Skype Rufumleitung auf SIP Adresse

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei Skype besteht die Möglichkeit eingehende Anrufe auf eine Festnetznummer weiterzuleiten, dies wird natürlich berechnet und ist nicht kostenlos.

Wer Interesse hat, kann jedoch auch auf eine SIP Adresse (also z.B. die eigene FritzBox oder die SIP Adresse beim eigenen VoIP Provider) umleiten und zwar =kostenlos=. Einziges Manko: Es muß Guthaben im Skype Account vorhanden sein. Umleitungen werden jedoch =nicht= berechnet.

Anmerkung: Dies ist kein Hack oder sonstwie illegal. Wer Interesse hat kann mich per pn kontaktieren. Ich benötige nur die SIP Adresse auf die umgeleitet werden soll. Wie man dass dann einrichtet erfahrt ihr per Mail.

Gruß,
Tin
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Dein Angebot würde mich schon neugierig machen.
Aber welches morbide Interesse veranlasst Dich, möglicherweise tausende von pn beantworten zu wollen? Wenn es doch legal ist, warum dann nicht einfach hier posten?
 

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Na, auch noch wach? :)

Per pn, weil wohl nicht jeder seine sip adresse hier öffentlich wird schreiben mögen. Das Ganze erfordert auch einen (wenn auch geringen) techn. Aufwand für mich.

Die Anzahl derer für die ich es machen werde ist natürlich begrenzt, denke mal so 20-30. Bisher hat sich aber auch nur einer gemeldet, ist wohl nicht so interessant, wie Du vermutest ;)

Gruß,
Tin
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Das ist für mich sehr interessant; ich habe nur das Problem, daß ich meine SIP-Adresse für freenet und Sipgate nicht kenne. Sonst hättest Du schon meinen Antrag - nachdem ich heute morgen nciht ausschlafen konnte.
 

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Soweit ich weiß sind sowohl Sipgate, wie auch Freenet VoIP-Anschlüsse nicht per sip: Adresse erreichbar, aber ganz up-to-date bin ich da nicht, vielleicht hat sich da mittlerweile was geändert.

Aber Du hast doch eine Fritzbox? Wenn Du einen DynDNS Eintrag aktiviert hast ist Deine Fritzbox auch direkt erreichbar über [email protected]

Wobei Internetrufnummer z.B. Deine Sipate interne Nummer ist.

Gruß,
Tin
 

ilvoip

Mitglied
Mitglied seit
30 Sep 2007
Beiträge
756
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hi,

also ich finde das ein ganz interessantes Thema. Meist ist doch jemand zuhause und von unterwegs wollen sich Kinder oder Ehemann auf Dienstreise melden. Skype-out ist auch nur begrenzt sinnvoll und für die Spontannutzung wäre so eine Umleitung Spitze. Ich habe das auch nur durch Zufall gesehen. Wer liest denn wegen dieser Sonderlösung Skype hier?

Zur Sip-Adresse - eine Übersicht wo es gehen sollte oder auch nicht:
http://wiki.ip-phone-forum.de/telefonie:enum: provider
(entweder die blanks vor Provider entfernen oder am Ende der Seite schauen. Der link wurde durch Smilie gefetzt :p

Das Hauptproblem scheinen die von außen erreichbaren SIP-URI zu sein. DynDNS wollte ich nicht gerne nehmen, da ich Parallelruf nutze.
Ich tippe bei mir auf Solomo oder Sparruf , fehlen aber in der Liste. Notfalls nehme ich Dus.Net
 
Zuletzt bearbeitet:

Nimrod

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Jul 2005
Beiträge
1,172
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dein Angebot würde mich schon neugierig machen.
Aber welches morbide Interesse veranlasst Dich, möglicherweise tausende von pn beantworten zu wollen? Wenn es doch legal ist, warum dann nicht einfach hier posten?
Dem kann ich nur zustimmen, warum solltest du das machen wollen? Du wirst das sowieso über Hardware machen müssen da es ausser der offiziellen SIP-Beta von Skype nur Sachen wie chanskype oder ähnliches gibt wo ein Rechner an sein muss und in Skype eingeloggt ist oder du hast nen Skype to SIP Gateway. Ich denke es ist nichts was der Durchschnittsuser hier selber auf die Beine stellen könnte.

Der Grund warum sich bei dir noch nicht so viele gemeldet haben ist wahrscheinlich weil du nicht erklärst wie es geht und die Leute dir ein paar von ihren persönlichen Informationen geben müssten und die nicht wissen ob du deren Gespräche anzapfen kannst oder nicht.

Ein wenig mehr Offenheit hätte da also mehr Schwung in die Sache gebracht. Ich suche schon lange nach einem Weg Skype und SIP zu verbinden. Der einzige (mir bekannte) der an meiner Seite keine zusätzliche Hard- oder Software erfordert ausser meiner FBF ist Gizmo5 wo man aber eine Jahresgebühr bezahlt und manche User über den schlechten oder nicht vorhanden Support oder nicht erhaltene Leistungen klagen.
 

asterixleser

Mitglied
Mitglied seit
20 Jan 2009
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Ich suche schon lange nach einem Weg Skype und SIP zu verbinden.
Da ich mich selber gerade mit dem Thema „Gateway Skype-to-SIP“ beschäftige (für eingehende Skype-Anrufe auf die FB ohne zusätzlich gestartetem Rechner), habe ich dazu folgendes gefunden:

http://evolution.voxeo.com/skype/home.jsp

und

https://developer.skype.com/VoiceServices (#Voxeo)

Das klingt nämlich insofern gut, als dass man für Skype-Nutzer auf seinem klassischen Telefon erreichbar ist. Die von Voxeo bereitgestellte +99 000 936 xxxxx Rufnummer ist – so lese ich es - für Skype-Nutzer kostenlos erreichbar (max. 500 Min/Monat – dürfte aber meistens reichen) und muß jetzt von Voxeo auf eine SIP-Adresse weitergeleitet werden.

http://www.goebel.net/technews/2008/03/free-bridge-from-skype-to-phone.html

Dafür bietet sich nun direkt die FB an: sip:[email protected]
Alternativ geht hier auch ein vielleicht vorhandener Betamax-Clone, wie: sip:[email protected]

Ich gehe hier nur von eingehenden Anrufen von Skype-Nutzern aus. Selber per Skype raustelefonieren will ich gar nicht. Meiner Meinung nach braucht man selber für den gezeigten Weg gar keinen Skype-Account, nur der von Voxeo müsste ausreichen (für die +99-Nummer).

Was haltet ihr davon? Hat schon jemand Erfahrungen damit? (Und so geheimnisvoll, wie in #1 geschrieben, ist es gar nicht. - Oder TinTin hat ein anderes Verfahren gefunden?)
 

Tippfehler

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Sep 2004
Beiträge
3,193
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
38
Das hört sich sehr interrressant an. Schade, dass man hier nicht mehr darüber erfährt.
Interessant wäre natürlich auch, wenn Jemand berichten könnte, der es schon gemacht hat.
 

damatkoc

Neuer User
Mitglied seit
5 Sep 2006
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
ich habe nach Anleitung von goebel einen account bei
voxeo bekommen. Allerdings gibt keine kostenlose
Möglichkeit eines sip-forwardings von voxeo aus.
Eine direkte sip-registrierung mit Hilfe der box
war erfolglos.


mfg
 

asterixleser

Mitglied
Mitglied seit
20 Jan 2009
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
...habe nach Anleitung von goebel einen account bei
voxeo ... Allerdings gibt keine kostenlose
Möglichkeit eines sip-forwardings von voxeo aus.
Hm, Du hast es nach der Anleitung von Goebel gemacht (http://www.goebel.net/technews/2008/03/free-bridge-from-skype-to-phone.html, weiter unten sind Step 1 bis 7 genannt)?
Wobei - ich habe eben nochmal den Goebel-Text komplett gelesen. Im letzten Posting vom 29.05.09 werden schon solche Probleme gemeldet. Ich hatte mich vielleicht zu früh über die Skype-SIP-Lösung gefreut...
 

Kudde

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Mrz 2004
Beiträge
2,148
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin, warum kein Skype-Telefon kaufen?
 

Tippfehler

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Sep 2004
Beiträge
3,193
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
38
Weil man mit Sip noch viele andere Dinge anstellen kann, z. B. aufs Handy umleiten, wenn man unterwegs ist, Anrufbeantworter, ...
Außerdem ist das Telefon immer eingeschaltet, der Computer nicht. Bei einem Skype-Telefon müßte man immer ein zweites Telefon mit dabei haben, ...
 

asterixleser

Mitglied
Mitglied seit
20 Jan 2009
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Außerdem ist das Telefon immer eingeschaltet, der Computer nicht. Bei einem Skype-Telefon müßte man immer ein zweites Telefon mit dabei haben, ...
Genau. Ein zweites Telefon (wie das VOIP841 von Philips) an die FB zu klemmen, ist ja irgendwie auch Quatsch...

Auch gibt es Leute, die sich keine SIP-Hardware kaufen wollen (z.B. wegen des Preises, im Ausland, welche Gründe auch immer) und lieber mit einem vorhandenen Headset über ihren eingeschalteten Rechner telefonieren. Die nutzen dann Skype kostenfrei untereinander. Aber wenn sie dann zu uns telefonieren, müssen sie natürlich für den Anruf ins deutsche Netz zahlen. Für solche Fälle suchte ich eine (preiswerte/kostenfreie) Lösung, die mit der bei uns verbreiteten FB auf SIP-Basis funktioniert.
 

doubleyouyouyou

Neuer User
Mitglied seit
24 Aug 2009
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
zusätzliche freischaltung bei voxeo erforderlich

man muss bei voxeo nur die sip-outbound funktion aktivieren lassen. das geht, wenn der live-chat-support online ist innerhalb von 5 bis 10 minuten.
ich habe das ganze bei mir eingerichtet und es funktioniert tadellos.
wenn jemand auf meinem skype-account anruft, dann bimmelt mein festnetztelefon (per voip am router).

das alles war innerhalb von ca. 30 minuten zusammengebastelt und läuft.
 

doubleyouyouyou

Neuer User
Mitglied seit
24 Aug 2009
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
nicht ganz

sip-beta bei skype geht genau anders herum: man kann mit dem herkömmlichen telefon über skype raustelefonieren. das ist nicht das was ich wollte - zumindest nicht in der form. ich habe skype-out noch nie genutzt. und ich würde auch nicht damit anfangen wollen, nur weil ich jetzt mein telefon nehmen kann.
andersrum: wenn jemand meinen skype-account anruft, wär es gut, wenn mein normales telefon klingelt und ich da dran gehen kann, statt am rechner zu hängen.
 

Tippfehler

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Sep 2004
Beiträge
3,193
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
38
andersrum: wenn jemand meinen skype-account anruft, wär es gut, wenn mein normales telefon klingelt und ich da dran gehen kann, ...
Ich habe es so verstanden, dass das auch geht.
Jetzt brauche ich nur noch einen kostenlosen G.729 Codec für Asterisk.
Kann mir dazu jemand einen Tipp geben?
 
Zuletzt bearbeitet:

doubleyouyouyou

Neuer User
Mitglied seit
24 Aug 2009
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also die lösung über voxeo ist kostenlos und funktioniert in die eine richtung (call in) einwandfrei, sofern du einen voip-anbieter hast der fremde sip-calls erlaubt. aber das geht bei dus.net glaub ich auch.
bei dem codec kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

folgendermaßen kommst du zu deiner kopplung:

0. Bei Deinem VOIP-Anbieter ist man von außen über die SIP-URI erreichbar?
Hier zu überprüfen: http://wiki.ip-phone-forum.de/telefonie:enum:provider
Nein:
Wähle aus der Liste einen aus, der das anbietet und melde Dich dort an.
Ja:
Weiter bei 1.

1. Hast Du einen Developer-Account bei voxeo?
Nein:
Registrier Dich für das Entwicklerportal von voxeo (kost nix).
Ja:
1.1 Hast Du Dir outbound-sip-calls aktivieren lassen? Das ist
standardmäßig nicht aktiviert.
Nein:
Du kannst entweder den Support im live-chat ansprechen, oder ein
Support-Ticket eröffnen. Ich hab das über den support chat gemacht und
war innerhalb von 10 min freigeschaltet.
Ja:
Es kann losgehen.
1.2 Hast Du bereits eine Applikation in Deinem Profil angelegt?
Nein:
1.2.1 Gehe über "Account->Application Manager" in den Application Manager.
1.2.2 Klicke auf den Button "Add Application"
1.2.3 Gib einen Namen für die Applikation an (z.B. festnetznummer)
1.2.4 Wähle "voice phone calls"
1.2.5 Bei "Voice Application Type": "Evolution Designer"
1.2.6 Voice Designer Project: NEW PROJECT
1.2.7 Phone Number: No Phone Number (Hier kannst Du auch einen Ort
auswählen, dann bekommst Du auch noch zusätzich eine Festnetznummer in
den USA -- kostenlos.)
1.2.8 Klick auf "Create Application"
1.2.9 Klick auf "Open Designer"
1.2.10 Im Neuen Fenster geht der Application Designer auf.
1.2.11 Mit Mausklicks auf die Namen kannst Du die einzelnen Schritte
bearbeiten.
1.2.12 Klick auf "Initial Step" (es öffnet sich ein Popup, in dem der
Schritt editiert werden kann)
1.2.13 Neben der Auswahlliste (in der "Start" steht) ist ein "+" und ein
">" zu sehen, klick auf "+" (hinzufügen, das ">" bedeutet bearbeiten)
1.2.14 Name: kannst Du frei wählen (z.B. callsip), Type: Transfer, klick
auf "SAVE"
1.2.15 Klick auf das ">" neben "callsip" (Wenn du gefragt wirst "Save")
1.2.16 Transfer to: "Phone Number", Phone Number:
"[email protected]", CallerId: leer lassen Type:
Bridge, Select destinations: kannst in jedem Feld "hangup" auswählen.
(Bei No Answer for [] seconds natürlich noch die Zeit eintragen (hab 120)).
---Achte hier darauf, dass das "@" in deinem SIP-Account durch ein "!"
ersetzt werden muss.
---Der SIP-Account ist die Nummer, die von außen erreichbar ist, entsprechend dem Schema aus dem wiki.
1.2.17 Wenn es ungefähr so aussieht
Code:
        |
   Initial Step
        |
     callsip
    .---^---.
   |        |
 Hangup   Hangup
Klick unten links auf "Publish"

1.2.18 Wechsel in das Fenster, in dem der Application Manager geöffnet
ist (wo Du auf "Open Designer" geklickt hast)
1.2.19 In der rechten Spalte neben dem Skype-Symbol steht eine Nummer,
die mit +99 beginnt. Wähle diese Nummer aus Skype heraus
(Anrufen->Herkömmliche Telefone anrufen). Diese Nummer ist aus Skype
kostenlos (ich kann ohne Guthaben auf Skype-Out dort anrufen). In Skype
ertönt ein Freizeichen und es sollte Dein mit dem SIP-Account
verbundenes Gerät klingeln (X-Lite oder Telefonanlage...)
1.2.20 Fertig! (Es kann so ca. 5 Min. nach dem "Publish" dauern, bis die
Nummer wirklich durchgeschaltet wird.)

Falls Du über Skype mit dieser Rufnummer Deinen eigenen SIP-Account
erreichen kannst, richtest Du einfach eine Rufumleitung in Skype ein und
fertig ist die Konfiguration: Anruf auf Skype-->SIP klingelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

mankmill

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2004
Beiträge
628
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,582
Beiträge
2,062,864
Mitglieder
356,343
Neuestes Mitglied
markusgrau