[Problem] Schlechter Upload mit Apple Geräten

NilsR

Neuer User
Mitglied seit
21 Nov 2013
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Moin,

ich hab das Problem, dass ich mit Apple Geräten trotz guter Dämpfung und Gerät liegt neben der Fritz.Box miserable Uploadraten habe.
Jemand eine Idee woran die liegt. Laptops, Alexas, etc. sind davon nicht betroffen. Auslastung des Band ist quasi 0 und es sind insgesamt 3 Geräte auf dem Band aktiv. Einer davon ist mein Repeater....

Umgebung sind 2x Fritz.Box 3490 mit Firmware 7.12. Verbindung der Fritz.Boxen über WLAN mit 975Mbit

Viele Grüße,
Nils

2020-11-29 13_12_19-Window.png
[Edit Novize: Riesenbild gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

TSMusik

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2013
Beiträge
253
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
28
Die 6 Mbit/s bedeuten Stromsparmodus der WLAN-Verbindung, da die sie gerade nicht aktiv genutzt wird.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,187
Punkte für Reaktionen
502
Punkte
113
Wie hast denn gemessen dass Upload schlecht ist?

Und wie kannst mit Alexa Uploads machen, von Sprachbefehlen abgesehen welche wenige kb verbraucht?
 

NilsR

Neuer User
Mitglied seit
21 Nov 2013
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Den Speedtest von Google nutze ich. Die iPad und IPhones kriechen bei so 10Mbit bis voll Geschwindigtkeit Download und 1-5Mbit Upload rum. Die Laptops, etc. sind nicht betroffen und haben immer voll Geschwindigkeit im Test und bei den Alexas vertraue ich mal der Anzeige. Die echte Verbindungsgeschwindigkeit vom iPad schwankt auch sehr stark innerhalb von Minuten. Mal schnell, mal beinahe unnutzbar langsam... die Anzeige des Uploads geht nie über 50Mbit hoch...

Die nicht DFS Kanäle hab ich schon alle durchgetestet, ist auf jedem Kanal so.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,187
Punkte für Reaktionen
502
Punkte
113
Ich habe kein Problem mit meinen Apple Geräten, weder im Download noch Upload.

Repeater halbieren die Bandbreite im WLAN.

Hast du überhaupt mehr als 50 Mbit im Upload?
 

NilsR

Neuer User
Mitglied seit
21 Nov 2013
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
50 Mbit. Aber das WLAN sollte schon schneller als 10Mbit stabil laufen.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,187
Punkte für Reaktionen
502
Punkte
113
FB schon mal neugestartet?
 

NilsR

Neuer User
Mitglied seit
21 Nov 2013
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Ja, auch. Inkl. des Ipads und eines iPhones. Der Download ist nun übrigens gefühlt meistens besser, der Upload aber weiterhin weiterhin regelmäßig miserabel. Mich wundert das echt, da es eigentlich immer lief und seit ein paar Tagen Probleme macht. Und die Firmware auch nicht anders ist.

Die markierten Geräte liegen 1-2m neben der Fritzbox Luftlinie.

2020-11-29 16_56_14-Window.png
[Edit Novize: Riesenbild gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,187
Punkte für Reaktionen
502
Punkte
113
Echt merkwürdig, hatte ich bei mir nicht, auch noch ned bei anderen gesehen.
3.jpg
 

NilsR

Neuer User
Mitglied seit
21 Nov 2013
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
So, hab mal ein Ticket bei AVM aufgemacht. Kam zwar sofort, dass ich mich an Apple wenden soll, aber auch das Angebot es tiefer zu analysieren. Ich hoffe es bringt was...
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,187
Punkte für Reaktionen
502
Punkte
113
Die Analyse wird ergeben, dass man Problem nicht nachstellen kann und wirds als Feedback weitergeben und damit Ticket erledigt, ist zumindest meine Erfahrung.

Probieren kannst es natürlich.

Neueres Update kannst bei der alten FB ja nicht probieren.
 

NilsR

Neuer User
Mitglied seit
21 Nov 2013
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Ach, ich mach das beruflich Hersteller vor mir herzutreiben. Mal sehen wie das mit AVM klappt. Praktischerweise ist es ja durchgängig nachstellbar, jedenfalls bei mir. Da kann AVM sich jedenfalls nicht rausreden. :cool: Und...hab in meiner Zweiwohnung 7530er laufen im Mesh und da hab ich das Problem nicht. Also vollständig an Apple kann es nicht liegen...obwohl die überraschend häufig schuld sind. :)

[Edit Novize: Beiträge entsprechend der Forenregeln zusammengefasst - Beitrag 2:]

So, ich hab noch etwas weiter probiert und eine Lösung inkl. neuer Fragen:
  • Die Apple Geräte unterstützen 802.11k und v (Mesh)
  • Am Router drosseln diese das Wlan auf die angegebene Begrenzung unter Internet - Zugangsdaten (habe ich erfolgreich mal etwas höher eingestellt und der Internet-Upload war stabil. Meine Laptops unterstützen diese Protokolle nicht und denen war das somit wohl egal).
  • Lade ich große Dateien auf mein NAS schaltet das Apple-Gerät wieder auf volle Performance, auch sichtbar in der Fritz.Box
Somit bis auf die Upload-Begrenzung in den Zugangsdaten doch kein direktes WLAN Problem...nur ungewohnte Abhängigkeit zu anderen Einstellungen...

Nun aber das spannende... :) am Mesh-Repeater machen die Geräte das nicht. Anscheinend liefert dieser nicht über 802.11k und v die gleichen Infos wie der Mesh-Master. Dort liegt immer der volle Upload an. Ist mir erst jetzt aufgefallen...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,187
Punkte für Reaktionen
502
Punkte
113
Welche Begrenzung? Betreibst die FB über Internet LAN1?

Bei DSL gibt man nichts an, da regelt der Sync ganze.
 

NilsR

Neuer User
Mitglied seit
21 Nov 2013
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Jupp, LAN1 an Vodafon Kabel.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,187
Punkte für Reaktionen
502
Punkte
113
Nimm Begrenzung doch raus, macht doch eh Vodafone Router.

Oder läuft Vodafone Station als Brücke?

Hast schon getestet wie ist wenn Port keine Begrenzung hat oder max. was Port kann? (100Mbit/Gbit)
 

NilsR

Neuer User
Mitglied seit
21 Nov 2013
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Der läuft als Bridge, vertrau ich nicht als Router. Upload geht bis 30Mbit, 10Mbit waren eigentlich bestellt. Wurde wohl mal erhöht. Die Fritz Box hat aber alles schön auf 10Mbit beschränkt. Wenn ich mehr einstelle geht auch der Upload der Geräte hoch, bringt aber natürlich nichts ab 30Mbit. Die hab ich auch nun drinnen wegen QoS. Die Angaben im WLAN steigen analog mit am Router.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,187
Punkte für Reaktionen
502
Punkte
113
Hast denn mit QoS Probleme wenn alles unbeschränkt lässt in der FB?

Die Angaben in der FB scheinen mehr Probleme zu schaffen als zu lösen, nicht ohne Grund kannst mit neuerer Firmware z.B: bei 6591 keine Geschwindigkeit mehr angeben bei Internet via LAN1.
 

NilsR

Neuer User
Mitglied seit
21 Nov 2013
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Bei meiner 7490 mit 7.21 ist das weiterhin möglich.
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
237,077
Beiträge
2,087,422
Mitglieder
359,102
Neuestes Mitglied
freakazoid3