[Problem] Probleme mit vdsl und onlinegaming / delay

Simple Jack

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2021
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Ich und andere Spieler alles Telekom Kunden haben einen Delay. Egal ob Konsole oder PC.
Ist der Delay mal da verschwindet er auch nicht.
Da die Leitung vom Provider mehrfach getestet wurde und die Techniker alle den selben Satz sagten...
,, noch nie eine so perfekt laufende Leitung gemessen !,,
Also ging ich vom Hardware defekt aus.
Meine Konsole damals 3 Jahre alt ps4 pro.
Also verkauft PS4 Slim gekauft , ausgepackt das selbe Problem.
Wieder zurückgegeben und PS4 Pro gekauft.
Das selbe Problem. Dann 1TB SSD von Samsung eingebaut nichts !!!
Delay geht einfach nicht weg !!
Neue Kabel neuen Controller trotz neuer PS4 Pro nichts. Konsolen von Freunden geliehen das gleiche. Neue Kabeln , neuer Monitor 8 x Router getauscht. Mit Fritzbox 7590 war es gefühlt sogar schlimmer.
Wieder Techniker im Haus der findet keinen Fehler dann wieder so ein Satz,, noch nie so eine [email protected]%# ,, .
Zocken geht einfach nicht !!
Delay
Framerate im Keller
Zeitverzögerung
Bild Ton nicht Synchron
Keine Zeit zum Reagieren
Sieht aus wie ein Daumenkino im Spiel.
Wieder Telekom angerufen voll verzweifelt ( ich weiß das die deswegen keine Störung melden ! Ich habe nie einen Techniker verlangt. Bis heute wurden mir ca 15 geschickt !) Der Herr Wieder da muss ein Techniker raus.
Mein Downl. Ist bei 290 mbit
Upload 40 mbit .
Immer der gleich. Im Spiel ping 25ms 0 paketverlust !
Also kam noch ein Techniker ca der 6 zu dem Zeitpunkt. Nichts keine Auffälligkeiten alles super.
Ich rede mich da wund das er mich versteht. Er entscheidet eine Messung durch zu führen übers wochenende.
Montag sagt er ja da sind Schwankungen liegt am Dämpfwert 35b von dem Profil 250mbit.
Schwankungen habe ich noch nie festgestellt aber ok .
Er führt einen Port reset und siehe da die PS4 läuft wie ein Wassergekühlter PC. Meine erste Konsole hatte ich ca 1988 Atari.
Ich habe nicht gewusst das eine Playsation so sauber und perfekt laufen könnte !!
Dieser Effekt hielt 6-8 Std an. Dann alles beim alten wieder.
Weiter über Monate hinweg.
Folgendes
175 mbit kann nicht gehalten werden von Assia.
Also im Telekom Forum nach mehreren hundert Euro Ausgaben die sinnlos waren nach Antworten gesucht !

Hier natürlich erstmal
Ja Lan verbunden ja am Monitor 4ms Reaktionszeit .
Ja dann ist es Peering Spieleserver usw.
Wurde Provoziert ausgelacht als dumm dargestellt von Leuten die nicht 1sek in einem Multiplayer verbracht haben.
Nur weil einer ein Auto bauen kann muss er es nicht fahren können.
Andere Spieler melden sich sagen Sie haben das gleiche Problem.
Sie stellen auch fest nach einem Port reset geht alles !
Wieder peering und das kann nicht sein PSN server schuld Performance der Konsole des PC usw.
Dann ein Unfall zufall wie auch immer egal !
Eine Ader Trennte sichan meiner TAE Dose. Als ich sie wieder befestigen wollte sah ich der Router der sich angemeldet hat ist wieder verbunden. Ich okeeey dann gezockt siehe da 70-80% weniger Delay !
Andere Spieler im Forum testen das auch bei allen eine deutliche Verbesserung.
Was passiert da noch ist für die Telekom unangenehm. Dadurch meldet Assia selbst eine Störung und durch den Mangel an Kupfer sendet Assia Exakt 105 mbit. Ein konstanter Wert der immer 105 anzeigt.

Jetzt schaltet sich im Forum das Community Management der Telekom und sag sie haben alle Beiträge gelesen. Sie betonen es nochmal ja alle. Ein Diagnostiker der Telekom hat sich noch eingeschaltet. Er hat davor paar Beiträge in diesem Thread gepostet aber auch peering usw in Verdacht gehabt. Ich wollte mich aus Wut mit keinem mehr unterhalten der noch nie einen Multiplayer gespielt hat ( zu dem zeitpunkt) Er sagte ja wenn du dir nicht helfen lassen willst dann Pech. Das er diagnostiker ist sagte er nicht. Jetzt nach der getrennten Ader plötzlich ganz anderer Ton er will Helfen Leitung runterstufen egal was vertraglich vereinbart ist egal ob ich mehr bekomme als gebucht usw.

Dann schreibt er eine Erklärung für das ganze. Wir VDSL auf Gaming wirkt !
Er bestätigt das vdsl nicht für Gaming gedacht ist.
Es bestätigt alles was wir vermutet und weswegen man uns ausgelacht hat. Wie das Pakete erneut gesendet werden und die Fehlerkorrektur diesen Delay erzeugt.
Er sagt es gibt und es wird kein Gamer angepassten Anschluss geben.

Er misst also all unsere Leitungen.
Den Fehler findet er auch nicht !!!
Der eine hat null Fehler der andere sehr viele.
Trotzdem das Problem ist voll da.
Tipp des Diagnostikers bei dem mit 0 Fehler!!! Umzug und hoffen das es besser wird.
Das bedeutet es liegt an der Telekom und es kann besser laufen.
Entweder will er nicht sagen was das Problem ist oder er weiß es nicht. Das letztere eher nicht !

Wir denken die wollen uns nicht sagen um was es geht. Mit diesen Leuten im Forum die krankhaft die Telekom in Schutz nehmen kann man sich auch nicht unterhalten.
Sind unglaubwürdig..
Fakt ist seit dem trennen der Ader ist Peering PsN server und all das andere Geschwätz Tot !
Es zieht nicht mehr.

Jetzt suchen wir neutrales wissen in anderen Foren.
Sorry ist ein Emotionales Thema für einen Leidenaschaftlichen Gamer.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,716
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Ähhh ... Was genau ist die Frage?
 

Simple Jack

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2021
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Was könnte es sein das diesen Delay verursacht?
Überlastung ?
Fehlerkorrektur?
Den es gibt ja Leute bei denen geht's!
Ich persönlich kennen keinen der mit vdsl zockt. In der Gruppe kennt auch keiner der Gamer jemanden bei dem es flüssig läuft.

Wollte einfach andere Meinungen dazu hören.
Vielleicht kennt einer das Problem oder kennt jemanden der es hat.
Suche nach Erfahrungen und Ideen für eine mögliche Ursache.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,716
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Meinst du das grundsätzliche Delay einer VDSL Verbindung? Ja, das gibt es, und dagegen kann man nichts tun. Es ist ein paar ms höher (< 20), als bei einer Glasfaserverbindung. Ob es beim Online Gaming wirklich stört? Ich glaube nicht.
 

Simple Jack

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2021
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Ein Glück, dass wir verschont bleiben. :)
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,842
Punkte für Reaktionen
508
Punkte
113
Welcher Router, Switche und andere Netzwerktechnik wird denn im diesem Netzwerk eingesetzt mit welchen Firmwareständen?

Um welches Spiel (ist es bei wirklichem jedem so lässt sich da ggf. vom Hersteller ect eine Verbindung herstellen)?

Und es dreht sich da lediglich um die PlayStation oder wurden auch andere Geräte (XBox, PC) getestet, mit selbem Ergebnis?

//edit. ok ein Teil ist ja obsolet, wobei es sicherlich kein Fehler wäre, die Basics in #1 einzufügen, damit jeder Leser direkt weiß, um was es hier geht, bevor er sich bis #6 durchgehangelt hat und dann noch einem Link folgen soll/muss.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,716
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Es gibt tatsächlich Leute, die tauschen LAN und HDMI Kabel um beim Online Gaming auf bessere Pingzeiten zu kommen? Respekt.

Aber der Antwort des Telekom-Mitarbeiters in #2 in dem Thread ist wenig hinzuzufügen.
 
  • Like
Reaktionen: weißnix_

Simple Jack

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2021
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Vollzitat gemäß Boardregeln entfernt by stoney
Speedport smart 3
Speedport pro lte
Speedport pro ohne lte
Speedport pro Plus
Fritzbox 7590

Jedes online Spiel
Fifa 20
Fifa 21
Battlefield Hardline
Battlefield 4
Gta 5
Cod MW 19
Cod Coldwar
Cod mw Warzone
TomC. Breakpoint

Neueste Erkenntniss spiele haben Delay im Storymodus. Sobald ein Spiel kontakt zum Server sucht trotz storymodus ist der delay da. Schalte ich im storymodus auf LTE wlan am Handy aus und spiele ich Storymodus über Hotspot ist der Delay weg.

Kritik im edit angenommen. Sorry
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,842
Punkte für Reaktionen
508
Punkte
113
HDMI wäre glaube ich das Letzte, was ich getauscht hätte, da hätt ich eher schon das Kabel zum NT der Console getauscht xD

Wenn es jetzt den PC betreffen würde, würde ich ja mal hergehen und ein Tracert - im Idealfall auch von einer problematischen Gegenstelle machen (hab das "früher" so gemacht, als noch für einen CSS-Clan den Server mehr oder weniger gezwungenermaßen betreuen durfte immer so gemacht, damals kam Kabel so richtig in die Vermarktung und da gab es auch mit allen Kabel-Anschlüssen iVm IPv6 immer Highpings über 1000, von choke und loss wollen wir da erst gar nicht anfangen.
 

Simple Jack

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2021
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Vollzitat gemäß Boardregeln entfernt by stoney
Nein das habe ich nicht deswegen getan sondern weil ich einfach erstmal einen Defekt von meiner seite erstmal ausschließen wollte. Bevor ich weiter nach einem Fehler suche in einem mir völlig fremden Gebiet. Während mein internetanbieter behauptet Internet besteht aus down und upload. Der Vertrag Ja aber bestimmt nicht die Stabilität des Internets.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,842
Punkte für Reaktionen
508
Punkte
113
Hast Du die 7590 noch zur Hand und würdest diese mit einem definierten Zustand an den Anschluss hängen um eventuelle bekannte Problem der FW der F!B auszuschließen?
Außerdem wären ein paar Screenshots aus der F!B -> Internet -> DSL-Informationen -> ..... sicherlich auch kein Fehler.

Mit welcher FW wurde die 7590 zu diesem Zeitpunkt betrieben? Wurden verschiedenen FW Stände (incl der Option den vorherigen DSL Treiber zu nutzen) ausprobiert?

Ist der Delay dann nur in diesem Game spürbar? Auf der kompletten Konsole oder gar im gesamten Netzwerk?

DMZ/exposted Host ausprobiert?
 
Zuletzt bearbeitet:

Simple Jack

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2021
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Vollzitat gemäß Boardregeln entfernt by stoney
Nein habe keine FB mehr.
Traceroute ist nicht möglich.
Wie gesagt mit einer Ader ist es besser aber das Problem noch da.
Nach Portreset läuft alles mehr als perfekt.
Dann erst sieht man Paketverluste. Ansonsten wenn es dann wieder schlecht läuft sieht man keinen Paketverluste mehr.
Wenn ich Streamer beobachte werden immer wieder während der Runden paketverluste angezeigt !
In Spielen mit hoher Reaktionszeit ist die Fehlerkorrektur die Pakete versucht erneut zu senden einfach Gift.
Trotzdem bleibt die Frage offen wieso geht's bei dem einem und bei dem anderen nicht. Warum wird bei mir jedes Paket abgefangen und bei dem anderen nicht !
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,716
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Wie gesagt mit einer Ader ist es besser aber das Problem noch da.
Mit einer Ader würde es garantiert gar nicht funktionieren. Wenn du durch Abklemmen einer Ader in einer TAE Dose eine Verbesserung erzielst, dann hast du ein massives Problem in deiner Hausverkabelung, wie z.B. parallel angeklemmte TAE Dosen.

Wenn ich Streamer beobachte werden immer wieder während der Runden paketverluste angezeigt !
Werden die Spiele denn gestreamt? Ich dachte, die werden lokal gerendert und nur Kontrolldaten werden ausgetauscht?

In Spielen mit hoher Reaktionszeit ist die Fehlerkorrektur die Pakete versucht erneut zu senden einfach Gift.
Deswegen nutzt man für Online Games auch verbindungslose Protokolle ohne Fehlerkorrektur. Und auf den physikalischen Schichten findet keine Wiederholung statt. Entweder kann man den Fehler mit FEC korrigieren, oder das Paket ist weg.

Warum wird bei mir jedes Paket abgefangen und bei dem anderen nicht !
Was meinst du denn damit?
 

Simple Jack

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2021
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Vollzitat gemäß Boardregeln entfernt by stoney
Alles mögliche versucht was im Netz gefunden wurde auch diese versteckte Menü in der FB Paketbeschleunigung.
Priorisierung ports ipv4 ipv6 und und und

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln

Vollzitat gemäß Boardregeln entfernt by stoney
Ja das mit einer Ader Funktioniert zu 100%.
Warum sollte ich das erfinden ich würde am liebsten Filmen um es zu beweisen.

Ein Techniker hat hausverkabelung überprüft. Er hat an meiner TAE Dose so ein Gerät angeschlossen unten am APL alle Leitungen im Haus durchgeführt ob ein Signal zu hören ist. Nichts !!!
Ausser an dem hauseigenen Anschluss der Telekom war das Signal deutlich zu hören.
Der Techniker meinte nur... oh das sollte nicht sein ! Dann direkt im Gespräch umgeschaltet ist aber nicht schlimm!.
Weitere Fragen darauf empfand er als lässtig. Im Forum wurde auch gesagt das ist nicht schlimm. Was soll ich jetzt glauben ?
Ich weiß nicht ob das wirklich nicht schlimm ist , mich verwirrt das .. oh das sollte nicht sein! ... sowas sagt man doch nicht einfach so.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,842
Punkte für Reaktionen
508
Punkte
113
Also ich würde empfehlen, du schraubst die TAE Dose auf und machst ein Foto von deren Verkabelung.

Falls Du an den APL kommst und diesen öffnen kannst/willst solltest Du auch davon Bilder machen und diese zur Verfügung stellen.

Im Idealfall die 7590 nochmals besorgen und die nötigen Screenshots dann erstellen, damit sich diejenigen auch ein besseres Bild machen können.

Du wiederholst immer wieder, dass es nach einem Portreset besser ist, hast Du es noch nicht geschafft einen Wechesel des Ports zu erfragen oder wurde dieser im DSLAM bereits durch einen Techniker in der Vergangenheit gemacht?

Vll schaltet sich das @Telekom hilft Team hier mit ein

Falls Du an den APL kommst, könntest Du ja mal eine Luftleitung zur ersten TAE legen oder den Router direkt am APL anschließen, falls es direkt am APL noch immer vorkommt, dann liegt es auf Telekomseite und dann wirst Du damit aktuell (eventuell ändert sich das ja mal, wenn weiter ausgebaut bzw HW aktualisiert wird - vll reicht schon ein LineCardUpdate) damit wohl oder übel leben müssen, aber an diesen "delay" auf DSLAM-Seite will ich erst ein mal nicht glauben. (da könnte ja ein Portwechsel auf eine andere LineCard ja schon helfen)
 

Simple Jack

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2021
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Habe ich die Möglichkeit einen Techniker zu beauftragen der mir das überprüft einen privat beauftragen. Einen Telekom unabhängigen Techniker.
Nein wahrscheinlich !

Allein wegen der niedrigen Framerate und den erzeugten Bildern dabei sieht es aus wie eine impulsstörung . Wie gesagt ,wie ein daumenkino.

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Wie gesagt habe ca 15 Techniker Termine hinter mir . Ca. 5 Port reset s . Das erste mal hab ich bei der Firma des Technikers angerufen und ihn für seine Arbeit gelobt. Doch 6-8 Std später alles beim alten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,842
Punkte für Reaktionen
508
Punkte
113
so weit ich informiert bin laufen Konsolen eh mit recht wenig Frames/FPS. (max 30?)

Nein Du brauchst da niemand externes privat beauftragen.

Du brauchst eher einen Netzingineur als Techniker, bei mir waren auch mehrere Techniker, aber erst der Ingineur mit dem Koffer der wohl mehr kostet als ein Mittelklassewagen, konnte mir damals helfen und mein Problem (Syncverluste) ausfindig machen (alles hier im Board nachzulesen).

An den DSLAM kommen IMHO keine Sub-Techniker ran, maximal dürfen die den APL aufmachen....

Fahr mal ein bisschen runter, Dampf hast Du bereits im telekom-forum abgelassen, so wirdst Du hier nicht weit kommen ;-) - hilft außerdem sich etwas an die allgemeinen Regeln zu halten, keine Vollziatate, kein TOFU, keine Doppelpost binnen 24h, ect
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,716
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Man, schau dir als erstes mal die Forumregeln an! Das ist ja grauenvoll. Wer soll das denn vernünftig lesen?

Du solltest wirklich anfangen, die Fragen zu beantworten, die man dir stellt. Werden die Spiele gestreamt? Was meinst du mit "deine Pakete werden abgefangen"?
 

Simple Jack

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2021
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Vollzitat gemäß Boardregeln entfernt by stoney
Ingenieur war da. Linecard gewechselt das wars. Ob er wirklich ein Ingenieur war?
Kein Plan. Vielleicht hab ich auch einen erwischt der gerade eine Scheidung am Laufen hat :)

Ja im Forum musste ich dampf ablassen. Mir blieb nichts anderes übrig als ein Feuer zu zünden damit da was passiert.
Ich mache das seit 1.5 Jahren. Werde immer hingehalten mit Versprechungen. Störungshotline sieht Fehler Techniker will garnichts davon wissen.
Ich hab nerven aus Stahl aber irgendwann ist dann aber auch bei mir eine Grenze erreicht. Habe alles mitgemacht max gebucht teuersten Router gemietet der fürs Gaming gedacht sein soll laut Beschreibung und Empfehlung eines Technikers.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Love
Reaktionen: KunterBunter

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via