[HowTo] Sphairon/o2 IAD 2200, 3221, 3222, 3231, 3232 VoIP Daten aus Webinterface auslesen

drago67

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2014
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo KunterBunter,
habe es geschafft, alles auf grün:D.
Danke für deine Hilfe.
Sollte jemand Interesse haben wie ich das hingekriegt habe soll er sich melden.

Gruß
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,330
Punkte für Reaktionen
62
Punkte
48
Sehr gut, ich melde mich. Wie hast du das hingekriegt?
 

drago67

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2014
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nachdem es mit den verschiedenen Änderungen nicht geklappt hat, habe ich im Forum wieder rum gestöbert und bin wieder auf diesen Beitrag von mIPhere gestoßen (http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=226451&page=2) #29. Den habe ich mindestens 10 mal gelesen,
zuerst nicht verstanden :bahnhof:und später es nicht geschafft die blöde Textdatei in eine htm Datei um zu benennen:doof: (blödes Vista mit XP ging das einfacher).
Nun möchte ich mal schildern wie ich es dennoch geschafft habe.
Hier noch meine Hardware:
Alice IAD 7570 vDSL 81.05.10 und FrizBox 7490

Ich werde noch ein paar screenshots zur Veranschaulichung hinzufügen.
Ich habe das Pogramm FBEditor-0.7.2 mir (hier im Forum erhältlich) runtergeladen und geöffnet. Dort habe ich nun das Skript von mIPhere reinkopiert.
FBEditor mit Skript.JPG
Danach habe ich das Ganze mit dem Dateinamen kennwort.htm gespeichert.
Nun sieht das ganze so aus.
Speichern auf dem Desktop.JPG
Anschließend die Datei mit einen Browser im meinen Fall Google Chrome öffnen.
Chrome Datei.JPG
Dann ein Kennwort vergeben und sichern.
Geöffnete htm Datei.JPG
Die Sicherung dann in die FB 7490 einspielen.
Einstellung sichern und wiederherstellen.JPG
Kennwort.JPG
Einstellung wiederherstellen.JPG

Dort kann man jetzt noch einige Sachen auswählen, oder man übernimmt alles.
Ich hoffe das ich das ein wenig verständlich rüber gebracht habe und noch ein großes Dankeschön an mIPhere für das tolle Skript.
Imgrunde ist das das gleiche wie mIPhere geschrieben hat, nur mit ein paar Bildern.
Sollte jemand noch Fragen haben bin ich gerne bereit (so gut ich kann:doof:) sie zu beantworten
 

a17973

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2012
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich habe heute nach o.g. Anleitung die Daten aus meiner IAD3232 ausgelesen. Leider blieben die entscheidenen Infomationen über die SPI-Telefonummern LEER!
Was kann kann ich tun, um die 32-stelligen SIP-Passwörter auszulesen?
Gruß
Elisabeth
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,330
Punkte für Reaktionen
62
Punkte
48
Du könntest es noch einmal versuchen. Poste mal, wie der Abschnitt mit den entscheidenden Informationen aussieht.
 

a17973

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2012
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hier der Ausyug aus der Database.txt:
[SipExtUser]
0;0;0
1;1;1
2;2;2

[SipAccount]

[SipProvider]

[SipServer]

[Codecs]
0;"G.711_alaw";1;0;1;"64_20_0.125_160";"20:160"
1;"G.711_ulaw";2;1;1;"64_20_0.125_160";"20:160"
2;"G.726_16";32;4;0;"16_20_0.125_160";"20:160"
3;"G.726_24";64;5;0;"24_20_0.125_160";"20:160"
4;"G.726_32";128;2;1;"32_20_0.125_160";"20:160"
5;"G.726_40";256;6;0;"40_20_0.125_160";"20:160"
6;"G.729";1024;3;1;"8_20_10_2";"20:160"
7;"G.729_E";2048;7;0;"11.8_20_10_2";"20:160"

[SipConfig]
0;2;0;5060;86400;100;"120/1";0;0
1;2;0;5060;86400;100;"120/1";1;0
2;2;0;5060;86400;100;"120/1";2;0

[SipCommonConfig]
0;"";"";0

...und aus der RC.conf:
#<< wan_main_ext2
WAN2_ENABLE="1"
WAN2_BRIDGE_IF=""
WAN2_PACKETFILTER="0"
PPPOE2_IF_TYPE="nas"
PPPOE2_IF_INDEX="2"
WAN2_VLAN_INT=""
WAN2_VLAN_EXT=""
WAN2_VLAN_EXT_PRIO=""
WAN2_VLAN_EXT1=""
WAN2_VLAN_EXT1_PRIO=""
WAN2_IMQ=""
WAN2_IMQ_RATE="0"
WAN2_NAT_ENABLE="0"
WAN2_METRIC="0"
PPPOE2_MODE="nodefault"
PPPOE2_KEYINDEX="0"
PPPOE2_PROVIDER="0"
#>> wan_main_ext2

#<< wan_pppoe2

#<< wan_main3
WAN3_CNX_DEV_INS_TR69="3"
ipoption_wan3="DHCP"
WAN3_VCC="0_1/34_0"
WAN3_VCC2=""
WAN3_VCC3=""
WAN3_VCC4=""
WAN3_VCC5=""
WAN3_VCC_SEND_BUFFER="8192"
WAN3_SPECIAL_VLAN_TAG=""
WAN3_TXQUEUELEN="100"
WAN3_MAC_OFFSET="3"
WAN3_MAC2_OFFSET="1"
#>> wan_main3

Vielleicht liegt es auch daran, dass ich einen ISDN-Anschluss benutze (aber ohne Splitter!)?
 

drago67

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2014
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Elisabeth,
ich bin leider kein Profi und kann auch nichts mit den Daten anfangen.
Hast du die Daten wie oben beschrieben mit einen Password ausgelesen und sie dann in den anderen Router eingelesen?
Oder wolltest du nur die Daten auslesen und manuell eingeben?
Beachte ich hatte ein Alice IAD 7570 vDSL 81.05.10 Router und eine FrizBox 7490.
Hast du das mal mit dieser Anleitung versucht #1?
Gruß
Drago
 
Zuletzt bearbeitet:

tw103

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2015
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

Moin Moin.
war beruflich unterwegs und konnte mich mit der thematik leider nicht mehr beschäftigen. Habe mir aber vorgenommen das Ganze diese Woche zu erledigen ;)

Ich habe ein paar Screenshots angehängt. Das derzeitige Ergebnis ist der 404 Fehler von oben. Die Internetverbindun (Telefonie) wurde aber erfolgreich hergestellt.
thx!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

drago67

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2014
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei mir seht es so aus.
FB.JPGFB1.JPGFB2.JPGFB3.JPG
Frag mich nicht wieso, habe das so gemacht wie oben beschrieben und hat fungtioniert:D
 

TeDSL

Neuer User
Mitglied seit
30 Jan 2015
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich versuche auch gerade meinen alten Alice-Router ID 3221 in die Fritz-Box 7490 zu tauschen. Internet funktioniert. Telefonieren nicht, es kommt ein besetzt zeichen beim versuch raus zu telefonieren. Kann es möglich sein, dass ich noch einen Splitter brauche? Der ja wohl im ID 3221 integriert war?

Viele Grüße
TeDSL
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,330
Punkte für Reaktionen
62
Punkte
48
Im Alice-Router IAD 3221 ist kein Splitter enthalten. Da du keinen Festnetzanschluss hast, musst du die Daten für Internettelefonie in die Fritzbox eintragen.
 

TeDSL

Neuer User
Mitglied seit
30 Jan 2015
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo KunterBunter,

vielen Dank für die Nachricht, irgendwie komme ich immer noch nicht zu Recht. Ich hatte hier gelesen, dass beim 7490 kein auslesen der Daten nötig ist (bei Fritzbox 7490). Ich habe also O2 DSL eingestellt und scheinbar hat er auch was übernommen. Bei Rufnummern wurde " registrar36.sip.alice-voip.de" dies eingetragen. Bei Anschlusseinstellungen ist die Vorwahl 0049 und die Ortsvorwahl 0 881 eingetragen. Festnetz ist auf Aktiv. Eigene Rufnummer ist ohne Vorwahl eingegeben.
Unter Anmeldedaten steht:

registrar36.sip.alice-dsl.de
Internetrufnummer: Telefonnummer ohne Vorwahl
Anzeigename: leer
Benutzername: Benutzername den ich von Alice erhatlen hatte settz sich hier aus Telefonnumemr mit Vorwahl und [email protected] zusammen
Kennwort: Das zugehörige Kennwort
Proxy: registrar36.sip.alice-voip.de
Registrar: registrar36.sip.alice-voip.de

Rufnummernformat: jeweils :keine
Leistungsmerkmale: habe ich voreingestellt gelassen
Haken ist bei: Internetrufnummer für Ammeldung verwenden.

Ich bin mir jetzt nicht sicher ob der Benutzername und Kennwort so richtig ist oder ob ich hier doch was auslesen muss. Oder ob ich was ganz falsch mache. Bei Versuch einer Verbindung herzustellen kommt in der Fritzbox die Fehlermeldung: Anmeldung der Internetrufnummer nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache 404.

Ich habe gerade nur ? im Kopf, habe noch nie einen Fritzbox angeschlossen und war immer mit dem ID 3221 unterwegs.

Viele Grüße

TeDSL
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,330
Punkte für Reaktionen
62
Punkte
48
Haken ist bei: Internetrufnummer für Anmeldung verwenden.
Das bedeutet im Umkehrschluss, dass der Benutzername gerade nicht für die Anmeldung verwendet wird. Deshalb kommt auch die Fehlermeldung.
 

TeDSL

Neuer User
Mitglied seit
30 Jan 2015
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

es ist zum verzweifeln, also ich habe jetzt zum einen die alte Box nochmal ausgelesen.

1. Habe ich den Haken bei Internetrufnummer für Anmeldung verwenden rausgenommen, es klappt immer noch nicht. Gehe ich raus und wieder rein ist der Haken automatisch wieder drin.

Beim auslesen habe ich dann festgestellt, das hier unter: #<< wan_pppoe1>> mein altes Passwort hinterlegt ist. Eigentlich hatte ich zuletzt ein anderes zum einwählen. Bei [SipAccount] ist wieder ein ganz anderes hier steht <rufnummer>;<rufnummer (Benutzername???)>; >und eine lange Nummer (Passwort). Muss ich die denn jetzt eingeben (so habe ich das hier rausgelesen) und nicht die anderen Anmeldedaten?

Unter < wan_pppoe2>> habe ich dann die anderen Daten gefunden. Die waren noch gar nicht hinterlegt in der Fritzbox und jetzt bekam ich unter System die Meldung Internettelefonie erfolgreich, aber dann direkt weiter mit Fehler 403 (Wohl die Anmeldedaten)

Zu guter letzt unter VPI habe ich: 1
VCI: 32?

Viele Grüße und danke nochmal

TeDSL
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,330
Punkte für Reaktionen
62
Punkte
48
und jetzt bekam ich unter System die Meldung Internettelefonie erfolgreich
Eine solche Meldung gibt es nicht. Es gibt eine Meldung: "Die Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt." Damit ist aber nicht die Anmeldung der Internetrufnummer gemeint.
 

TeDSL

Neuer User
Mitglied seit
30 Jan 2015
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ja das war die Meldung. Ich habe es jetzt aber geschafft. Noch woanders den Hinweis gefunden, die FB nochmal auf Werkseinstellungen zu setzen. Und das hat geholfen. Vielen DAnk für die Hilfe.

Viele Grüße
TeDSL
 

Frankyboy1

Neuer User
Mitglied seit
7 Feb 2015
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,
ich bin seit Jahren bei O2 und habe von O2 die Homebox 3232 bekommen. Diese möchte ich jetzt gegen die 7490 tauschen, weil ich mit der Fritzbox einfach mehr machen kann.
Ich wollte mir die Fritzbox im freien Handel kaufen, weil O2 sie mir nicht zuschicken will, obwohl sie mit angeboten wurde.
Muß ich also die Daten aus der Homebox auslesen??
Funktioniert das denn wie hier oben beschrieben??
Habe ein wenig Angst davor!
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,330
Punkte für Reaktionen
62
Punkte
48
Wahrscheinlich wird es nicht mehr so funktionieren wie hier oben beschrieben. Deshalb gibt es ja dafür einen neuen Thread.
Vielleicht wird deine neue Fritzbox 7490 aber auch automatisch eingerichtet, wenn du sie mit dem o2-Anschluss verbindest. Bei den neueren Zugangsdaten ist das so.
 

Frankyboy1

Neuer User
Mitglied seit
7 Feb 2015
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielleicht wird deine neue Fritzbox 7490 aber auch automatisch eingerichtet, wenn du sie mit dem o2-Anschluss verbindest. Bei den neueren Zugangsdaten ist das so.
Was heißt denn bei den neueren Zugangsdaten?? Ich habe einmal so eine lange Pin bekommen oder bei der Homebox geht es mit Telefonnummer und einer von mir ausgedachten Pin.
Habe diesen Anschluß jetzt seit 2 Jahren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
231,831
Beiträge
2,015,731
Mitglieder
348,895
Neuestes Mitglied
holger58