[Frage] Spielerei: Mitel 6867i URI-Aktion ohne Displaymeldung

insidERR

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2020
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Hallo zusammen,
ich habe auf der webseite des Telefons Mitel 6867i unter "URI-Aktion" entedeckt, dass das Telefon beim jedem Hörer ab/ablegen automatischg eine URL aufrufen kann.

Jetzt habe ich hier ein "Shelly Plug S" liegen welcher sehr leicht über URL-Befehle gesteuert werden kann.
Wenn ich jetzt dem Telefon sage, es soll den Shelly bei Hörer abnehmen einschalten bzw. beim auflegen den Shelly ausschalten funktioniert es auch wunderbar. So kann man sich ganz einfach eine Art "Busy-Light" bauen.
Allerdings taucht beim Auflegen auf dem Telefondisplay die Meldung "Fehler - Keine Anzeige" auf. Sie verschwindet zwar schnell, ich will sie aber trotzdem nicht sehen.
Frage: gibt es eine Möglichkeit diese Meldung zu deaktivieren?
Mir fallen gleich zig Möglichkeiten ein,was man über solche URI-Befehle machen kann wenn man mit solchen Spielereien einen ESP8266 ansprechen kann. Fehlermeldungen auf dem Telefondisplay wären allerdings störend bzw. verwirrend für Nutzer.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,353
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
Moinsen


Ists irgendwo dokumentiert?
Ich kenn das von den SNOMs und die Mitel Fehlermeldung scheint darauf hinzudeuten, dass es kein Feedback vom "Webserver" bekommt und deswegen nichts anzeigen kann.
Beim SNOM ist dies normalerweise strukturiertes XML, welches der XML Minibrowser dann entsprechend auf dem Display darstellt.
Das geht von simplen Requester/Dialogen (Titel/Text/OK/Abruch) bis hin zum: Telefonbuchkarussel
Beispiel: Ein PHP wertet die URI Parameter aus, macht sein Ding damit und liefert eine XML ( mit echo oder print ) ...
AktionURL: webserver/tester.php?caller=$caller
PHP:
<?php
// Fehlermeldungen/Warnungen verwerfen:
error_reporting(0);
header('Content-Type: application/xml;charset=UTF-8');
echo '<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<SnomIPPhoneText>
<!--SoftKeyItem>
<Name>F4</Name>
<Label>Egal</Label>
<Softkey>F_ABORT</Softkey>
</SoftKeyItem-->
<Text>Anruf von:
<br/>
'.$_GET['caller'].'
</Text>
</SnomIPPhoneText>
';
?>
...hier für das Ereignis: Eingehender Anruf
 
Zuletzt bearbeitet:

Rangierdraht

Mitglied
Mitglied seit
28 Mrz 2006
Beiträge
375
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
Ich glaube ich hatte mal irgendwo eine Dokumentation gesehen für die xml Befehle, allerdings war das für einen 39i
Bin mir aber nicht sicher ob es da noch was gibt.
Aber bitte poste mal deine Projekte, vielleicht kann ich ja auch was davon brauchen. Hab leider was xml anbelangt keine Ahnung
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,353
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
Die Frage lautet dann, wenn meine Vermutung zutreffen sollte, eher...
Können die Shelly's und ESP's überhaupt was individuell Festlegbares zurückliefern?

Mein Tipp für URI Actions wäre auch eher einen Raspberry mit Apache 2 und PHP dafür abzustellen.
So nach dem Motto: Mitel <-URI Action/Feedback-> Raspberry/Apache/PHP/CGI <-Shelly/ESP-> Verbraucher
 
Zuletzt bearbeitet:

Rangierdraht

Mitglied
Mitglied seit
28 Mrz 2006
Beiträge
375
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
Könnte man vielleicht Meldungen an IoBroker senden?
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,353
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
Kann ich nicht beurteilen, da ich IoBroker nicht nutze/kenne.
 

insidERR

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2020
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Hallo,
danke für die Rückmeldungen.
Die Shelly antworten mit einfachen Texten wie:
{"ison":true,"has_timer":false,"timer_started":0,"timer_duration":0,"timer_remaining":0,"overpower":false,"source":"http"}

Habe noch nirgendwo gesehen, dass die mit individuell einstellbaren Texten antworten. Naja, eventuell mit einer geänderten Firmware.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,845
Punkte für Reaktionen
931
Punkte
113
dass das Telefon beim jedem Hörer ab/ablegen automatischg eine URL aufrufen kann.
Sind das nur die 2 Aktionen oder gibt es da noch mehr?
Beim Snom sind es 21. z.B. auch "Eingehender Anruf".
Da lasse ich beim Klingeln einige Lampen blinken.

Mir fallen gleich zig Möglichkeiten ein,was man über solche URI-Befehle machen kann
Welche hast du da noch?

gibt es eine Möglichkeit diese Meldung zu deaktivieren?
Ich würde versuchen es über PHP zu lösen und dem Telefon eine ordentliche Meldung zurück liefern, auch ohne Anzeige. PHP läuft bei mir auf der FB.

Ich schalte z.B. mein WLAN mit einer Taste am Telefon ein/aus und zeige dann im Display an: "WLAN AN"
Das kann ich aber auch weg lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

insidERR

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2020
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Sind das nur die 2 Aktionen oder gibt es da noch mehr?
Beim Snom sind es 21. z.B. auch "Eingehender Anruf".
Da lasse ich beim Klingeln einige Lampen blinken.
Da gibts noch paar mehr. Wenn da auch die Nummer übertragen wird umso besser.
Dann kann man z.B. nen Arduino ansprechen und er entscheidet bei welche Nr ne Lampe, oder was anderes angehen soll.
Momentan kann ich damit nicht viel anfangen.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,845
Punkte für Reaktionen
931
Punkte
113
und er entscheidet bei welche Nr ne Lampe, oder was anderes angehen soll.
Das mach ich direkt in der FB.
Da lasse ich je nach Nummer andere Lampen leuchten/blinken.

Beim Hörer abheben schalte ich jetzt die Lautsprecher aus und hinterher wieder an.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,353
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
Ich würde versuchen es über PHP zu lösen und dem Telefon eine ordentliche Meldung zurück liefern, auch ohne Anzeige.
Genau das mein ich auch, zumal sowas dann blitzschnell in einem Webbrowser, und nicht nur im Telefon, getestet werden kann.
Für mein tester.php sieht die XML, die zurückgeliefert wird, so aus...
Bildschirmfoto vom 2021-03-15 13-00-32.png
...ohne XML Stylesheet, eine baumartige XML Darstellung, was völlig normal ist.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via