ö
     
  14. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo ecki

    ist Dein Sipgate-Account noch aktiv, hast Du einmal probiert diesen im SNOM einzugeben.

    mfg Holger
    PS Portfreigaben habe ich bei mir keine erstellt, scheint auch nicht unbedingt notwendig zu sein.
     
  15. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Bei sipgate habe ich keine Telefonnummer, kann also nicht raustelefonieren, nur eingehend.

    Habe aber eine Teil-Lösung für mein Problem aus post#24 gefunden.
    Die Einstellung "Konfiguration Identität 1...4 / RTP / Symmetrisches RTP: an" behebt zumindest das "Sprach-Problem".
    Das Problem, dass Telefonate aus "Fremdnetzen" wie 1und1-Handy, arcor-ISDN und arcor-VoIP zwar signalisiert werden, aber nicht angenommen werden können, besteht weiterhin.

    Tausche snom300 gegen carrera-Rennbahn :lach:
     
  16. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Ich denke, bei mir geht es jetzt wieder. :)

    Ich nehme an, daß es nur funktioniert, wenn Anrufe über das Internet hereinkommen. Das geht bei mir noch nicht, da ich ja noch keinen Komplett-Anschluß, also nur VoIP habe. :rolleyes: Wenn ich vom Handy einen Internetanruf zum snom mache, dann klingelt es artig, ich kann alles hören und werde auch verstanden. :)

    Mit dem snom 300 kann ich also Anrufe entgegennehmen, aber nur die, die per Internetanruf hereinkommen. Herausrufen geht in Richtung Festnetz sowie auch in Richtung Handy, sprechen und verstehen klappt bestens. ;)

    Ecki, mir ist noch aufgefallen, daß in Deinem Screen2.jpg, also bei Konfiguration Identität1, Reiter SIP im Punkt "Dial-Plan" nichts drinnen steht. Ich habe es mal auf meinem Screen2.jpg markiert. Dafür habe ich unter "Landesvorwahl" die 49 und unter "Regionalvorwahl" die 36xx ohne Null eingetragen und "ENUM benutzen" angeschaltet, unten gespeichert und dann "ENUM benutzen" wieder ausgeschaltet und wieder abgespeichert.

    Die Portfreigaben in der FB habe ich wie bei Dir eingerichtet, ohne die für den stun.

    Ich hänge mal ein paar Sreens meiner Einstellungen an.
     

    Anhänge:

  17. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    #17 Ecki-No1, 21 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 21 Jan. 2009
    Danke Bibie, ich teste das mal. Aber Du hast nicht die aktuellste Firmware (snom300-SIP 7.3.10a 14679) drauf, deswegen sehen die Einstellungen etwas anders aus bei mir - aber im großen und ganzen ist es fast identisch.

    EDIT: so hab getestet, also Symmetrisches RTP muss bei mir an sein, sonst höre ich den snom Teilnehmer nicht sprechen, andersherum geht es.

    Anrufe vom 1und1-Handy klingeln am snom, kann sie aber nicht annehmen, nach Auflegen am snom kommt im Handy allerdings "da, di dit", also tiefer Ton, mittlerer Ton, hoher Ton (ähnlich dem Ton "Kein Anschluss unter dieser Nummer")

    Seltsam auch, dass wenn ich die Konfig speichere und wieder einlese, das Admin- und Web-Passwort auf "*****" zurückgesetzt wird. Was hat sich der FW-Programmierer wohl dabei gedacht? :-Ö
     
  18. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    #18 Bibie, 21 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 21 Jan. 2009
    Danke Ecki, für den Hinweis mit der FW! Na, da werd ich gleich mal sehen, ob ich das mit dem Firmwareupdate nochmal hinbekomme... ;)


    Edit:

    So, daß Update hat geklappt, die Telefonie vom snom zum Handy, vom snom zu Festnetz und vom Handy per Internetanruf zu snom funktionieren immernoch. :D
     

    Anhänge:

  19. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Fällt Dir die Trennung vom snom nach soviel schweiß- und nervenraubenden Konfig-Orgien denn wirklich leicht? :lach:

    siehe mein EDIT aus post #36.

    So muss jetzt wieder Geld verdienen gehen.
     
  20. interceptor33

    interceptor33 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Sep. 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Klar kann ich das, aber im Prinzip ist alles in dem thread erklärt was ich gemacht habe. Hast du denn schon ein Ticket bei SNOM aufgemacht?
    http://www.snom.com/?id=804#3938
    Die werden dir dann sagen, du sollst mit dem SNOM Pakete mitschneiden, die man mit wired-shark sich anzeigen lassen kann. Hieran kann man eindeutig erkennen ob dein SNOM funktioniert bzw. was dein Problem ist. Mache das bitte zuerst.