[Frage] Rufe der Türsprechstelle in Anrufliste der Fritzbox 7490 anzeigen lassen

tamdam

Neuer User
Mitglied seit
25 Apr 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Moins


Ja, ein interner/lokaler SIP Call an eine Fritz!Box Telefonnummer kann dieses Problem lösen.

1. Telefonbucheintrag mit Kurzwahl (z.B.: **702) anlegen, Nummer: "[LAND][VORWAHL ohne führende 0][Nummer]@192.168.178.1"
2. Die Türsprechstelle (Klingelknopf) im Türsprechstellendialog (Telefoniegeräte) die Kurzwahl wählen lassen
Anhang anzeigen 85788

Denn SIP Calls führt die Fritz!Box als externe Anrufe und deswegen tauchen solche Calls immer in der Anrufsliste auf.
...auch wenn sie im LAN bleiben.

Beachte: Auch wenn eine registrierte Nummer verwendet wird, der Call geht nie über den ITSP*
SIP Calls ohne ITSP kosten nix.
So wie die HD Demos von AVM, das sind die Kurzwahlen **798 und **799.
Nur dass die an einen AVM-Server ins Internet gehen.


* Internet Telephone Service Provider

hallo. Ich habe eine tfs 102 und eine 7590.was muss ich inder auerswald für eine Nummer einstellen?
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,830
Punkte für Reaktionen
923
Punkte
113
Die Nummer, die du in der Fritzbox für den jeweiligen Klingeltaster einstellst. Vorausgesetzt es ist eine Auerswald TFS-202 und keine TFS-102, denn die TFS-102 hat eine FTZ123D12-Schnittstelle und keine a/b-Schnittstelle wie die TFS-202.

Eine TFE mit FTZ123D12-Schnittstelle kann man nicht direkt (ohne Adapter) an eine Fritzbox anschließen. Eine mit a/b-Schnittstelle dagegen schon.
 

tamdam

Neuer User
Mitglied seit
25 Apr 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für deine Antwort. Ich betreibe seit jahren die 201 an der FRITZ!Box. Nur möchte ich nun auch sehen dass jemand geklingelt hat. Die fritzapp funktioniert dazu sehr gut. Zudem hoffe ich dass ich auch diese Anrufe von der Dialog stumm schalten kann (Klingelsperre) da es keine interne Anrufe mehr sind. Also muss ich die kurzwahl die ich dafür im Telefonbuch eingetragen habe, die **701 auch in der Dialog und unter Telefoniegeräte - Türsprechanlage an Fon1 in der 7590 eintragen. Es kommt weiterhin inTurner Anruf.
 

Anhänge

  • 9EB6476F-AB97-4582-B6D9-5112B687C6CF.png
    9EB6476F-AB97-4582-B6D9-5112B687C6CF.png
    313.7 KB · Aufrufe: 20
  • 8DAA0DAE-992C-4A70-A55D-5B68A57EA3AC.jpeg
    8DAA0DAE-992C-4A70-A55D-5B68A57EA3AC.jpeg
    308.2 KB · Aufrufe: 20
Zuletzt bearbeitet:

alexh

Mitglied
Mitglied seit
22 Nov 2006
Beiträge
259
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Ich habe es so konfiguriert Unbenannt.PNG,
aber auch hier wird beim Klingeln nur "intern Türsprechanlage" signalisiert. Dieser Anruf taucht auch in keiner Anrufliste auf.
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,830
Punkte für Reaktionen
923
Punkte
113
Ich habe es so konfiguriert

Diese Konfiguration ist doch ein wenig sinnlos. Du hast eingestellt, dass deine TFE die **701 wählt und dann wird von der Fritzbox ebenfalls die **701 angerufen. Was soll da der Sinn sein? Bzw. die TFE wählt dann ja schon die **701, sodass da die Fritzbox ja gar nichts mehr macht (denn die TFE macht das ja bereits). Somit erfüllt diese TFE-Konfiguration eigentlich gar keine Aufgabe, da könnte man für den betreffenden FON-Port auch gleich ein einfaches analoges Telefon konfigurieren.

Besser deine TFE wählt eine kurze Nummer, bspw. 11 (damit klingeln die Telefone etwas schneller da von der a/b-TFE nur eine 2-stellige Nummer gewählt werden muss und keine 5-stellige wie bei **701 bzw. 3-stellige als "701"). Im Feld "Rufnummer der Klingeltaste" trägt man dann ebenfalls die 11 ein und im Feld "Klingeln weiterleiten an" bleibt **701 stehen, damit die Telefone bzw. Nebenstellen klingeln die unter **701 definiert wurden.

---

@tamdam
Also weder eine Auerswald TFS-Dialog 102 noch eine 202 sondern eine TFS-Dialog 201? Das sind so kleine "Nebensächlichkeiten" die schon entscheidend sein könnten. Die 201 ist jedenfalls eine a/b-TFE und somit direkt an der Fritzbox betreibbar.

Es kommt weiterhin inTurner Anruf.
Logisch, ist ja auch weiterhin nur ein interner Anruf. Die Konfiguration der TFS-Dialog 201 sollte nicht angefasst werden müssen, die sollte auch weiterhin nur die (kurze) Nummer für den Klingeltaster wählen, die auch in der Fritzbox eingerichtet ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

alexh

Mitglied
Mitglied seit
22 Nov 2006
Beiträge
259
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Ja, man sollte schon verstehen, was man da macht ;) Offensichtlich habe ich die Türsprechstellenfunktion der Fritz!Box noch nicht ganz verstanden. Meine Sprechstelle ist eine TFS-Universal a/b und die hängt tatsächlich wie ein analoges Telefon an FON2, und so war sie bis vorhin auch konfiguriert. Und die TFS juckt überhaupt nicht, was man im obigen Dialog im Screenshot einstellt, davon bekommt die gar nichts mit. An der TFS selbst muss man nämlich einstellen, was diese wählt, wenn der Klingeltaster gedrückt wird. Dort wäre dann das **701 zu hinterlegen. Momentan habe ich einen Rundruf per **9 hinterlegt, was natürlich das Verhalten erklärt. Da war auch noch was mit spontaner Amtsholung, das musste meine ich an FON2 ausgeschaltet werden, weil es damit Probleme gab. Deine Erklärung hat mich jetzt aber auf die richtige Spur geführt! Jetzt weiß ich wieder, wo ich drehen muss …
 
Zuletzt bearbeitet:

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,830
Punkte für Reaktionen
923
Punkte
113
Dort wäre dann das **701 zu hinterlegen.
Würde ich nicht machen. Warum sollte man **701 von der der TFS-Universal a/b wählen lassen anstatt eine kurze Nummer wie bspw. 11? Die Wahl von **701 kann ja, wenn gewünscht, von der Fritzbox ausgeführt werden. Zudem man so (ab FRITZ!OS 7.2x) sich von der Fritzbox auch über Türrufe per Push-Mail informieren lassen kann. Das geht aber nur, wenn die TFE die in der Fritzbox als Klingeltaste konfigurierte Nummer wählt (was aber nicht gerade eine in der Fritzbox als Kurzwahl oder Vanity eingerichtete Nummer sein sollte und auch nicht der Rundruf).
 

alexh

Mitglied
Mitglied seit
22 Nov 2006
Beiträge
259
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Ok, habe das Prinzip jetzt verstanden. Als ich die TFS erstmals eingerichtet habe, kannte die FB diese Türsprechstellenfunktion noch gar nicht.

Jetzt habe ich im Telefonbuch diesen SIP-Eintrag [email protected] mit Kurzwahl 701 angelegt. Aber auch ohne die TFE zu involvieren, kann ich die Kurzwahl **701 weder vor einem M2 noch von einem simplen Analogtelefon an FON1 anrufen. Wenn das nicht geht, brauche ich das von der TFE aus ja erst gar nicht probieren …
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,032
Punkte für Reaktionen
159
Punkte
63
Ich denke, die Rufnummer stimmt so nicht, wenn es deine eigene ist.
Entweder ohne Landeskenner (der macht bei stationären Anlagen eh keinen Sinn) und der 0 an der Ortsvorwahl oder wenn mit, dann als 0049 oder mit +49 am Anfang.
 

tamdam

Neuer User
Mitglied seit
25 Apr 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
---

@tamdam
Also weder eine Auerswald TFS-Dialog 102 noch eine 202 sondern eine TFS-Dialog 201? Das sind so kleine "Nebensächlichkeiten" die schon entscheidend sein könnten. Die 201 ist jedenfalls eine a/b-TFE und somit direkt an der Fritzbox betreibbar.


Logisch, ist ja auch weiterhin nur ein interner Anruf. Die Konfiguration der TFS-Dialog 201 sollte nicht angefasst werden müssen, die sollte auch weiterhin nur die (kurze) Nummer für den Klingeltaster wählen, die auch in der Fritzbox eingerichtet ist.
[/QUOTE]

hallo. Danke für deine Antwort. Sollte bei mir nun auch das mit Eintrag im Telefonbuch mit [email protected] funktionieren ? intern geht es aber wenn ich die Klingel Rufnummer auf **701 weiterleite geschieht nichts. Auch kein Eintrag in der 7590.

Im übrigen habe die TFS Dialog 201.
 
Zuletzt bearbeitet:

alexh

Mitglied
Mitglied seit
22 Nov 2006
Beiträge
259
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Ich denke, die Rufnummer stimmt so nicht
Mit +49 kommt am M2 "Keine Verbindung", kein Eintrag bei den Ereignissen. Mit 0049 zeigt es immerhin den Namen zur Kurzwahl, dann Stille und später "Keine Antwort", selbes Verhalten, wenn ich die Länderkennung weglasse. Als würde kein Gerät darauf "hören", habe aber beim analogen Telefon an FON1 extra "auf alle Rufnummern reagieren" eingestellt. In den Ereignissen steht immerhin "Internettelefonie mit <korrekte Rufnummer> über 192.168.178.1 war nicht erfolgreich. Ursache: (408)".
 

tallman0815

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
115
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18

aleks-83

Neuer User
Mitglied seit
15 Mai 2014
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Hi,

ich habe alle Möglichkeiten aus diesem Thread ausprobiert, mir werden aber die "Anrufe" der Klingeltaste immer noch nicht in der Anrufliste angezeigt.

Hier meine aktuelle Konfiguration:

Mein a/b TFE wählt die 123.
Alle Telefone im Haus klingeln und zeigen "= Haustür =" als Anrufer an.
Aber eigentlich sollen nicht alle auf dieses Klingeln reagieren.
Der Anruf wird auch nicht als extern in dern Anrufliste angezeigt.

Meine 7490 hat die IP 10.0.0.1.
Die TFE ist an FON1 angeschlossen.


1605692772249.png
1605692012548.png1605692068675.png
1605692329977.png1605692012548.png
[Edit Novize: Riesenbild gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

aleks-83

Neuer User
Mitglied seit
15 Mai 2014
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Ich komme einfach nicht drauf.
Hat niemand eine Idee?
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,339
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
Moinsen


Ja, Analyse :cool:
Wenn alles soweit eingerichtet, dann sofort nach den Tests ( Klingelknopf drücken, Kurzwahl anrufen ) die Support Daten erstellen.
Und in dieser grossen Textdatei die SIP Kommunikation mittels Suchbegriffe "SIP Log" und "SIP invite Log" die betreffenden Stellen posten.
Lokale IPs brauchste nicht zensieren aber alles Unleserliche kannste zum Beispiel durch <hash> ersetzen, dann wirds wieder lesbarer ;)
Benutzernamen aka "Telefonnummer" noch identifizierbar, haste ja schon richtig gemacht.

Vermutlich versuchst du mit deiner "Hauptbox" einen lokalen SIP URI Call (Kurzwahl) was bei einem FRITZ!Box Router am DSL Anschluss leider nicht funktioniert.
...das geht nur mit IP-Klienten, zum Beispiel eine 2. FRITZ!Box als (Mesh-)Repeater oder über LAN-Kabel verbunden.

Tipp: Mach dich mit Softphones vertraut, mit so einem Gizmo kannste alles im Vorfeld testen.

Beispiel: Linux Desktop mit Linphone, im Hintergrund eine FRITZ!Box im 2. NAT (Router/Subnet/Firewall) in dem sich auch eine Asterisk PBX auf einem Raspberry Pi ( alte Generation ) tummelt.
...daran registriert die FRITZ!Box ihre VoIP Telefonnummern.
Bildschirmfoto vom 2020-11-23 22-31-56.png
Und? Mit wem bin ich da gerade wohl verbunden?
Bildschirmfoto vom 2020-11-23 22-40-14.png
Richtig!
Das soll jetzt nur als Ansporn dienen, auch, wenn du mehr mit VoIP/SIP vertraut bist, kannste ja probieren, ob deine TFE eventuell selber einen SIP URI Call an die FRITZ!Box absetzen kann.
Dafür braucht die (wenn sie es kann) sich nicht extra an der FRITZ!Box registrieren, wie obiges Beispiel mit Linphone, welches für den Moment Unregistriert, nirgends angemeldet war.
Bildschirmfoto vom 2020-11-23 23-02-27.png <--<< Linphone hat die *.12er IP die *.9 ist der Raspberry (Asterisk PBX)
Warum schreib ich dass nochmal? - Ach ja, dann klappt das auch mit der FRITZ!Box am DSL Anschluss.
...ohne Telefonbuchkurzwahlnutzung.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: aleks-83

aleks-83

Neuer User
Mitglied seit
15 Mai 2014
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Danke dir für die ausführliche Antwort.

"Vertraut mit VoIP/SIP" wurde ich mich nicht beschreiben.
Ich führe alles eigentlich nur nach Anleitung aus.
Ich verstehe zwar teilweise was dort so passiert, aber ich bin für alles offen was mich hier weiterbringt.
Deinen Vorschlag mit Softphones habe ich nicht ganz verstanden.
Ersetzt ein solche SoftPhone (z.B: LinPhone unter Win) dann meine TFE? zumindest zum testen? Sodass ich nicht immer runter rennen und die Klingeltaste drücken muss?

Naja hier auf jeden Fall mal meine Support Daten:
Code:
##### BEGIN SECTION sip SIP messages
SIP log
----------
2020-11-24 12:28:29.277 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip, netmark=0:
(null)

2020-11-24 12:28:29.278 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip, netmark=0:
(null)

2020-11-24 12:50:09.388 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
REGISTER sip:dg.voip.dg-w.de SIP/2.0
Via: SIP/2.0/UDP 100.xxx.xxx.249:5060;rport;branch=z9hG4bK53CA953F27694974
From: <sip:[email protected]>;tag=2453423016
To: <sip:[email protected]>
Call-ID: [email protected]
CSeq: 2524 REGISTER
Contact: <sip:[email protected];uniq=EE91074B9B29C57B87BF9057CDB3C>
Authorization: Digest username="XXXXXXXXX", realm="dg.voip.dg-w.de", nonce="5fbcf1690b9788bf1f8c640a0a382e3602be2bd8", uri="sip:dg.voip.dg-w.de", response="0128f72d16be902356be46a949ded68e"
Max-Forwards: 70
Expires: 600
User-Agent: AVM FRITZ!Box 7490 113.07.12 (Jul  3 2019)
Supported: 100rel,replaces
Allow-Events: telephone-event,refer,reg
Allow: INVITE,ACK,OPTIONS,CANCEL,BYE,UPDATE,PRACK,INFO,SUBSCRIBE,NOTIFY,REFER,MESSAGE,PUBLISH
Accept: application/sdp, multipart/mixed
Accept-Encoding: identity
Content-Length: 0



2020-11-24 12:50:09.396 - IN: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=none:
SIP/2.0 200 OK
Via: SIP/2.0/UDP 100.xxx.xxx.249:5060;received=100.xxx.xxx.249;branch=z9hG4bKD1FBA0D8D71FC171;rport=5060
From: <sip:[email protected]>;tag=761459001
To: <sip:[email protected]>;tag=aprqdkshp7ii9d8j6-mien9v20085m5
Call-ID: [email protected]
CSeq: 5467 REGISTER
Contact: <sip:[email protected];uniq=EE91074B9B29C57B87BF9057CDB3C>;expires=300
Content-Length: 0



2020-11-24 12:50:09.397 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 12:50:09.397 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 12:50:09.400 - IN: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=none:
SIP/2.0 200 OK
Via: SIP/2.0/UDP 100.xxx.xxx.249:5060;received=100.xxx.xxx.249;branch=z9hG4bK53CA953F27694974;rport=5060
From: <sip:[email protected]>;tag=2453423016
To: <sip:[email protected]>;tag=aprqdkshp7ii9d8j6-6jb0eo20082od
Call-ID: [email protected]
CSeq: 2524 REGISTER
Contact: <sip:[email protected];uniq=EE91074B9B29C57B87BF9057CDB3C>;expires=300
Content-Length: 0



2020-11-24 12:50:09.401 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 12:50:09.401 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 12:51:09.396 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 12:51:09.396 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 12:51:09.399 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 12:51:09.400 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 12:52:09.397 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 12:52:09.397 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 12:52:09.399 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 12:52:09.400 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 12:53:09.398 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 12:53:09.399 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 12:53:09.400 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 12:53:09.400 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

##### END SECTION sip

"SIP Invite Log" konnte ich in der Text-Datei nicht finden.
Der Begriff "invite" wurde zwar 21x gefunden, aber scheint nicht der richtige zu sein.
Alle Funde liegen unterhalb der 22.000sten Zeile.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,339
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
Moin


Die ( CSeq: ) INVITE Meldungen sind eingehende/ausgehende Anrufe, deswegen wäre ein REGISTER höchstens interessant, wenn das deine TFE wäre.
...quasi ein Log was passiert wenn der Klingelknopf gedrückt wird.

Vielleicht sind die nur in den erweiterten Support Daten?
 

aleks-83

Neuer User
Mitglied seit
15 Mai 2014
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Japp, in den erweiterten Support Daten.
Dort taucht der "Klingelvorgang" aber gar nicht auf.
Der letzte Eintrag (alle älteren habe ich entfernt) ist dieser.
Warum steht dort bei "to:<sip:[email protected]"?
Die 10.0.0.200 ist eine FritzBox die an meinem Drucker klemmt und für Fax zuständig ist.

Code:
##### BEGIN SECTION invite SIP INVITE messages
SIP INVITE log
----------

2020-11-23 14:34:35.295 - OUT: my=10.0.0.1%14:5060 peer=10.0.0.200 port=5060 UDP, sipiface=none tcclass=sip_internet, netmark=0:
INVITE sip:[email protected];uniq=A4C6911F234761FEB60B120C6DFE0 SIP/2.0
Via: SIP/2.0/UDP 10.0.0.1:5060;branch=z9hG4bK5A953301E569A5C2
From: "= Haustür =" <sip:**[email protected]>;tag=4320124D61E8BD10
To: <sip:[email protected];uniq=A4C6911F234761FEB60B120C6DFE0>
Call-ID: [email protected]
CSeq: 4936 INVITE
Contact: <sip:[email protected]>
Max-Forwards: 70
P-Called-Party-ID: <sip:**[email protected]>
Expires: 120
Session-Expires: 600;refresher=uac
Min-SE: 90
User-Agent: AVM FRITZ!Box 7490 113.07.12 (Jul  3 2019)
Supported: 100rel,replaces,timer
Allow-Events: telephone-event,refer
Allow: INVITE,ACK,OPTIONS,CANCEL,BYE,UPDATE,PRACK,INFO,SUBSCRIBE,NOTIFY,REFER,MESSAGE,PUBLISH
Content-Type: application/sdp
Accept: application/sdp, multipart/mixed
Accept-Encoding: identity
Content-Length:   351

v=0
o=user 10506190 10506190 IN IP4 10.0.0.1
s=call
c=IN IP4 10.0.0.1
t=
##### END SECTION invite


EDIT:
Ich habe jetzt mal direkt in der TFE festgelegt dass diese die **789 anrufen soll.
Hierzu die Support Daten:

Code:
##### BEGIN SECTION sip SIP messages
SIP log
----------
2020-11-24 15:36:52.480 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:36:52.480 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:37:52.469 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:37:52.470 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:37:52.480 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:37:52.481 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:38:52.470 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:38:52.470 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:38:52.480 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:38:52.481 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:39:12.470 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip, netmark=0:
REGISTER sip:dg.voip.dg-w.de SIP/2.0
Via: SIP/2.0/UDP 100.xxx.xxx.249:5060;rport;branch=z9hG4bKCCE2D435FEAAEF3A
From: <sip:[email protected]>;tag=761459001
To: <sip:[email protected]>
Call-ID: [email protected]
CSeq: 5515 REGISTER
Contact: <sip:[email protected];uniq=EE91074B9B29C57B87BF9057CDB3C>
Authorization: Digest username="XXXXXXXXX", realm="dg.voip.dg-w.de", nonce="5fbd1908d367d47a94c1b23ae027091bab07b97a", uri="sip:dg.voip.dg-w.de", response="5bff62e173778d9e6c66768d1a66d301"
Max-Forwards: 70
Expires: 600
User-Agent: AVM FRITZ!Box 7490 113.07.12 (Jul  3 2019)
Supported: 100rel,replaces
Allow-Events: telephone-event,refer,reg
Allow: INVITE,ACK,OPTIONS,CANCEL,BYE,UPDATE,PRACK,INFO,SUBSCRIBE,NOTIFY,REFER,MESSAGE,PUBLISH
Accept: application/sdp, multipart/mixed
Accept-Encoding: identity
Content-Length: 0



2020-11-24 15:39:12.481 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
REGISTER sip:dg.voip.dg-w.de SIP/2.0
Via: SIP/2.0/UDP 100.xxx.xxx.249:5060;rport;branch=z9hG4bKB2172D51DCE94FE7
From: <sip:[email protected]>;tag=2453423016
To: <sip:[email protected]>
Call-ID: [email protected]
CSeq: 2572 REGISTER
Contact: <sip:[email protected];uniq=EE91074B9B29C57B87BF9057CDB3C>
Authorization: Digest username="XXXXXXXXX", realm="dg.voip.dg-w.de", nonce="5fbd1908d367d47a94c1b23ae027091bab07b97a", uri="sip:dg.voip.dg-w.de", response="5bff62e173778d9e6c66768d1a66d301"
Max-Forwards: 70
Expires: 600
User-Agent: AVM FRITZ!Box 7490 113.07.12 (Jul  3 2019)
Supported: 100rel,replaces
Allow-Events: telephone-event,refer,reg
Allow: INVITE,ACK,OPTIONS,CANCEL,BYE,UPDATE,PRACK,INFO,SUBSCRIBE,NOTIFY,REFER,MESSAGE,PUBLISH
Accept: application/sdp, multipart/mixed
Accept-Encoding: identity
Content-Length: 0



2020-11-24 15:39:12.483 - IN: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=none:
SIP/2.0 200 OK
Via: SIP/2.0/UDP 100.xxx.xxx.249:5060;received=100.xxx.xxx.249;branch=z9hG4bKCCE2D435FEAAEF3A;rport=5060
From: <sip:[email protected]>;tag=761459001
To: <sip:[email protected]>;tag=aprqdkshp7ii9d8j6-gqs3ar20085m8
Call-ID: [email protected]
CSeq: 5515 REGISTER
Contact: <sip:[email protected];uniq=EE91074B9B29C57B87BF9057CDB3C>;expires=300
Content-Length: 0



2020-11-24 15:39:12.484 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:39:12.484 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:39:12.493 - IN: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=none:
SIP/2.0 200 OK
Via: SIP/2.0/UDP 100.xxx.xxx.249:5060;received=100.xxx.xxx.249;branch=z9hG4bKB2172D51DCE94FE7;rport=5060
From: <sip:[email protected]>;tag=2453423016
To: <sip:[email protected]>;tag=aprqdkshp7ii9d8j6-dkh8su200g2o0
Call-ID: [email protected]
CSeq: 2572 REGISTER
Contact: <sip:[email protected];uniq=EE91074B9B29C57B87BF9057CDB3C>;expires=300
Content-Length: 0



2020-11-24 15:39:12.494 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:39:12.494 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:40:12.482 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:40:12.483 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:40:12.493 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:40:12.493 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:41:12.483 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:41:12.484 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:41:12.494 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:41:12.494 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:41:54.497 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip, netmark=0:
INVITE sip:[email protected] SIP/2.0
Via: SIP/2.0/UDP 100.xxx.xxx.249:5060;rport;branch=z9hG4bK2D71E5C0EDF66BAB
From: <sip:[email protected]>;tag=5F46930842C8558A
To: <sip:[email protected]>
Call-ID: [email protected]
CSeq: 5516 INVITE
Contact: <sip:[email protected];uniq=EE91074B9B29C57B87BF9057CDB3C>
Max-Forwards: 70
Expires: 120
User-Agent: AVM FRITZ!Box 7490 113.07.12 (Jul  3 2019)
Supported: 100rel,replaces
Allow-Events: telephone-event,refer
Allow: INVITE,ACK,OPTIONS,CANCEL,BYE,UPDATE,PRACK,INFO,SUBSCRIBE,NOTIFY,REFER,MESSAGE,PUBLISH
Content-Type: application/sdp
Accept: application/sdp, multipart/mixed
Accept-Encoding: identity
Content-Length:   375

v=0
o=user 12946100 12946100 IN IP4 100.xxx.xxx.249
s=call
c=IN IP4 100.xxx.xxx.249
t=0 0
m=audio 7078 RTP/AVP 8 0 2 102 100 99 97 101
a=sendrecv
a=rtpmap:2 G726-32/8000
a=rtpmap:1
2020-11-24 15:41:54.506 - IN: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=none:
SIP/2.0 100 Trying
Via: SIP/2.0/UDP 100.xxx.xxx.249:5060;received=100.xxx.xxx.249;branch=z9hG4bK2D71E5C0EDF66BAB;rport=5060
From: <sip:[email protected]>;tag=5F46930842C8558A
To: <sip:[email protected]>
Call-ID: [email protected]
CSeq: 5516 INVITE
Content-Length: 0



2020-11-24 15:41:54.517 - IN: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=none:
SIP/2.0 401 Unauthorized
Via: SIP/2.0/UDP 100.xxx.xxx.249:5060;received=100.xxx.xxx.249;branch=z9hG4bK2D71E5C0EDF66BAB;rport=5060
From: <sip:[email protected]>;tag=5F46930842C8558A
To: <sip:[email protected]>;tag=sc2dg2-5a956370fd20a689
Call-ID: [email protected]
CSeq: 5516 INVITE
Contact: <sip:[email protected]:5060>
WWW-Authenticate: Digest realm="10.64.1.1", nonce="5fbd1bb2109405de5f1752ebe1d37e1660401540"
Server: AareSwitch/6.13.13468
Content-Length: 0



2020-11-24 15:41:54.518 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip, netmark=0:
ACK sip:[email protected] SIP/2.0
Via: SIP/2.0/UDP 100.xxx.xxx.249:5060;rport;branch=z9hG4bK2D71E5C0EDF66BAB
From: <sip:[email protected]>;tag=5F46930842C8558A
To: <sip:[email protected]>;tag=sc2dg2-5a956370fd20a689
Call-ID: [email protected]
CSeq: 5516 ACK
User-Agent: AVM FRITZ!Box 7490 113.07.12 (Jul  3 2019)
Content-Length: 0



2020-11-24 15:41:54.531 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip, netmark=0:
INVITE sip:[email protected] SIP/2.0
Via: SIP/2.0/UDP 100.xxx.xxx.249:5060;rport;branch=z9hG4bK6468F3E76A8C0839
From: <sip:[email protected]>;tag=5F46930842C8558A
To: <sip:[email protected]>
Call-ID: [email protected]
CSeq: 5517 INVITE
Contact: <sip:[email protected];uniq=EE91074B9B29C57B87BF9057CDB3C>
Authorization: Digest username="XXXXXXXXX", realm="10.64.1.1", nonce="5fbd1bb2109405de5f1752ebe1d37e1660401540", uri="sip:[email protected]", response="da56fac07bceb1574c8ae226b29713e3"
Max-Forwards: 70
Expires: 120
User-Agent: AVM FRITZ!Box 7490 113.07.12 (Jul  3 2019)
Supported: 100rel,replaces
Allow-Events: telephone-event,refer
Allow: INVITE,ACK,OPTIONS,CANCEL,BYE,UPDATE,PRACK,INFO,SUBSCRIBE,NOTIFY,REFER,MESSAGE,PUBLISH
Content-Type: application/sdp
Accept: application/sdp, multipart/mixed
Accept-Encoding: identity
Content-Leng
2020-11-24 15:41:54.541 - IN: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=none:
SIP/2.0 100 Trying
Via: SIP/2.0/UDP 100.xxx.xxx.249:5060;received=100.xxx.xxx.249;branch=z9hG4bK6468F3E76A8C0839;rport=5060
From: <sip:[email protected]>;tag=5F46930842C8558A
To: <sip:[email protected]>
Call-ID: [email protected]
CSeq: 5517 INVITE
Content-Length: 0



2020-11-24 15:41:54.563 - IN: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=none:
SIP/2.0 486 Busy Here
Via: SIP/2.0/UDP 100.xxx.xxx.249:5060;received=100.xxx.xxx.249;branch=z9hG4bK6468F3E76A8C0839;rport=5060
From: <sip:[email protected]>;tag=5F46930842C8558A
To: <sip:[email protected]>;tag=sc2dg2-64d01d3df1906371
Call-ID: [email protected]
CSeq: 5517 INVITE
Contact: <sip:[email protected]:5060>
Content-Length: 0



2020-11-24 15:41:54.564 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip, netmark=0:
ACK sip:[email protected] SIP/2.0
Via: SIP/2.0/UDP 100.xxx.xxx.249:5060;rport;branch=z9hG4bK6468F3E76A8C0839
From: <sip:[email protected]>;tag=5F46930842C8558A
To: <sip:[email protected]>;tag=sc2dg2-64d01d3df1906371
Call-ID: [email protected]
CSeq: 5517 ACK
User-Agent: AVM FRITZ!Box 7490 113.07.12 (Jul  3 2019)
Content-Length: 0



2020-11-24 15:42:12.507 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:42:12.507 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:42:12.508 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:42:12.509 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:43:12.486 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:43:12.486 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:43:12.495 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:43:12.496 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:43:34.521 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip, netmark=0:
REGISTER sip:dg.voip.dg-w.de SIP/2.0
Via: SIP/2.0/UDP 100.xxx.xxx.249:5060;rport;branch=z9hG4bKDD54F7D16AC3D40F
From: <sip:[email protected]>;tag=761459001
To: <sip:[email protected]>
Call-ID: [email protected]
CSeq: 5518 REGISTER
Contact: <sip:[email protected];uniq=EE91074B9B29C57B87BF9057CDB3C>
Authorization: Digest username="XXXXXXXXX", realm="dg.voip.dg-w.de", nonce="5fbd1908d367d47a94c1b23ae027091bab07b97a", uri="sip:dg.voip.dg-w.de", response="5bff62e173778d9e6c66768d1a66d301"
Max-Forwards: 70
Expires: 600
User-Agent: AVM FRITZ!Box 7490 113.07.12 (Jul  3 2019)
Supported: 100rel,replaces
Allow-Events: telephone-event,refer,reg
Allow: INVITE,ACK,OPTIONS,CANCEL,BYE,UPDATE,PRACK,INFO,SUBSCRIBE,NOTIFY,REFER,MESSAGE,PUBLISH
Accept: application/sdp, multipart/mixed
Accept-Encoding: identity
Content-Length: 0



2020-11-24 15:43:34.523 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
REGISTER sip:dg.voip.dg-w.de SIP/2.0
Via: SIP/2.0/UDP 100.xxx.xxx.249:5060;rport;branch=z9hG4bK3D7D8AF830C79A3C
From: <sip:[email protected]>;tag=2453423016
To: <sip:[email protected]>
Call-ID: [email protected]
CSeq: 2573 REGISTER
Contact: <sip:[email protected];uniq=EE91074B9B29C57B87BF9057CDB3C>
Authorization: Digest username="XXXXXXXXX", realm="dg.voip.dg-w.de", nonce="5fbd1908d367d47a94c1b23ae027091bab07b97a", uri="sip:dg.voip.dg-w.de", response="5bff62e173778d9e6c66768d1a66d301"
Max-Forwards: 70
Expires: 600
User-Agent: AVM FRITZ!Box 7490 113.07.12 (Jul  3 2019)
Supported: 100rel,replaces
Allow-Events: telephone-event,refer,reg
Allow: INVITE,ACK,OPTIONS,CANCEL,BYE,UPDATE,PRACK,INFO,SUBSCRIBE,NOTIFY,REFER,MESSAGE,PUBLISH
Accept: application/sdp, multipart/mixed
Accept-Encoding: identity
Content-Length: 0



2020-11-24 15:43:34.533 - IN: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=none:
SIP/2.0 200 OK
Via: SIP/2.0/UDP 100.xxx.xxx.249:5060;received=100.xxx.xxx.249;branch=z9hG4bK3D7D8AF830C79A3C;rport=5060
From: <sip:[email protected]>;tag=2453423016
To: <sip:[email protected]>;tag=aprqdkshp7ii9d8j6-4cc4e0300g2q0
Call-ID: [email protected]
CSeq: 2573 REGISTER
Contact: <sip:[email protected];uniq=EE91074B9B29C57B87BF9057CDB3C>;expires=300
Content-Length: 0



2020-11-24 15:43:34.534 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:43:34.535 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:43:34.536 - IN: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=none:
SIP/2.0 200 OK
Via: SIP/2.0/UDP 100.xxx.xxx.249:5060;received=100.xxx.xxx.249;branch=z9hG4bKDD54F7D16AC3D40F;rport=5060
From: <sip:[email protected]>;tag=761459001
To: <sip:[email protected]>;tag=aprqdkshp7ii9d8j6-gao7pl20085s8
Call-ID: [email protected]
CSeq: 5518 REGISTER
Contact: <sip:[email protected];uniq=EE91074B9B29C57B87BF9057CDB3C>;expires=300
Content-Length: 0



2020-11-24 15:43:34.537 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:43:34.538 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:44:36.558 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:44:36.559 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=internet tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:44:36.559 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.186 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

2020-11-24 15:44:36.560 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.xxx.xxx.165 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip_internet, netmark=0:
(null)

##### END SECTION sip
Code:
##### BEGIN SECTION invite SIP INVITE messages
SIP INVITE log
----------
2020-11-24 15:41:54.531 - OUT: my=10.0.0.1%25:5060 peer=185.22.44.186 port=5060 UDP, sipiface=voip tcclass=sip, netmark=0:
INVITE sip:[email protected] SIP/2.0
Via: SIP/2.0/UDP 100.xxx.xxx.249:5060;rport;branch=z9hG4bK6468F3E76A8C0839
From: <sip:[email protected]>;tag=5F46930842C8558A
To: <sip:[email protected]>
Call-ID: [email protected]
CSeq: 5517 INVITE
Contact: <sip:[email protected];uniq=EE91074B9B29C57B87BF9057CDB3C>
Authorization: Digest username="XXXXXXXXX", realm="10.64.1.1", nonce="5fbd1bb2109405de5f1752ebe1d37e1660401540", uri="sip:[email protected]", response="da56fac07bceb1574c8ae226b29713e3"
Max-Forwards: 70
Expires: 120
User-Agent: AVM FRITZ!Box 7490 113.07.12 (Jul  3 2019)
Supported: 100rel,replaces
Allow-Events: telephone-event,refer
Allow: INVITE,ACK,OPTIONS,CANCEL,BYE,UPDATE,PRACK,INFO,SUBSCRIBE,NOTIFY,REFER,MESSAGE,PUBLISH
Content-Type: application/sdp
Accept: application/sdp, multipart/mixed
Accept-Encoding: identity
Content-Leng
##### END SECTION invite

Wenn ich das richtig lese, hat die xxx833 auf der xxx833 angerufen beim betätigen des Tasters, richtig?
 
Zuletzt bearbeitet:

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,339
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
Warum steht dort bei "to:<sip:[email protected]"?
Weil, wies aussieht...
Rich (BBCode):
P-Called-Party-ID: <sip:**[email protected]>
...ein Rundruf abgesetzt wurde.
Faxe sind dann auch ziemlich fix dabei das "Gespräch" anzunehmen.

Wenn ich das richtig lese, hat die xxx833 auf der xxx833 angerufen beim betätigen des Tasters, richtig?
Schwer zu beurteilen, die TFE hängt anscheinend an Fon1?
Aber so oder so, dieser Anruf macht es halt extern und wenn du eine Nummer übrig hast, die du nur dafür nutzt, damit wäre dein Problem gelöst.

...und siehst die Türsprechenden Anrufe auch im Einzelverbindungsnachweis deines ITSPs* ;)


* Internet Telephone Service Provider ( Telefonieanbieter im Internet )

EDIT: Wenn die Kurzwahl auf deine öffentliche IP/Host/Domainnamen ging dann ist kein ITSP involviert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,032
Punkte für Reaktionen
159
Punkte
63
..ein Rundruf abgesetzt wurde.
Faxe sind dann auch ziemlich fix dabei das "Gespräch" anzunehmen.
Wenn der entsprechende Anschluß (FRITZ!Box-Konform) als "Faxgerät" eingerichtet wurde, wird er nicht auf einen Rundruf (**9) reagieren.
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
237,879
Beiträge
2,102,241
Mitglieder
360,374
Neuestes Mitglied
ffwit

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse