.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Stört Fritz!Fon C3 meine WLAN Verbindung?

Dieses Thema im Forum "AVM" wurde erstellt von spamy, 7 Sep. 2011.

  1. spamy

    spamy Neuer User

    Registriert seit:
    16 Apr. 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 spamy, 7 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 7 Sep. 2011
    Hallo Forum,

    seit einigen Tagen habe ich das C3 von AVM als DECT verbunden. Und seit dieser Zeit habe ich das Problem das meine Internet Verbindung (WLAN) des Notebooks unterbrochen oder extrem langsam ist.

    Wenn ich das NB direkt per LAN an die FritzBox anschließe treten diese Probleme nicht auf.

    Kann es eine Störung geben wegen dieses DECT Telefones mit dem WLAN? Zuvor war direkt neben meinem NB auch ein DECT Fon (T Sinus) gestanden, aber ohne Probleme.

    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=159273&page=1 Hier wurde die Frage bereits aufgegriffen.

    Habe nun auch meinen WLAN Funkkanal verändert. Mal sehen was passiert. Wenn die beiden sich nicht Stören, was dann?

    Danke
    Dave
     
  2. Rohrnetzmeister

    Rohrnetzmeister IPPF-Promi

    Registriert seit:
    10 Okt. 2009
    Beiträge:
    4,876
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    LK Diepholz + Braunschweig / Lower Saxony
    Eigentlich ist es nicht möglich.
     
  3. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Wenn diese Störngen auftreten, dann beobachte doch einmal den WLan-Monitor, bzw das Log. Dass ein DECT-Telefon das WLan stört halte ich im Moment für ausgeschlossen. Vor allen Dingen, da Telefon und Box vom selben Hersteller sind: AVM.
     
  4. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    #4 effmue, 7 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 7 Sep. 2011
    Guude,
    ...was wird denn dann im Ereignislog der Box protokolliert..?

    Hast du denn die Ladestation des C3 am selben Stromkreis wie die Box..?
     
  5. spamy

    spamy Neuer User

    Registriert seit:
    16 Apr. 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke

    Hallo und Danke an alle,

    die beiden Geräte sind an unterschiedlichen Stromkreisen im HAUS.

    Ich habe nun den Kanal des WLAN von Hand geändert. Zusätzlich neue Treiber für meine WLAN Karte installiert. Seit dem ist das Problem nicht mehr aufgetreten. FritzBox hatte keine Störungen, Fehlermeldungen oder fremde WLAN Netze auf nahem Kanal angezeigt.

    Ich freue mich das es wieder geht und hoffe das andere durch so einen Tipp auch Hilfe erhalten.
    Dave