.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Skype und Symantec bringen Sicherheit in kleine Unternehmen und Heimbüros

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Redaktion, 8 Feb. 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Skype und Symantec bringen Sicherheit in kleine Unternehmen und Heimbüros
    Schutz vor Angriffen aus dem Internet für geschäftliche Skype-Nutzer

    Luxemburg und Cupertino, Kalifornien, 8. Februar 2007 – Skype (skype.com), das Unternehmen für weltweite Internetkommunikation, und die Symantec Corp. kündigen heute ihre Zusammenarbeit im Bereich PC-Sicherheitslösungen für kleine Unternehmen und Heimbüros an. Geschäftliche Skype-Nutzer können bald Norton Internet Security von einer speziellen Website downloaden, die über Skype zu erreichen ist. Neben weiteren Produkten von Symantec enthält die Seite auch Sicherheitsinformationen für PCs.

    Die Norton Internet Security- und Norton AntiVirus 2007-Produkte von Symantec wurden von Skype zertifiziert. Sie eignen sich gleichermaßen für private Nutzer und kleine Unternehmen und entsprechen den strengen Anforderungen von Skype an Sicherheit, Qualität und Nutzbarkeit.

    Der neueste Internet Security Threat Report (Bericht über Sicherheitsbedrohungen aus dem Internet) von Symantec, der auf den Daten von mehr als 120 Millionen Systemen beruht, zeigt einen allgemeinen Rückgang von Viren und Würmern im Internet. Ein starker Anstieg ist jedoch bei Crimeware und Phishing zu verzeichnen, die zum Ausspionieren privater Daten verwendet werden und den Nutzern schaden können. Kleine Unternehmen und Heimbüros sind besonders anfällig für potenzielle Sicherheitsrisiken, wenn sie über mehrere Funk- oder Kabelnetzwerke arbeiten. Ihre ungeschützten Daten und Systeme sind unzähligen gefährlichen Viren und schädlichen Programmcodes ausgesetzt, die private Daten sammeln und die Leistung des Systems beeinträchtigen. So führen befallene Netzwerkverbindungen zu Systemabstürzen und verschlechtern die Qualität von Video- und Internet-Telefonaten.

    Sicherheit maßgeschneidert
    Symantec bietet mit seiner Sicherheits-Software Benutzern genau den Schutz, den sie für die Sicherheit ihrer Systeme benötigen. Norton Internet Security 2007 umfasst den Viren- und Spyware-Schutz durch Norton Antivirus mit einer hoch entwickelten neuen Phishing-Abwehr, einer verbesserten Firewall und einer Absicherung von Schwachstellen in der Software. Die Norton-Produkte von Symantec werden im Skype Online-Shop zu einem günstigeren Preis als im Handel erhältlich sein.

    „Skype konzentriert sich seit je her auf die Realisierung einer sicheren Umgebung für seine Community mit mehr als 171 Millionen Benutzern, damit diese sicher telefonieren sowie Instant Messages und Dateien übertragen können“, erklärt Kurt Sauer, Chief Security Officer bei Skype. „Das gemeinsame Engagement von Skype und Symantec für Sicherheit unterstreicht unser Ziel, allen Benutzern den größtmöglichen Schutz für ihre private und geschäftliche IT-Umgebung zu bieten.“

    Seit der Gründung von Skype hat die Sicherheit von Skype-Telefonaten und Chats höchste Priorität für das Unternehmen. Dank der umfassenden Verschlüsselungstechnologie sind die Benutzer vor den verschiedensten Bedrohungen wie Impersonation (b etrügerisches Auftreten), Lauschangriffen oder der Modifikation von Daten während der Übertragung geschützt. Die Software-Entwickler und Ingenieure von Skype arbeiten permanent an diesem Sicherheitsstandard, der integraler Bestandteil der Produktentwicklung ist.

    „Noch nie waren Datensicherheit, Systemzuverlässigkeit und die Produktivität der Benutzer wichtiger als in unserer heutigen informationsorientierten Umgebung“, erklärt Rowan Trollope, Vice President Consumer Engineering bei Symantec. „Mithilfe der Sicherheits-Software von Symantec und der einzigartigen Kommunikationstechnologie von Skype können sich Heimbüros und kleine Unternehmen eine optimal geschützte IT-Umgebung schaffen.“

    Quelle: Pressemitteilung

    Über Symantec
    Symantec ist der weltweit führende Anbieter von Lösungen, die Privatnutzern und Unternehmen die Möglichkeit geben, die Sicherheit, Verfügbarkeit und Integrität ihrer Informationen sicherzustellen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Cupertino, Kalifornien, unterhält Niederlassungen in 40 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.symantec.com.

    Über Skype
    Skype ist das weltweit am schnellsten wachsende Angebot für Internetkommunikation, das seinen Kunden die kostenlose Sprach-, Video- und Instant-Messaging-Kommunikation ermöglicht. Skype steht mehr als 171 Millionen Nutzern in 28 Sprachen zur Verfügung und wird in fast jedem Land der Welt genutzt. Skypes Erlöse entstehen durch hochwertige Dienstleistungsangebote wie die Übertragung von Telefongesprächen über das Festnetz und mit Mobiltelefonen, mit Voicemail und Systemen für die Anrufweiterleitung und Personalisierung, u. a. mit Klingeltönen und Avataren. Skype verfügt darüber hinaus über Beziehungen zu einem wachsenden Netzwerk von Hard- und Softwareanbietern. Besuchen Sie skype.com

    Skype ist ein eBay-Unternehmen (NASDAQ: EBAY). Mehr erfahren Sie bei skype.com.

    Für Skype und alle Geräte und Zubehörteile mit Skype-Zertifikat ist der Zugang zu einer Breitbandverbindung in das Internet erforderlich. Skype ist kein Ersatz für Ihre traditionellen Telefondienste; Notrufe sind damit nicht möglich.
    Skype, SkypeIn, SkypeOut, Skype Me, Skype Certified, Skypecasts, damit verbundene Logos und das Symbol "S" sind Warenzeichen von Skype.
     
  2. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  3. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ja, da muss ich dir Recht geben. Wer weiß, was die noch alles im Hintergrund protokollieren...

    Ein Programm, welches unter der GPL steht (z. B. http://www.openwengo.org/ ), scheint mir da sicherer
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.