.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Theorie und Planung

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von stahl, 19 Sep. 2004.

  1. stahl

    stahl Neuer User

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin zusammen

    ziehe demnächst um und plane gerade meinen telephonanschluss..
    ( telephonieren später wahlweise über sip oder isdn )
    hab schon ein wenig im forum rumgestöbert, wäre aber super
    wenn ihr die folgenden kombinationen kommentieren könntet:

    1. analog telephon -> isdn-tk mit intern s0 (zB eumex504 oder fritz!x) -> normales isdn kabel -> isdnkarte (fritz oder hfc?, egal?) -> asterisk -> isdnkarte (fritz oder hfc?) -> ntba -> splitter -> amt

    2. analog telephon -> isdn-tk ohne intern s0 ( zB Teledat USB 2 a/b ) -> crosskabel -> isdnkarte ( hfc ) -> asterisk -> isdnkarte (fritz oder hfc? ) -> ntba -> splitter -> amt

    3. isdn telephon -> crosskabel -> isdnkarte ( hfc ) -> asterisk -> isdnkarte ( fritz oder hfc?) -> ntba -> splitter -> amt

    4. analog telephon -> Wandler/Terminaladapter ( zB T2a/b ) -> isdnkarte ( hfc ) -> asterisk -> ...

    würde das alles so funktionieren? fehlt irgendwo etwas?

    gruß stahl
     
  2. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    2. Würd ich empfehlen.
    Mit ZAPHFC hat der Anschluss an einen externen S0 deutliche Vorteile.

    Dies ist mit 3. gleichzusetzen.
    Der Vorteil von 2. ist, man kann auch eine grössere Anlage einsetzen, die Anlaog+ISDN kann.
    Ich habe z.B etliche Telefone an einer Euracom 182, die dann alle sich in * einwählen können bzw. von VOIP Gespräche empfangen können.

    3. Geht glaube ich nicht ohne NTBA (100Ohm Abschlusswiderstände)

    4. Es geht wohl auch mit einer anlogen TK-Anlage die Nutzung von Sipura bzw. Grandstream ATA.

    Ob 4. geht, kann ich nicht sagen.
    Ich denke ohne Crossoverkabel geht es nicht.
     
  3. stahl

    stahl Neuer User

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke schonmal, aber variante 1. würde auch funktionieren?
    bei 4. hab ich tatsälich das crosskabel vergessen.. aber
    ich meine irgendwo im forum so eine konfiguration "gesehen" zu haben ( inklusive crosskabel )