Steckdose über Programm schalten

MaXi70

Neuer User
Mitglied seit
9 Jan 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

benötige für unsere Feuerwehr Unterstützung.
Wollen eine DECT2000 über ein Programm schalten.
Evtl eine Batch Datei oder Ähnliches ?

Mit der Bitte um genaue Anleitung, da kaum wissen vorhanden ist. :rolleyes:
Danke im Voraus ;)
 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
571
Punkte für Reaktionen
131
Punkte
43
AVM Smart Home App ?
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,058
Punkte
113
Wollen eine DECT2000 über ein Programm schalten.
Kann es nicht auch eine andere Steckdose mit TASMOTA sein?
Dann geht das ganz einfach.

BTW: Ich wußte noch gar nicht, daß die schon bei 2000 sind. ;)
 

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
763
Punkte für Reaktionen
193
Punkte
43
hallo,

welches OS nutzt ihr?
IOS und Android wie von ralf-fritz empfhohlen die haus eigene AVM-Fritz App
Windows sehr zu empfehlen den smart-home-controller, den findet ihr im microsoft store kostenlos
@eisbaerin , bitte bleib doch beim thema... wir sind hier bei dect, und einem neuem user direkt einen schreibfehler anzukreiden ist nicht gerade produktiv (oder nett). außerdem hat der user extra geschrieben, dass kein wissen vorhanden ist. mit den beiden vorschlägen von ralf und mir kommen die super klar.

lg zorro
 
  • Like
Reaktionen: Ralf-Fritz

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
19,824
Punkte für Reaktionen
854
Punkte
113
DECT2000 ? Sind dass 10x DECT 200 ;)

Frage ist was mit bezweckt werden soll, und was man unter Programm besteht.

Soll Tool wie BosMon ne Lampe schalten oder ähnliches?
Wieso soll es unbedingt nen AVM Produkt sein, wo man mit am wenigstens machen ohne Bastelkram?
Man kann Steckdosen, Lichter usw. auch per Bewegungsmelder steuern, zusätzlich noch wenn Smarthome sich Objekt nährt, oder halt manuell per App, oder Zeitsteuerung. Da bietet sich z.B. Philips Hue an, oder ggf. IKEA.
 

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
763
Punkte für Reaktionen
193
Punkte
43
Wieso soll es unbedingt nen AVM Produkt sein, wo man mit am wenigstens machen ohne Bastelkram?
Man kann Steckdosen, Lichter usw. auch per Bewegungsmelder steuern.....
und das kann man nicht mit avm dect machen?
und das ganze bei avm sogar ohne bastelkram...
mal davon ab, wenn du anfängst im offiziellen bereich (s.o. feuerwehr) nach iso zu arbeiten oder unter datenschutzaspekten, dann bleiben nicht mehr viele wirkliche alternativen über
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
19,824
Punkte für Reaktionen
854
Punkte
113
Mit Fremdhersteller Produkte kann man Bewegungsmelder integrieren ja.
 

sunnyman

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
814
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
28
Wollen eine DECT200 über ein Programm schalten.
Evtl eine Batch Datei oder Ähnliches ?
Kannst du mal konkreter werden, was genau "über ein Programm" geschaltet heißen soll? Einfach nur mithilfe eines Programms oder programmatisch bzw. automatisch?

Vielleicht kannst du mit 1-2 Sätzen den Anwendungsfall skizzieren.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
19,824
Punkte für Reaktionen
854
Punkte
113
@zorro0369 Solche Anfragen sind nicht offiziell, dann würde es entsprechende Ausschreibungen geben und keine Fragen in Foren. Sind also alles eher private extras bzw. Komfort bei freiwilligen Feuerwehren. Hatten wir hier doch schon zu genüge, wo man ja Meinung war dass dort private DSL Anschluss bei Störung sofort zu entstören sei obwohl es eben keine behördlich gestellter Anschluss ist, also eher für private Anliegen läuft, Pizzabestellungen nach anstrengendem Einsatz, oder Fragen klären zum Förderverein usw., also alles andere als Notruf relevant.

Da braucht man auch nicht mit ISO Zertifizeriungen oder ähnlichen anfangen.
 

sunnyman

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
814
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
28
@zorro0369 Solche Anfragen sind nicht offiziell, dann würde es entsprechende Ausschreibungen geben und keine Fragen in Foren.
Erst einmal das, und wenn es "offiziell" wird, gibt es da auch Fachpersonal das dafür zuständig ist, sowohl für Beschaffung als auch für Installation/Wartung.

Da braucht man auch nicht mit ISO Zertifizeriungen oder ähnlichen anfangen.
Und wenn, dann sprechen wir nur sekundär über ISO, da stehen harte Anforderungen wie Ausfallsicherheit, Redundanz, (Fern-)wartbarkeit im Vordergrund, und je nach Bereich sind Funklösungen für Gebäudetechnik generell ausgeschlossen und man braucht mit AVM generell gar nicht erst anfangen, da laut Herstellerangabe niht für den gewerblichen Einsatz bestimmt -- von kritischer Infrastruktur gar nicht erst zu reden.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
19,824
Punkte für Reaktionen
854
Punkte
113
Mit der Steckdose soll bestimmt kein Aufzug betrieben werden. ;)

Vermute eher an nen Licht/Scheinwerfer oder so was angehen soll bei Einsatz, aber warten wir mal auf den Lagebericht.
 

hitman

Mitglied
Mitglied seit
11 Mai 2005
Beiträge
231
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
18
Für die Fritzboxen gibt es eine API, womit man die u.a. die DECT200 per URL schalten kann.

Je nachdem wie komplex das ganze am Ende werden soll, kann man auch über einen Node-RED, welche auf Trigger achtet und die DECT200 schaltet, nachdenken. Entsprechende Nodes für die Fritzbox gibt es der Node-Bibliothek.
 

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
2,172
Punkte für Reaktionen
360
Punkte
83
Wenn nach diesem Ausbund an Rückfragen noch Interesse besteht:
Im Microsoft Store gibt es die kostenfreie und geniale Windows-App "Smart Home Controller", wo man mit "Kachel oder Link erzeugen" z.B. das hier erhält:
smarthomecontroller://turnon?profileid=profile-468738cb-2ebf-476c-9819-xxxxxxxxxx&actorid=08761.00xxxxx&noui=true,
was man dann einfach in einem Batch verwenden oder als Link auf z.B. dem Desktop anlegen kann:
1610279090034.png
 

MaXi70

Neuer User
Mitglied seit
9 Jan 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wenn nach diesem Ausbund an Rückfragen noch Interesse besteht:
Im Microsoft Store gibt es die kostenfreie und geniale Windows-App "Smart Home Controller", wo man mit "Kachel oder Link erzeugen" z.B. das hier erhält:
smarthomecontroller://turnon?profileid=profile-468738cb-2ebf-476c-9819-xxxxxxxxxx&actorid=08761.00xxxxx&noui=true,
was man dann einfach in einem Batch verwenden oder als Link auf z.B. dem Desktop anlegen kann:
Anhang anzeigen 109091


das kommt dem schon nahe :)
Erstmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

1. es muss kein AVM Produkt sein, für alles offen
2. unsere Software kann im Alarmfall entweder ein URL öffnen oder ein Programm ausführen.
Bei einer dieser Varianten soll dann die Steckdose (egal welcher Hersteller) geschaltet werden.
Am schönsten ohne viel Programmierung, damit auch ich das hin bekomme ;)
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,058
Punkte
113
Genau das würde bei TASMOTA reichen. z.B. so:
http://<ip>/cm?cmnd=Power%20On

Da bin ich mir sicher, dies bekommst du auch hin.

Was soll über diese Steckdose dann geschaltet werden?
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,058
Punkte
113

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
14,536
Punkte für Reaktionen
1,488
Punkte
113
LOL ... also eher "Power Off", damit sich die Alarmierten auch in Bewegung setzen? :)
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,058
Punkte
113
Ich hatte erst gedacht, daß man im Katastrophenfall sofort die NEWS im Fernsehen mitbekommt.
 

MaXi70

Neuer User
Mitglied seit
9 Jan 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
ne leider kein Monitor, deshalb die Steuerung. Ist nicht für 24/7 ausgelegt.

genau, geht an und auch in den richtigen Eingang, bei Spannung
 

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
241,024
Beiträge
2,156,191
Mitglieder
365,265
Neuestes Mitglied
garshasp
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.