Rufnummernanzeige verschuckt Ziffern

doxon

Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
781
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

ich habe eine FBF 7270 mit (Labor-)Firmware-Version 54.04.63-12043.

Zu meinem Problem:

Ich wohne in Aurich mit der Ortsvorwahl 04941.
Die FB hängt hinter einer varix-Telefonanlage.
Es wird nur ISDN (kein VoIP) genutzt.

Wenn nun ein Anruf von z.b. 04941 12345 ankommt. Zeigt die Firtzbox nur 04112345 an.


Die varix sendet die Nummer immer mit einer führenden Null fürs Amt.
Also wird aus 04941 12345 --> 004941 12345.

Amt Ortsvorwahl Aurich Teilnehmer

Meine Vermutung:

Ich denke das die FritzBox nun anhand der führenden 0049 denkt, das dies die Landesvorwahl sein soll, was es aber ja nicht ist (durch die vorangestellte 0 durch die varix).

Kann man der FritzBox das irgendwie beibringen das sie die 1. Null nicht bewertet, oder generell nichts an den Nummern ändert?
 
H

Hans Juergen

Guest
Hast du mal versucht, bei den Einstellungen der Standortangaben einfach eine Null zusätzlich einzugeben? :noidea:
 

doxon

Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
781
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe den Punkt nur unter "Internettelefonie --> Erweiterte Einstellungen" gefunden...

Zählt das dann auch für Festnetzanrufe?

Geändert habe ich das auch schon mal, brachte aber nichts.

Aktuell Eingestellt ist:
Standortangaben: Deutschland
Landesvorwahl: 000 49
Ortsvorwahl: 00 4941


EDIT:
rot = 1. Feld
schwarz = 2. Feld
 
Zuletzt bearbeitet:

Sozifuzzi

Mitglied
Mitglied seit
19 Aug 2008
Beiträge
272
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sonst versuche doch mal bei der Landesvorwahl die +49 ,wie beim Handy einzugeben und bei der Ortsvorwahl 004941

Gruß
Sozi
 

doxon

Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
781
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Aber es geht ja um Festnetzrufnummern.
Dort wird ja nie ein "+" übertragen und schon gar nicht von der varix-anlage.

Auslandsrufnummern würden dann so aussehen:
0 0031 12345

Geht aber auch nicht. Fehlermeldung FB: "Die Landesvorwahl darf nur aus Ziffern bestehen"
 
Zuletzt bearbeitet:

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,457
Punkte für Reaktionen
80
Punkte
48
Code:
Aktuell Eingestellt ist:
Standortangaben: Deutschland
Landesvorwahl: [COLOR="Red"]000[/COLOR] 49
Ortsvorwahl: [COLOR="red"]00[/COLOR] 4941

rot = 1. Feld
schwarz = 2. Feld
Bei mir sieht das so aus:
Code:
Standortangaben: Deutschland
Landesvorwahl: [COLOR="Red"]00[/COLOR] 49
Ortsvorwahl: [COLOR="red"]0[/COLOR] 4941
Ich hoffe, das hilft. :D

Joe
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,151
Punkte für Reaktionen
48
Punkte
48

doxon

Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
781
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Code:
Standortangaben: Deutschland
Landesvorwahl: [COLOR="Red"]00[/COLOR] 49
Ortsvorwahl: [COLOR="red"]0[/COLOR] 4941
Ich hoffe, das hilft. :D
Leider nicht.

in jedem Fall würde ich erstmal die neuste Firmware einspielen.
Ja da muss ich nachher mal schauen.

War da nicht auch was fürs Festnetz, ist schon soooo lange her... :rolleyes:
Weiß ich nicht, ich konnte da nix finden.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,151
Punkte für Reaktionen
48
Punkte
48
was man mal versuchen könnte

Standortangaben: Deutschland
Landesvorwahl: 00 049
Ortsvorwahl: 0 04941

was passiert dann?
(rot = 1. Feld - schwarz = 2. Feld)
 

doxon

Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
781
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Landesvorwahl: 00 049
Ortsvorwahl: 0 04941
Super, das scheint zu funktionieren.
Aber was wird eigentlich zwischen dem 1. und 2. Feld unterschieden?
Wie verarbeitet die Fritzbox das intern?

Danke schonmal :groesste:
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,913
Beiträge
2,028,112
Mitglieder
351,067
Neuestes Mitglied
duakt