SBS 2011 hinter 7390, DHCP geht nicht aus

Shalomer

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2010
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo liebes Forum,

habe einen SBS 2011 hinter einer 7390 hängen. Leider beendet der SBS 2011 immer wieder den DHCP weil die 7390 Pakete über IPv6 sendet. Das lässt sich irgendwie nicht abstellen. weder unter der neusten offizellen FW noch unter der LaborFW bei der mann explizit der 7390 sagen kann, sie solle nichts aber auch garnichts senden.

Hat jemand eine Idee? AVM kann dazu nichts sagen. Außer, sende sie eine mail, wir melden uns. da ich wegen anderen sachen da schon auf mindestens 4 Antwortmails warte, investiere ich da keine Zeit mehr rein.

Anbieter ist UnityMedia...

Danke!
 

mhdot

Mitglied
Mitglied seit
18 Feb 2006
Beiträge
404
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Deaktiviere vollständig IPv6 in der 7390 (Seit wann hat Unitymedia native IPv6 Unterstützung? Ist doch eh nur 6to4.). Solltest du dennoch IPv6 benötigen, so richte einen IPv6 Router in einem 6to4 Tunnel auf dem Server ein.
 

Shalomer

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2010
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
danke für die Antworten! Ich brauche kein IPv6. ICh habe das Problem, das die 7390 IPv6 sendet ohne das sie es soll. Dadurch wird der DHCP-Server auf dem SBS 2011 kurz nach dem Straten soofrt wieder beendet. Wie stelle ich das ganze ab???? ICh will das der SBS 2011 DHCP macht!!!
 

mhdot

Mitglied
Mitglied seit
18 Feb 2006
Beiträge
404
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
IPv6 in der FritzBox ist komplett deaktiviert wenn unter Internet -> Zugangsdaten -> IPv6 -> kein Haken bei Unterstützung für IPv6 gesetzt ist
 

Shalomer

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2010
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke, das hat mir AVM auch erklärt. Dort ist kein Haken gesetzt. Dennoch sendet die BOX...
 

mhdot

Mitglied
Mitglied seit
18 Feb 2006
Beiträge
404
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Bist du sicher das es die Box ist? Deaktiviere doch einfach den IPv6 Teil im DHCP des SBS.
 

wichard

IPPF-Promi
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
6,954
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Mach doch mal einen Mitschnitt des Netzwerkehrs mit Wireshark und gucke dann nach, wer da mit IPv6 sendet.


Gruß,
Wichard
 

Shalomer

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2010
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bist du sicher das es die Box ist? Deaktiviere doch einfach den IPv6 Teil im DHCP des SBS.
Wenn ich das mache läuft der SBS 2011 nicht mehr. Der Server nutzt das Protokoll intern. Hauptsächlich für den ExchangeServer...!
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hallo,

hast du alle autorisiert? Schau bei "Autorisierte Server verwalten", denn der SBS ist auch DC.

Wenn der SBS auch DNS-Server ist, das Gleiche: Autorisieren und eine Reverse Lookup-Zone erstellen!
 

Shalomer

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2010
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Boar wasd as nervt. Jetzt dieses Board ekine Links zu Abload an....

..gleich hol ich den dicken hammer......
 
Zuletzt bearbeitet:

mhdot

Mitglied
Mitglied seit
18 Feb 2006
Beiträge
404
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hm das glauben ist weniger das Problem, aber du versuchst ein Small Business System mit einem Prosumer Router zu betreiben. Macht man das? Nein. Man kann es tun ist dann aber entsprechend unzuverlässig. Ein entsprechender zB Funkwerk Router würde eher in die Konfiguration passen.
Sorry aber das musste grad raus.
Des Weiteren nutze bitte die Anhangverwaltung um Bilder einzustellen, Danke.
Außerdem verwende als kleinen Tipp keine Firmware größer 4.91 auf der Fritz Box, das ist die letzte absolut stabile Firmware, alles danach hat aufgrund des neuen Kernels leider noch Kinderhusten.
Grüße
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Du mußt noch viiiiiiiiiiiiiiiiiiiel ruhiger werden! :hehe:

Wenn du antwortest, dann klick unten auf Erweitert, dann hast du in der 1. Button-Leiste das Klämmerchen und das ist der boardeigene Anhangmanager, damit lädst du die Pics hoch...

EDIT: mhdot, was ist denn ein Prosumer Router in Zusammenhang mit einer FritzBox?
 
Zuletzt bearbeitet:

Shalomer

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2010
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Selbstverständlich ist er Authorisiert. Sonst würde der DHCP auf dem SBS 2011 ohne die 7390 ja garnicht anlaufen. Der Server ist ok und läuft. Haltet ihr mich für doof?

Ich sage der Server läuft. Wenn ich hier Bilder posten könnte, würde ich es zeigen. Der Server stört sich einer IPv& Adresse die die netsh nachbarschaftsabfrage mit dem Router beantwortet. Er hat zwei mal die selbe Adresse mit den unterschiedlichen Prefäx fe00: und fe80: !

Die Flag ist Router.

Ein Tool auf meinem iPhone macht die selbe Abfrage, selbes Ergebniss, Flag Router...
Posting 2:
So danke für den Hinweis mit dem Anhang... Hoffe es klappt jetzt. ICh kann nicht ruhig bleiben. Der Schei... nervt mich schon eine Woche....!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Komm schon, du bist zu ruppig und findest auf die Tour den Fehler nie!

Hier eine Möglichkeit zu deinem Fehler im Ereignislog: klick

EDIT: hast du zufällig Hyper-V laufen?
 

Shalomer

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2010
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ICh werde es direkt umsetzen... mom
 

mhdot

Mitglied
Mitglied seit
18 Feb 2006
Beiträge
404
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Nochmal von mir der Hinweis auf die Firmwareversion 84.04.91 dort sind mir keine Probleme zu IPv6 bekannt.

Edit: @doc Man spricht bei den "großen" Fritz Boxen gern auch von Prosumer Geräten da sie eigentlich nur für den Privatkunden gedacht sind sich letztendlich aber auch im kleinen Business einsetzen lassen. Unterschied zu richtigen Business Geräten ist die fehlende Möglichkeit ServiceLevelAgreements abzuschließen oder sich Supportvorteile einkaufen zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Denk dran: keiner hier will dir was, sondern wir versuchen Troubleshooting durch Eingrenzung, nicht durch Beschimpfungen ...
 

Shalomer

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2010
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Selbes Spiel. Der Server ist bereits im Verzeichnis vorhanden. Der Server wird wegen einem anderen DHCPServer beendet. Dieser trägt die IPv6 des Routers. Wenn ich den Router anhänge und nur die Clients mit dem SBS laufen lasse geht der DHCP des SBS an un verteilt fröhlich seine IPs...
Posting 2:
ok, danke. ICh beschimpfe euch ja nicht. Ich hab gerade einen Haufen Kohle für den Server hingelegt und er läuft nicht wegen der FritzBox. Wo bekomme ich denn die FW 84.04.91?
Posting 3:
Eben im Netz gefunden:Nix da, Novize
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
@mhdot, nee die Box ist und bleibt Endkonsumerware und keine Profi-Hardware, darum ist das m.E. nicht i.O. die Box auf die Stufe der Halbprofis zu heben, nur weil sie etwas mehr kann. ;)

Zudem wird da jemand, selbst in kleinen Enterprises definitiv falsch beraten, wenn solche Hardware verwendet wird.

Sorry, aber das mußte mal sein.

@Shalomer, ich schick dir die 84.04.91-Recover, wenn du mir per PM deine Mailaddi schreibst...
EDIT: und bitte, lass die Schiebeposts und nutze den "Beitrag bearbeiten"-Button, sonst gibt das noch nen Mecker vom Mod!
 

Shalomer

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2010
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du hast PM! Danke


Edit: Ok, das wusste ich nicht. Dann ab jetz...


@Novize: Auch von mir danke für die Bereinigung!
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,961
Beiträge
2,068,324
Mitglieder
357,026
Neuestes Mitglied
TomTom92