.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sipgate mit Fritzbox FonATA - nicht registriert

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von nearlygod, 28 Okt. 2005.

  1. nearlygod

    nearlygod Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    habe alle Einstellungen laut der Sipgate Homepage gemacht.
    Bekomme immer die Meldung in der Übersicht - Nicht registriert.

    Das einzig Merkwürdige ist, wenn ich das Passwort KA35FZ eintrage und auf "Übernehmen" klicke, sehe ich danach nur 4 Sternchen anstatt der 6 Stellen des Passworts.
    Keine Ahnung ob das was zu bedeuten hat.
    Kann mir jemand helfen den Anschluss ans Laufen zu bringen ?

    Danke.

    Habe die Ata an einen D-link 504t angeschlossen und auch schon die UDP-Ports weitergeleitet.
     
  2. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Ja sicher hat das mit den 4 Sternchen was zu bedeuten:
    Da es unfreundliche Zeitgenossen gibt, die gerne mal ein Passwort stibitzen indem sie sich den Quelltext einer HTML-Seite ansehen, überträgt die FBF nur 4 Sterne, um anzuzeigen "da ist ein Kennwort eingetragen". Das Kennwort an sich wird nicht an den Browser übermittelt.

    Außerdem solltest Du Dein Kennwort nicht in alle Öffentlichkeit posaunen.
     
  3. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    was hast du für einen stun-server eingetragen? ....mit dem sipgate stun klappt es nicht! da die box den port 3478 verwendet und sipgate den 10000 ...also trage einfach stun.gmx.net ein oder irgendeinen anderen
     
  4. nearlygod

    nearlygod Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe jetzt stun.gmx.net und stun.gmx.net:3478 probiert -nichts
     
  5. nearlygod

    nearlygod Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe jetzt mal unter >Ereignisse geguckt. Da steht folgendes:

    Anmeldung der Internetrufnummer 4462421 ist gescheitert. Fehlergrund: DNS-Fehler

    Was heist denn das ?
     
  6. nearlygod

    nearlygod Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich werde immer schlauer und habe doch keine Ahnung.
    Das ganze hat wohl was mit dem Router und den DNS-einstellungen zu tun.
    Kann mir das Thema jemand etwas ausführlicher erklären ?

    Das ist jetzt eingestellt:
    Router 192.169.1.1
    Ata 192.169.1.3

    DNSserver im Roter 62.151.2.8
    DHCP an

    Fritz box:
    IP-Adresse 192.168.1.3
    Netzmaske 255.255.255.0
    Gateway 192.168.1.1 (hier steht im Router 192.168.153.1, kann in der Ata aber nicht eintragen)
    DNS-Server 1 62.151.2.8


    Wer weiss Rat ?
     
  7. kittenffm

    kittenffm Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juni 2005
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Accounting Specialist
    Ort:
    Ennis, Co. Clare
    So ist meine FBF ATA für sipgate eingestellt:



    Internet-Rufnummer verwenden (Häkchen)

    Internet-Telefonieanbieter anderer Anbieter

    Internet-Rufnummer : 9XXXXXXX (Du mußt die 9 und dann Deine Sipgate Nummer ohne Vorwahl direkt dran eingeben)


    Anmeldedaten, die Ihnen Ihr Internet-Telefonieanbieter mitgeteilt hat:

    Benutzername: 9xxxxxx (nochmal wie oben)
    Kennwort : Dein Kennwort
    Kennwortbestätigung: Dein Kennwort
    Registrar: sipgate.de
    STUN-Server : frei lassen

    funktioniert einwandfrei. Habe den Sipgate account als 3. eingerichtet. Um von ihm zu telefonieren, wähle ich auf meinem Telefon die *3# und dann die Nummer, die ich anrufen will.

    Hoffe, das hilft.

    Gruß,

    kitten
     
  8. nearlygod

    nearlygod Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab das mit der 9 ausprobiert. Ohne Erfolg.
    Muss ich eigentlich die Sip-ID oder meine Sip-Festnetznummer eintrage.
    (Habe allerdings beides mit und ohne 9 ausprobiert)
     
  9. kittenffm

    kittenffm Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juni 2005
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Accounting Specialist
    Ort:
    Ennis, Co. Clare
    Bei mir ist es die Sipgate Telefonnummer nach der 9, nicht die Account Nummer, die man nur nach dem Einloggen bei Sipgate sieht.

    Hast Du nach den Eintragungen mal einen Moment gewartet und dann auf "Aktualisieren" geklickt? Manchmal braucht die Fritzi ein paar Sekunden (bis zu einer Minute, hab ich festgestellt), bis sie sich entwirrt hat.

    Gruß,

    kitten

    P.S. Das mit den 4 Sternchen ist jetzt klar, oder? (Fiel mir grad noch ein).
     
  10. nearlygod

    nearlygod Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ein Wunder ist passiert.
    Habe die Box resettet und alles neu eingetragen.
    Mit der SIP-IP ohne 9
    kein stun

    als dns habe ich den router und dann einen dns aus dem router eingetragen-
    und kurz vor der Verzweiflung war ich plötzlich registriert.

    AAAABBBBEEEERRRRR:
    Ich kann mich jetzt schon unter der neuen Festnetznummer erreichen, kann aber nicht raustelefonieren. Bekomme immer ein Besetzzeichen. Auch bei der Testnummer 10000

    Bestimmt muss ich vor jedem telefonat **##* oder so drücken, wovon man in keiner Anleitung was erfährt.

    Danke für weitere Hilfe ;-)
     
  11. kittenffm

    kittenffm Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juni 2005
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Accounting Specialist
    Ort:
    Ennis, Co. Clare
    na, ist ja prima! :)

    also, wenn du die sipgate nummer als ersten voip account hast, dann wählst du *121# und dann die nummer, die du anrufen willst. wenn du sipgate als 2. oder 3. account bei der fritzi registriert hast, dann mußt du entsprechend die *122# oder *123# vorweg wählen.

    zumindest ist es so bei meiner fritzi, denn ich hab ja nu schon 8 voip accounts *lach*

    gruß,

    kitten
     
  12. nearlygod

    nearlygod Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ha. Wusst ichs doch. Und es funktioniert. Danke an alle. Ich kann jetzt telefonieren. Grossartig.

    Wieso muss das denn alles so kompliziert und vorallem schlecht dokumentiert sein. Kann doch nicht jeder Voip-user ein Netzwerkadministrator sein oder?

    Kann man sich das *121# nicht irgendwie einsparen ? Habe eh nur den einen Account.
     
  13. nearlygod

    nearlygod Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Noch ne Frage (Hoffentlich die letzte)

    Habe jetzt meinen analogen Anschluss an die Fritzbox angeschlossen und die Festnetznummer vergeben. Klappt aber nicht.
    Wenn ich jetzt abhebe, ohne *121# zu drücken, zeigt die LED Internettelefonie an. Wie mach ich der Box jetzt klar das ich übers Festnetz telefonieren will ?
     
  14. kittenffm

    kittenffm Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juni 2005
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Accounting Specialist
    Ort:
    Ennis, Co. Clare
    äähhmmm.... *schluck* Jetzt bin ich überfordert! *lach*

    Da ich nicht übers Festnetz telefoniere (an meinem analogen Draht hängt mein Fax), weiß ich nicht, wie man das bei der Fritzi einstellt.

    Übrigens, wenn Du sipgate eh als ersten Account eingerichtet hast, dann müßtest Du eigentlich die *121# weglassen können beim wählen. ...

    Hah! Multitasking hats gebracht! Hab grad bei der Fritzi gefunden, wo Du die Festnetznummer eingibst:

    Unter dem Punkt: Telefonie/Nebenstellen. Und da kannst Du auch vorgeben, welche Voip Du ohne *121# so als Raus-Ruf-Nummer haben willst.

    Guckst Du.... und sagst Du, ob klappt, weißt Du? ;-)
     
  15. carphone66

    carphone66 Mitglied

    Registriert seit:
    29 Nov. 2004
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    für nearlygod:
    Ich habe nur die normale Fritz Box Fon, nicht ATA. Nehme aber an, dass es bei dir ähnlich ist.
    Unter "Nebenstellen" kann ich einstellen, welche meiner registrierten Nummern dieser Nebenstelle zugeordnet sind. Die obere Nummer ist die, über die standartmäßig rausgewählt wird. Die darunter eingetragenen weitern Nummern lassen sich dann mit *2#, *3# usw vor der Telefonnummer auswählen. Bei mir ist das Festnetz als 2. Nummer eingetragen. Wenn ich jetzt *2# wähle, brennt die Festnetz-LED und ich höre den Wählton vom Festnetz. Danach kann ich einfach weiterwählen.

    Wenn du per default mit Festnetz rauswählen willst, musst du die Festnetznummer als oberste eintragen.

    Chris
     
  16. nearlygod

    nearlygod Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Super klappt jetzt gut mit der Internettelefonie.

    Nur - ich kann das Festnetz noch nicht integrieren. Wenn ich *2# wähle blinkt sowohl die Internet als auch die Festnetz LED. Die Box versucht also scheinbar umzuschalten.
    Ich bekomme aber immer ein Besetzzeichen.
    Da ich in Spanien wohne bin ich mir unsicher ob mein Telefonkabel ok ist. Allerdings hab ich jetzt schon einige ausprobiert...

    Danke
     
  17. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Wieso *2# vorwählen für Festnetz? Ich mach das immer mit *11# - das funktioniert auch.
     
  18. nearlygod

    nearlygod Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat bei mir den gleichen Effekt - Besetzzeichen.
     
  19. telenickel

    telenickel Neuer User

    Registriert seit:
    22 Apr. 2004
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wieso...

    Weiter oben im Thead steht, dass ich die Ziffer 9 vor meiner Internetnummer eingeben soll.

    Kann mir mal jemand erklären, was die 9 da soll und was sie bewirkt.

    olli
     
  20. kittenffm

    kittenffm Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juni 2005
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Accounting Specialist
    Ort:
    Ennis, Co. Clare
    @ telenickel:

    Weil die "9" Bestandteil Deiner Sip-Adresse ist. Siehst Du auf der ersten Seite von Deinem Sipgate Account, ganz links, in der Box "Ihre Visitenkarte", da steht unter dem Namen und der Anschrift erst die Telefonnummer, dann Sip-Adresse, dann Email. Und die Sip-Adresse ist Deine Telefonnummer ohne Vorwahl, aber vorher mit einer "9".

    Diese "9" bedeutet "Deutschland". Bei den Sipgate.uk Accounts ist es das gleiche, aber statt der "9" eine "2".

    Ich denke, bei den sipgate.at Accounts wirds dann eben eine andere Nummer sein. Da ich nur D und UK Account hab, weiß ich nicht, welche bei AT steht.

    Gruß,

    kitten