.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Sinus 501V – Nachfolger

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von pollito60, 23 Sep. 2011.

  1. pollito60

    pollito60 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich habe mir vor 1,5 Jahren 2 Telefone Sinus 501V gekauft, die seitdem an der Fritz!Box 7270 betrieben werden. Bin mit der Leistung dieses Modells auch sehr zufrieden.

    Nun wollte ich heute dasselbe Modell erneut bestellen und stelle ich fest, dass es nicht mehr verkauft wird. Ich fand aber das Modell 501 ohne "V" für ca. 60 EUR bei Amazon (klick).

    Frage 1:
    Ist das der gleiche Apparat?

    Außerdem fand ich andere Modelle wie z. B. 502 und 503, die interessant aussehen. Mein großes "ABER" ist jedoch deren Verhalten an der Fritz!Box. Das Modell 501V arbeitet klaglos an ihr und kennt ziemlich alle Merkmale der Box. Daran habe ich mich gewohnt und würde nur ungern weniger haben wollen.

    Frage 2:
    Sind diese Modelle (502 und 503) genau so gut an einer Fritz!Box 7270 zu betreiben?

    Frage 3:
    Gibt es mittlerweile andere Modelle oder gar Fabrikate, die mindestens so gut an der Box funktionieren.

    Ich habe hier durchgestöbert, so wie auch im Wiki, wo diese tabellarische Gegenüberstellung ist. Allerdings ist die Tabelle nicht mehr aktuell, was die aufgeführten Telefonmodelle angeht. Daher dieser Thread.

    Im Voraus schönen Dank!
     
  2. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,997
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    #2 informerex, 23 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 23 Sep. 2011
    alte Technik würde ich nicht mehr kaufen, zumal zu dem Preis. (Hinweis: um die 30 Euro vor 1 Jahr bei ebay wow)

    Gigaset-Geräte funktionieren optimal - klick - Handgeräte mit Ladestation würden ja ausreichen.

    //edit:
    http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/15058.php3
    http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/14653.php3
     
  3. pollito60

    pollito60 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dankeschön. Mir geht es aber weniger um neue oder alte Technik, sondern um den Betrieb an meiner Fritzbox. Der "alte" 501er deckt ziemlich alle Funktionen der Fritzbox ab und die Sende/Empfangsleistung ist auch gut. Letzteres wichtig, da unser Haus groß ist und weit von der Basis (Fritzbox) haben viele andere Modelle ihre Probleme.

    Wie sind die von dir empfohlenen Geräte in der Hinsicht?
     
  4. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,997
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    #4 informerex, 23 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 23 Sep. 2011
    Beim DECT kommt es ja in 1. Line auf die Basis-Station an, wenn die über die 7270 bei dir ausreicht, dürfte es ja keine Probleme geben.

    Neben AVM-Telefonen (die leider nicht der gewohnten Router-Qualität entsprechen - dh ich würde davon abraten), sind die Boxen optimal auf Gigaset-Geräte idR abgestimmt.
    ich hatte mir halt erlaubt die aktuellsten Geräte dir gleich zu liefern.
    selbstverständlich gibt es auch hier Vorgänger usw. die jedoch teilweise in der gleichen Preisliga spielen.

    //edit: so hier der Link - nicht ganz auf dem aktuellen Stand, dürfte aber einen Überblick bieten:
    http://wiki.ip-phone-forum.de/fritz_box7270-dect#tabellarische_uebersicht
     
  5. fye

    fye Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2009
    Beiträge:
    1,486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    D46... - NRW
    Naja, so viel ändert sich an einem DECT Handset meiner Ansicht auch nicht, das man immer ein aktuelles Modell haben müßte, außer man legt auf bestimmte Sonderfunktionen Wert, die dann besser weil neuer klappen, wie Bluetooth als Beispiel, was mit Sinus eigentlich gar nicht nutzbar ist.

    Bin bei dem Klick auf Amazon zufällig auf das Speedfon gestoßen, was vom Preis her, da auch nicht mehr brandaktuell neu, günstig ist und hier (z.b.) auch oft Erwähnung findet, was evtl. somit eine Alternative zum Gigaset wäre, speziell wenn das Handset direkt an die FB soll, ohne jetzt etwas zu Vor / Nachteilen sagen zu können.
     
  6. pollito60

    pollito60 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  7. pollito60

    pollito60 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke! Es muss nicht unbedingt ganz preiswert sein. Ein Telefon betreibst du in der Regel mehrere Jahre und da möchte ich mich nicht jedes Mal beim Telefonieren ärgern, nur weil ich einige Euros gespart habe. Wenn es nicht anders geht, kaufe ich mir einen Sinus 501 für 60¤, wohl wissend dass der Preis eigentlich zu hoch ist – vor 1,5 Jahren habe ich für das Modell 501V (mit IP-Basisstation) gerade mal um die 30¤ ausgegeben, also um die Hälfte.

    Nun gibt es aber Nachfolgemodelle wie z. B. Sinus 502 oder 503, finde aber keine Angaben, wie gut diese Modelle mit der Fritzbox harmonieren.

    Es wäre toll gewesen, wenn die Tabelle unter http://wiki.ip-phone-forum.de/fritz_box7270-dect#tabellarische_uebersicht aktuell gewesen wäre – ist sie aber nicht.

    Vielleicht können auch andere User von ihren Erfahrungen berichten, was mich sehr freuen und mir auch weiterhelfen würde.

    Nochmals vielen Dank!
     
  8. fye

    fye Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2009
    Beiträge:
    1,486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    D46... - NRW
    Eigentlich war das Speedphone in einer anderen Preiskategorie. Dein Sinus wurde zuletzt komplett mit Basis für ca. 25¤ abverkauft, was es ja dadurch nicht schlechter macht. Du hast gefragt welche Modelle sich, außer den AVM Handset's sehr gut mit deiner Fb verstehen, was beim Speedfon ja in jedem Fall so ist.

    Die erwähnte WIKI Liste wird vermutlich auch deshalb speziell für die Gigaset Modelle nicht erweitert, da sich beim Funktionsumfang, da wieder speziell bei den S Modellen, nicht mehr viel tut. Das was beim z.b. S78H klappt, funktioniert auch mit allen neueren S- und den meisten C- Modellen, wo ich mich dem Vorschlag von informerex nur anschließen könnte und von den beiden das S810 schon richtig gut wäre und preislich ca. in dem Rahmen liegt, was Du für ein neues altes Sinus Modell bezahlen würdest.
     
  9. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,997
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Im Post #2 hab ich mal div. Anmerkungen von AVM zu Gigaset-Geräten ergn.

    allgemeiner Hinweis vielleicht noch:
    Gegenüber früher hat das Handgerät im Zusammenspiel mit der entsprechenden Box (+neuster FW) an Komfort dazu gewonnen.
    Zentrale Telefonbücher / Onlinebücher usw., des weiteren kam die Unterstützung von HD-Telefonie, teilweise Services wie Internet-Radio, RSS sowie der ökologische Aspekt (DECT Eco) dazu.
     
  10. pollito60

    pollito60 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meinst du hier das Modell Gigaset S810H? – Ich habe ihn bereits im Warenkorb (notebooksbilliger.de) für insgesamt 59 EUR. Warte noch mit der Bestellung, denn vielleicht meldet sich jemand anderes mit einem anderen Vorschlag.

    Auf jeden Fall vielen Dank für die Unterstützung.
     
  11. pollito60

    pollito60 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nun habe ich den S810H bestellt und freue mich, auf ein gutes Telefonieren. Mein alter Gigaset löst sich nämlich in seinen Einzelteilen auf...