.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SL 75 WLAN als Telefon für ISDN Nummern

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von berndz, 1 Okt. 2006.

  1. berndz

    berndz Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    die Fragen vorweg:
    • kann ich mit dem SL 75 WLAN auch die Anrufe empfangen die über die ISDN Nummern (Telekom-Festnetz-Nummern) reinkommen?
    • kann ich mit dem SL 75 WLAN Handy-Nummern über die Festnetzleitung erreichen?
    • Oder gehen alle ausgehenden Anrufe dann über VoIP?


    Ich habe DSL und Internet-Telefonie über 1&1 sowie ein ISDN Anschluss bei der Telekom.

    Die ISDN-Telefonanlage ist an einer FRITZ!Box Fon WLAN 7050 (Firmware-Version 14.04.06) angeschlossen.

    Darüber kann ich nun Anrufe auf den VoIP-Nr von 1&1 sowie Anrufe auf meinen 3 ISDN Nummern erhalten.

    Ausgehende Anrufe ins Festnetz (weltweit) gehen über VoIP, Anrufe zu Mobiltelefonen habe ich so konfiguriert, dass sie übers Festnetz gehen (kostengründe)

    Ich möchte die Telefonanlage durch 2 SL 75 WLAN Telefon ablösen.

    ... kann ich mit den 2 SL 75 WLAN meine alte ISDN Analge entsorgen?

    Vielen Dank für die Hilfe & schöne Grüße
    Bernd
     
  2. Hobbyfahrer

    Hobbyfahrer Guest

    Moin zu Deinen Fragen die Anworten:


    kann ich mit dem SL 75 WLAN auch die Anrufe empfangen die über die ISDN Nummern (Telekom-Festnetz-Nummern) reinkommen?

    NEIN, würde nur mit einem VoIP Router gehen der SIP Proxy und Gateway als Funktion anbietet wie z.B. Lancom


    kann ich mit dem SL 75 WLAN Handy-Nummern über die Festnetzleitung erreichen?

    Nein

    Oder gehen alle ausgehenden Anrufe dann über VoIP?


    Es geht immer über VoIP. Das hat NICHTS mit der Fritx Box zu tun. Du meldest das SL75 direkt bei Deinem VoIP Provider an.




    Thorsten
     
  3. berndz

    berndz Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    schade - aber vielen Dank für die schnelle Antwort
     
  4. VoIPMaster

    VoIPMaster Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du kannst das alles, wenn du das SL75 an einem Router betreibst, der einen integrierten SIP Proxy hast. Dann läuft die SIP-Anmeldung über deinen Router. Natürlich kannst du dann auch Festnetztelefonie (senden/empfangen) mit dem SL75 betreiben. Es gibt jedoch noch nicht so viele Router die das beherschen. Wie Hobbyfahrer schon berichtet hat, z.B Lancom. Auch AVM berichtet von einem SIP Proxy in seiner FritzBox 7170, diese Funktion wird wohl aber erst mit einem FW-update freigeschaltet.