.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Speedport W700v Skype sperren

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von iberg, 24 Sep. 2011.

  1. iberg

    iberg Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wer kann mir Tipps geben wie ich bei einem Speedport W700V Skype sperren kann?

    Vielen Dank
     
  2. HyBird

    HyBird Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2004
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    PC Doktor
    Ort:
    Bonn
    nicht mit Boardmitteln, die Tkom Firmware ist zu kastriert für diesen Zweck.
    Du könntest jedoch versuchen mit Open DNS versuchen Skype daran zu hindern nach hause zu Telefonieren.
    Das funktioniert aber nur wenn Skype mit Domainnamen arbeitet, nicht wenn sich Skype direkt über IP Adressen
    verbindet.
     
  3. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,039
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    48
    man könnte das auch über den PC sperren (bzw. verhindern) [hosts]
    vielleicht teilst du uns mehr Details mit.
     
  4. Resool

    Resool Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juni 2009
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Reinigungskraft
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo iberg,

    der Vorschlag von Informerex bietet eine gute Lösung für deine Anforderung.

    Leider kann diese Variante durch das Austauschen bzw. die Verwendung eines anderen PC´s ausgehebelt werden. Besteht diese Möglichkeit nicht, ist der Einsatz einer Firewall eine recht zuverlässige Lösung um ungewollte Verbindungen zum Software-Hersteller zu verhindern. Wichtig ist die Verwendung eines Eingeschränkten-Benutzerkonto´s und ein Paßwortschutz des Administrator Konto´s.

    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit der Sunbelt Firewall gemacht (leider wurde diese Produktreihe eingestellt). Diese Software bietet recht viele Einstellungen, auch in der
    nicht registrierten Variante. Einfach alle Verbindungen protokollieren lassen und dann den entsprechenden IP-Bereich sperren.

    Gruß Resool