[Problem] Rufnummernübermittlung an 7170

MIB

Neuer User
Mitglied seit
9 Mrz 2012
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe eine Fritz!Box Fon WLAN 7170 (Firmware-Version 29.04.87) mit 3 Internetrufnummern.

Zwei werden fürs Telefon (FON 1 + FON 2) und einer fürs Fax benutzt (FON 3).

Wenn ich nun mit meinem Telefon an FON 2 ein Anruf tätige, dann wird meine eigene Nummer dem Angerufenen nicht korrekt angezeigt, die Vorwahl wird nur mit einem +69... (für 069), anstatt +4969. Bei Fon 1 wird alles korrekt gemacht. Die Einstellungen sind soweit ich erkennen kann alle gleich. Von daher frage ich mich, warum das nicht klappt.

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Vielen Dank

MIB
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,613
Punkte für Reaktionen
328
Punkte
83
Das liegt wahrscheinlich an dem VoIP-Provider, den du für Fon 2 verwendest, denn der ist für die Übermittlung der Rufnummer zuständig. Welcher das ist, dazu machst du aber keine Aussage.
 

MIB

Neuer User
Mitglied seit
9 Mrz 2012
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Der Anbieter ist freenet.

Das ist aber genau der Gleiche, den ich auch für Fon 1 verwende und da klappt es problemlos
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,613
Punkte für Reaktionen
328
Punkte
83
Dann poste mal die Einstellungen für die beiden Internetrufnummern.
Ich habe auch zwei freenet-Rufnummern, seit dem 1.12.2009 gehören die zu 1&1. Meine Rufnummern erscheinen ganz normal als 089 1234567x. Auf welchem Gerät werden die bei dir als +69 angezeigt?
 

MIB

Neuer User
Mitglied seit
9 Mrz 2012
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke

MIB

PS.: Ich habe mit meinem Telefon meine eigenen Handys angerufen, zwei verschiedene Nummern und auch verschiedene Provider, bei beiden erscheint es falsch. Nehme ich Fon 1 ist alles in Ordnung.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Vertauscht sich die Eigenschaft, wenn Du die Telefonnummer auf FON1 und FON2 vertauschst?
 

MIB

Neuer User
Mitglied seit
9 Mrz 2012
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also wenn ich unter "Telefoniegeräte" für Fon 1 die Nummer von Fon 2 eingebe und andersherum?

Rufe ich mit Fon 1 an, dann wird die Nummer falsch angezeigt. Rufe ich mit Fon 2 an, dann wird die Nummer richtig angezeigt.

Der Fehler ist also ebenfalls vorhanden
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,613
Punkte für Reaktionen
328
Punkte
83
Irgendwie sehen deine Screenshots ganz anders aus als bei mir. Obwohl "anderer Anbieter" ausgewählt ist, steht "freenet-Rufnummer" darunter. Wie kommt das denn? Die Rufnummer selbst ist bei mir auch ohne Vorwahl, beginnt also nicht mit 0.
Wie ich schon schrieb, sind die freenet-Rufnummern seit langem zu 1&1 übertragen worden. Im 1&1 Hilfe-Center steht, wie diese einzurichten sind. Siehe besonders den 6. Schritt Internetrufnummer und den 7. Schritt Registrar sip.1und1.de.
 
Zuletzt bearbeitet:

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Wenn bei Dir die Einstellungen identisch sind, dann kommt nur noch die Einstellung des Accounts beim Provider in Frage. Sind da beide Nummern auch identisch eingerichtet?

Gruß Telefonmännchen
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,613
Punkte für Reaktionen
328
Punkte
83
Das einzige, was man bei den freenet-Rufnummern im 1&1-Control-Center dazu einrichten kann, ist die Rufnummerübertragung:
Stellen Sie hier ein, ob bei ausgehenden Gesprächen Ihre persönliche Rufnummer 089 / 1234567 übertragen werden soll.

Zur Zeit ist die Rufnummerübertragung aktiviert
x Rufnummerübertragung aktivieren
o Rufnummerübertragung deaktivieren


Daran kann es also nicht liegen.
 

MIB

Neuer User
Mitglied seit
9 Mrz 2012
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe es nun so eingerichtet, wie in Deinem Beitrag verlinkt @KunterBunter.

Davor habe ich noch mal einen Test mit Fon 3 (Faxnummer) gemacht. Auch dort wird es nicht korrekt gemacht. Es klappt wirklich nur mit der Fon 1.

Aber auch nach der "Umstellung" auf die 1&1 Einstellungen ist das Problem das Gleiche
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
... für Fon 1 die Nummer von Fon 2 eingebe und andersherum ... Fehler ... ebenfalls vorhanden
Dann liegt das Problem wahrscheinlich bei 1&1 / Freenet und nicht bei der FB, wie Telefonmännchen schon schrieb.
 

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Für die gehende Signalisierung ist aber Dein Provider verantwortlich. Es gibt nur ganz wenige Provider, die das Setzen einer eigenen Rufnummer ermöglichen, soll heißen, man hat überhaupt Zugriff auf derartige Konfigurationen. Vielleicht ein Fall für die Hotline. Was passiert, wenn Du die Fon-Zuordnungen der Accounts tauscht. Das Verhalten sollte dann identisch sein, nur dass dann Fon2 das korrekte Format übermittelt. Was unterscheidet die Nummern/Accounts sonst voneinander. Kann es sein, dass die zwei, die nicht richtig signalisieren später nachgebucht wurden und somit später und anders eingerichtet wurden?

EDIT: OK, zu lange getippt.

Gruß Telefonmännchen
 

MIB

Neuer User
Mitglied seit
9 Mrz 2012
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielleicht bringt es ja etwas, wenn ich die kompletten Nummern lösche und neu anlege.
Wenn ich das mache, habe ich aber kein Zugriff mehr auf das Internet. Komme ich dann überhaupt noch in die FB rein?
 

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Was haben die Rufnummern mit Deinem Internetzugriff zu tun? Wenn der Fehler bei Deinem Provider liegt (wir erinnern uns: er ist für die gehende Rufnummernübermittlung zuständig!), dann wird auch diese Aktion keinen Erfolg haben, denn die VoIP-Serveraccounts, an denen sich Deine FritzBox anmeldet bleiben die gleichen mit der gleichen Konfiguration, die eben die merkwürdige Rufnummer übermittelt. Aber eine Neueinrichtung wäre eine Möglichkeit. Dazu besorgst Du Dir im Kundenportal Deines Providers Deinen Startcode für die FritzBox und setzt diese auf Werkseinstellungen zurück, lässt sie automatisch einrichten und ordnest die Rufnummern den Anschlüssen zu. Was anderes wird Dir die Hotline vermutlich auch nicht raten, um Dich erst mal loszuwerden. Danach erst schauen sie vielleicht mal in ihrem System nach.

Gruß Telefonmännchen
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,613
Punkte für Reaktionen
328
Punkte
83
Deine Internetrufnummern haben mit dem Internetzugang nichts zu tun. Es sie denn, du hast auch den Internetzugang bei 1&1. Dann solltest du dir sämtliche Einstellungen der Box notieren, die Fritzbox auf Werkseinstellungen zurücksetzen und mit deinem individuellen Startcode aus dem 1&1 Control-Center neu einrichten.
Edit: Doppelt hält besser.
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,991
Punkte für Reaktionen
386
Punkte
83
Da habe ich mal eine Frage dazu:

Ich betreue auch jemanden mit einem ehemaligen freenet Anschluß. Ich finde aber keinen Startcode in seinem CC.
Die Internet Zugangsdaten sehen auch noch nach Freenet aus. Als Paket steht auch noch: freenetDSL flat komplett
Ist das bei Euch auch so?
 
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,613
Punkte für Reaktionen
328
Punkte
83
Das ist in der Tat so. Im Control-Center stand für wenige Tage ein Startcode, der wurde dann aber durch eine "DSL-Pin" ersetzt.
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,991
Punkte für Reaktionen
386
Punkte
83
Danke. Dann wird es aber bei MIB genau so sein und Eure Vorschläge "mit Startcode einrichten" werden nicht gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MIB

Neuer User
Mitglied seit
9 Mrz 2012
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei mir steht neben Paket: DSL-Flat inklusive komplett

Zum Startcode: Der erste Mitarbeiter bei 1&1 wusste nicht, dass man den Startcode als ehemaliger freenet-Kunde nicht hat.

Er hat mir aber auch geraten, nachdem er sich nicht erklären konnte, warum meine Nummer falsch übermittelt wird, die Box zurückzusetzen.
Habe ich dann auch versucht: Allerdings werden meine Daten bei der Internetverbindung nicht genommen, so dass ich meine Internetverbindung nicht einrichten kann. Das obwohl ich die Daten aus der alten Einstellung kopiert habe (Benutzername) und PW ist definitiv richtig, habe ich aber auch noch mal im CC geändert. Hat aber nichts gebracht.
Daher Sicherung wieder eingespielt.
Zweiter Anruf bei 1&1: Diesem Mitarbeiter war bewusst, dass ich keinen Startcode habe. Er sendet mir aber einen zu. Das wiederum geht nur per Post, so dass ich nun ein paar Tage auf den Brief warten muss und dann mein Glück nochmal versuchen werde.

Mal schauen, was dabei rauskommt...
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,854
Beiträge
2,066,807
Mitglieder
356,824
Neuestes Mitglied
RSIA