[Frage] RTX 8630 an Fritzbox 7590 (Fritzbox nur für‘s Internet)

basejumper99

Neuer User
Mitglied seit
24 Feb 2017
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo ihr Helferlein,

ich möchte eine RTX 8630 (DECT-IP) „hinter“ die Fritzbox hängen und alle Telefone an der RTX 8630 betreiben.
D.h., die Fritzbox soll der Router für Internet sein, telefonieren über die RTX 8630..

Welche Einstellungen müssen an der Fritzbox durchgeführt werden, damit das realisierbar ist.

Hintergrund:
Im Haus ist/sind viel Beton, Stahl und Kabel verbaut, sodass dir Fritzbox + DECT-Repeater keine solide
Verbindung und Sprachqualität gewährleisten.

RTX 8630 + Repeater (Daisy-Mode) sollen die Lösung sein.

Danke für eure Hilfe!!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

basejumper99

Neuer User
Mitglied seit
24 Feb 2017
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
D.h. ich kann die RTX einfach ins Netzwerk einbinden?
Was muss ich dann als Registar ... eingeben?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,410
Punkte für Reaktionen
309
Punkte
83
Der Registrar ist der SIP-Server deines VoIP-Providers.
Du könntest natürlich auch die Rufnummern in der Fritzbox belassen und als Registrar fritz.box eintragen. Aber dann macht die Fritzbox nicht nur Router für Internet, und das möchtest du ja nicht.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,430
Punkte für Reaktionen
125
Punkte
63
basejumper99, ich vermute Du hast es bereits probiert. Daher:
  1. was geht aktuell nicht?
  2. bei welchem VoIP/SIP-Anbieter bist Du?
 

basejumper99

Neuer User
Mitglied seit
24 Feb 2017
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich hab in der RTX 8630 den Registrar meines Providers eingegeben (DSLmobil).
Ich hab 2 Telefonnummern:
1x für Telefonie
1x für Fax
Die Nr. für Fax würde ich auf der Fitzbox belassen, da die Faxe durch die Fritzbox per Mail weitergeleitet werden.

Kann ich die Fritz-Telefone jetzt einfach an der RTX anmelden?
Wenn ja, wie mache ich das?

Was hat es mit dem/den Benutzern auf sich.
Muss ich da die Tel.-Nr. für die Telefonie anlegen?
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,430
Punkte für Reaktionen
125
Punkte
63
Du hast zwei Möglichkeiten:
a) RTX 8630 in der FRITZ!Box als IP-Telefon registrieren oder
b) RTX 8630 direkt bei DSLmobil registrieren.
Letzteres solltest Du nur machen, wenn es dafür mindestens einen guten Grund gibt.
Kann ich die Fritz-Telefone jetzt einfach an der RTX anmelden?
Können vielleicht schon, aber Du wirst wenig Spaß damit haben, weil die FRITZ!Fons auf DECT-GAP zurückfallen. Mein Tipp: Hol Dir Mobilteile von RTX, z.B. ein Snom M25 bzw. RTX 8430. Neugierde: Warum überhaupt RTX? Denn ich hätte mir eine Gigaset GO-Box 100 (im Paket mit einem GO-Edition Telefon oder einzeln in eBay; keine 12€) und einen Gigaset Repeater geholt.
 

basejumper99

Neuer User
Mitglied seit
24 Feb 2017
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo sonyKatze,

danke für deine Antwort.

Denke ich muss die RTX direkt bei DSLmobil registrieren (hast du Bedenken, weil scum schreibst - "Letzteres solltest Du nur machen, wenn es dafür mindestens einen guten Grund gibt."?

1 Repeater reicht mir nicht.
Brauch Repeater, welche im Daisy-Mode funktionieren, da der Tel-Anschluss im Keller ist.
Hab es mit 1 Repeater von Fritz schon versucht, aber die Reichweite fürs OG reicht nicht aus .
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,430
Punkte für Reaktionen
125
Punkte
63
Wenn Du eine TAE- oder ISDN-Dose irgendwo im Erdgeschoß hast, kannst Du Deinen DSL-Anschluss selbst dorthin verlängern. So kannst Du die DECT-Basis mittiger im Haus platzieren. Auch hat eine Gigaset Basis mit Gigaset-Mobilteilen (jedenfalls bei mir) ungeschlagene Reichweiten. Vielleicht brauchst Du dann so keine DECT-Repeater-Kette (Daisy-Mode).
muss die RTX direkt bei DSLmobil registrieren
Bedenken habe ich massenhaft (private IP-Adresse in SDP, NAT-Session-Timeouts, DSLmobil hat nie RTX gegen-getestet, …). Am Ende bist Du nicht immer erreichbar oder Sprach-Audio fehlt in eine Richtung oder Gespräche brechen nach x Minuten ab, Du kannst nicht richtig auflegen oder Du hast sonst irgendwelche irrwitzigen Fehler, je nach Routing des Telefonats. Daher der Hinweis, dass mindestens ein guter Grund vorliegen sollte … wie kommst Du darauf, dass Du es direkt machen musst?
 

basejumper99

Neuer User
Mitglied seit
24 Feb 2017
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo sonyKatze,
kannst du mir bitte sagen, wie ich die RTX richtig einrichten muss?
Hab den Registrar in der RTX eingegeben und die Leuchte an der Basisstation ist auch grün.
Ein RTX Mobilteil bekomme ich aber nicht ans Laufen. Im Display steht immer "Kein Registrar" :-(.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,430
Punkte für Reaktionen
125
Punkte
63
Was sagt denn die Status-Seite in der (Web-Oberfläche der) RTX-Basis?
Ich kenne das von meinen RTX-Basen so, dass die sich überhaupt nicht beim VoIP/SIP-Anbieter registrieren, solange kein DECT-Telefon an(geschlossen) ist.