SL75 und 1und1

Knigge111

Neuer User
Mitglied seit
18 Sep 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen!

Habe mir nun auch nach euren Testberichten zwei SL 75 zugelegt.
Stehe nun aber vor einem Problem. Eigentlich dachte ich könnte über meine Fritz Box 7170 per VOIP nach Einrichtung des Netzwerkes drauflos telefonieren. Was muss ich tun um über WLAN telefonieren zu können? Das Netzwerk habe ich schon eingerichtet, kann aber leider niergends Einstellungen für meine Tlefonummer finden. Oder muss ich unbedingt SIP einrichten?

Gruß Knigge
 
Zuletzt bearbeitet:

eox

Neuer User
Mitglied seit
17 Dez 2005
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
-du musst schon auf der fritzbox funktionierendes sip zumindest für die internen sip benutzer einrichten, ob du dann über festnetz oder sip heraustelefonierst bleibt dir überlassen, es ist und bleibt ein sip fon und somit kann es natürlich nicht direkt auf ISDN oder PSTN zugreifen.
alternativ kannst du deine daten von 1und1 direkt im fon eingeben.
-evt hab ich dich falsch verstanden und du meinst wo man es im fon einstellen kann, dann guck mal in die anleitung, dort steht, dass man sowas über die website des fons einstellt.
 

Knigge111

Neuer User
Mitglied seit
18 Sep 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi!

Danke erstmal für deine Antwort. Ja ich wollte wissen wie ich das für 1und1 konfigurieren muss. Die Weboberfläche habe ich mir angeschaut. Werde aber leider nicht ganz schlau aus den Anmeldedaten die ich dort eingeben muss. Du schreibst auf der fritzbox sollte ich ein funktionierendes Sip haben. Darüber habe ich leider nichts gefunden.

Gruß Knigge
 

mabor

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2006
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

du musst neben dem Wlan auch Einträge unter SIP und SIP Erweitert machen, ich glaube aber dass es für 1&1 ein vorkonfiguriertes Profil gibt, dies auswählen und dann noch deine SIP Daten eintragen.
unter SIP erweitert dann noch den stun server usw. und schon kanns mit dem telefonieren losgehen. dann sollte auch die meldung "kein server" im display verschwunden sein.

Gruss,
mabor
 

mabor

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2006
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

Knigge111

Neuer User
Mitglied seit
18 Sep 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Vielen Dank! Werde es testen.

Gruß Knigge
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Wenn du schon eine Fritz!Box 7170 hast, brauchst du keine SL75 Telefone.
Die SL75 telefonieren direkt über VoIP, ohne irgendwas mit der Firtz!Box zu tun zu haben. Die Bekommen nur Internet/WLAN von der Firtz!Box.
In der Box muss dazu kein SIP eingerichtet werden.
Mit den SL75 kannst du auch mit der Box kein ISDN oder Analog nutzen.

Falls sich das noch umtauschen lässt, nim mein normales ISDN-Gigaset.
 

VoIPMaster

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Apr 2006
Beiträge
903
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Man kann die FBF 7170 auch als SIP Proxy verwenden. Damit kannst du das SL75 vollständig in die TK-Funktionen der FritzBox integrieren. Also per WLAN auch interne Anrufe, Festnetz und Wahlregeln.
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Aber nicht ofiziell.

Geht das inzwischen einfacher als mit dem Asterisk auf der Box?
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Da steht aber nix, das/wie das mit der 7170 gehen soll.

auch in der Box ist nichts besonderes dazu zu finden.
Ich denke mal eher, das ist nur ne Vorankündigung, weil dises Funktion in Verbindung mit dem Fritz!Mini eh benötigt wird. Und von dme hört man ja auch nix mehr.
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Kommentar von Martin am 27.06.2006 22:21 - www.elektronik-kompendium.de/business-mobile/Loesungen/1184 schrieb:
Wie soll das mit dem SIP Proxy funktionieren. Ist auf der Box ein Registrar implementiert? Wäre meiner Meinung nach verraussetzung um IP-Telefone in die Telefonanlage zu integrieren.
Also noch nicht wirklich bekannt als verstecktes Feature.
Und wenn es versteckt ist, würde AVM doch nicht angeben, das es da ist.

Ich hoffe aber mal, das es doch versteckt ist und es einer findet.

Hab aber grade festgestellt, das man eNum per Haken setzen anmachen kann, wenn man CSS ausmacht.
Dazu im Firefox auf Ansicht/Webseiten-Stil/Kein Stil
 
Zuletzt bearbeitet:

tamariu

Neuer User
Mitglied seit
16 Okt 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Spezialisten, irgendwie fing das Thema mit SL75 und 1und1 an. Als Anfänger in dem Thema hab ich mir den Wolf getippt, um gemäß vieler tips aus vielen Foren mein sl75 unter 1und 1 an den Server zu bekommen. Nix. Konkret: Hat irgendjemand das Teil mit 1und1 VoIP am laufen und mit welchen Einstellungen/ Angaben in der sl 75 Eingabemaske??WLAN ist ok.
Salve, Tamariu
 

VoIPMaster

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Apr 2006
Beiträge
903
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Benutzt du denn die voreingestellten Provider-Settings von 1und1? Ein paar Zeilen weiter oben steht, wie man die Benutzerdaten eingibt.
 

tamariu

Neuer User
Mitglied seit
16 Okt 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
sl75 unter 1und 1

Hallo!
Auf dem sl75 befindet sich die neuste Firmware sowie ein SIP PrividerProfil von 1und 1. Weder die Anwendung des Profils noch manuelle Eingabe führte bisher zum Server. Die Pings in der Diag laufen alle bis auf den sntp-server. WLAN in verschiedene Netze auch kein Problem. Vermutlich mach ich irgend eine falsche Eingabe in die SIP Masken.Deshalb würde mir wahrscheinlich weiterhelfen,wenn ich von jemandem, bei dem das Teil auch den server erreicht,nochmal die einzugebenden Werte/Bezeichnungen für die Eingabemasken SIP/SIPerweitert verklickert bekäme (hab im Prinzip alles ausprobiert,was in den Foren und bei 1und1 zu finden ist).
Salve und Dank, Tamariu
 

McFat

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2006
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gutn Tag,
eigentlich hatte ich auch den Wunsch, mit dem SL75 über meine Fritzbox 7050 bei 1&1 telefonieren zu können. Nun fummel ich da schon diverse Stunden dran rum und das Telefon findet noch immer keinen Server...

SL75: Firmware 43. WLAN ohne Probleme. Das 1und1VM.pvd draufkopiert. Bei Benutzername und Authentication-Name die Telefonnummer wie bei 1&1 angegeben (49228...)

FB 7050: unter Portfreigabe die IP des Telefons als "exposed Host" eingetragen. Zusätzlich Port 5004 freigegeben (UDP). Port 5060 geht nicht, da stosse ich an eine interne Regel (?).

Weiss hier jemand, was ich übersehen habe, welchen Fehler ich da mache?

Grüße, McFat
 

arsmachina

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich häng an genau derselben Stelle :(
Das Teil verbindet mit dem WLAN, findet aber keinen Server.
Wenn ich mein Notebook auf diese IP configuriere funktioniert dort das Softphone einwandfrei, die Ports sollten also OK sein.
Im Phone gebe ich meine Telefonnummer (49 xxxx xxxxx) als Benutzernamen sowie das zugehörige Passwort ein, das müsste es doch sein. oder???

Für eine ausführliche Anleitung zu den SIP und SIP erweitert wäre ich (und andere anscheinend auch) sehr dankbar!

Grüsslies Jochen
 

arsmachina

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dieses Teil bringt mich noch um den Verstand !
Ich habe im Router nun alls (any) Ports an die IP Adresse des Telefones geroutet und bekomme immer noch keine Verbindung mit dem Server :(
Wenn ich das Telefon ausschalte und meinem Notebook diese Adresse gebe läuft das Softphone einwandfrei.
Es ist egal, ob ich das mitgelieferte oder hier downgeloadete Profil verwende...

Hat denn überhaupt jemand dieses Telefon mit 1&1 am laufen????
Wenn ja, wäre ich für die Eingetragenen Daten in SIP und SIP erweitert wirklich sehr dankbar.

Die Hotline von Siemens und 1&1 hat natürlich auch keinen Plan :(

EDIT:

Ich hatte jetzt mal einen Sipgate account erstellt und ins Phone eingetragen - der hatte aber genausowenig funktioniert :(
Ich war schon kurz davor, mir einen neuen Router zu holen, da las ich in einem anderen Thread, dass es helfen kann, den man den Stunserver löscht - und siehe da, sipgate funzt!!!
In freudiger Erwartung habe ich wieder die 1&1 config eingehackt, auch dort den Stunserver gelöscht aber es half nichts, das Phone connectet nicht mit dem Server :( :(

HILFEEEEE

Viele Grüsse Jochen
 
Zuletzt bearbeitet:

VoIPMaster

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Apr 2006
Beiträge
903
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So, ich habe mich erbarmt und mir einen 1und1 account besorgt. Fazit vorneweg: Funktioniert prima mit dem SL75 (FW 43).
Ich habe einfach die voreingestellten Providersettings des SL75 benutzt. Portforwarding war nicht nötig (an FBF7050).

Benutzername: 492288367283... (also die Telefonnummer im internationalen Format ohne +, 00 und ohne Leerzeichen)
Authentication-Name: 492288367283...
Passwort: naja, das Passwort halt

und das wars schon.
Es kann sich also eigentlich nur um Tippfehler handeln, oder evtl. Parallelanmeldung mit einem anderen SIP Gerät / Softphone.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,348
Beiträge
2,021,409
Mitglieder
349,904
Neuestes Mitglied
Tomi07