Thermostat für DECT ULE

meierchen006

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Jun 2007
Beiträge
1,011
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
48
Hallo,

wenn die 301er die drei Temperaturen bekommen könnte ich mir vorstellen die auch bei mir nach und nach einzubauen.

Übrigens gibt es auch von der Telekom jetzt ein DECT-Heizkörperregler:

https://www.smarthome.de/geraete/telekom-smarthome-heizkoerperthermostat

besonders interessant ist:
Automatische Absenkung beim Lüften im selben Raum in Verbindung mit Tür-/Fensterkontakt
Bleibt auf jeden Fall die Frage ob dieser Regler und Fensterkontakt auch so an einer Fritz!Box funktionieren würden??

Hersteller
Telekom
Technische Daten
Funkstandard
Frequenz 1,9 Ghz, Protokoll DECT Ultra Low Energy
Tasten
Pairing-Taste im Gehäuse
Stromversorgung
2 x AA Batterien
Abmessungen (H x B x T)
95 x 95 x 135 mm
Gewicht (ohne Batterien)
133 g
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,282
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
Ich hab mir kürzlich 2 DECT301 angeschafft. Firmware ist bei beiden gleich (nun 4.53). Einer der beiden ist etwas zickig, beispielsweise wird ganz oben nur ein horizontaler Strich und nicht das Tagesprogramm, also die Schaltpunkte angezeigt. Hatte das auch schon jemand?
 

Ohrenschmalz

Mitglied
Mitglied seit
19 Apr 2006
Beiträge
783
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18

hardstyler.rw

Mitglied
Mitglied seit
26 Jun 2009
Beiträge
312
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
18
Das ist wohl nur vermeintlich ein Schnäppchen.
Den anscheinend hat der Hersteller, bei dem Comet etwas verändert.
Bei mir hat der Austausch Comet nicht mehr auf die Heizung gepasst.
Daraus resultiert,dass man sich anscheinend jetzt extra Adapter hinzukaufen muss.

Voelkner hat mehr als fair reagiert und mir den kompletten Betrag zurück erstattet.
Der neubestellte DECT301 passt nach wie vor ohne Adapter auf unsere Heizung.
Damit habe ich jetzt nur noch die DECT301über die Fritz im Einsatz, die auch Ihre ganz individuellen Schwächen haben.
 

urpilsurpils

Neuer User
Mitglied seit
5 Feb 2016
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo und guten Morgen!
Kann jemand sagen, welche Funktionen der Dect 301 genau über das Fritz Fon MT-F gesteuert werden können?

Für Antworten schon im voraus Danke!
 

askaaron

Neuer User
Mitglied seit
2 Apr 2008
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vollzitat von darüber entfernt by stoney
Man kann die aktuelle Temperatur abfragen und eine gewünschte Solltemperatur manuell einstellen. Da die Thermostate nur alle 15 Minuten kurz aufwachen und Kontakt zu Fritz!Box aufnehmen (wie auch schon Dect 300 und Comet Dect), dauert es halt ggf. bis zu 15 Minuten, bis eine Änderung auch wirksam wird.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,514
Punkte für Reaktionen
232
Punkte
63
Moin,

bei meinen 301 habe ich nun erste Batterie leer Warnung erhalten, also übersehen kann man die nicht. Pushmail, rote Warnung auf Startseite, rote Info LED.
1.jpg2.jpg3.jpg

Mal schauen wie die mit Akkus laufen, auch wenn nicht von AVM empfohlen. Oder schon wer schlechte Erfahrung mit Akkus dass Energie nicht reicht zum schalten oder so?
 

ciesla

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2004
Beiträge
2,169
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
48
Meine Erfahrung:
Ich nutze viel und "generell" Akkus. Ladegerät regelmäßig in Betrieb geladene Akkus liegen immer bereit.
Ausnahmen: Geräte, die wenig Strom verbrauchen. Z.B. alle Fernbedienungen (halten 2 und mehr Jahre), sogar mein Cordless Desktop 900 von Microsoft hält rund 2 Jahre bei fast 24-Stunden-Nutzung (MS schrieb auch: bitte keine Akkus), Fritz!DECT 301 hält jetzt fast 2 Jahre (der Vorgänger hat auch 1,5 Jahre geschafft) - da werde ich also nicht auf Akkus wechseln, Wetterstation und Außenfühler betreibe ich auch nur mit Batterien.
Batterien kaufe ich dafür dann aber nur teure Markenbatterien a la Varta, Panasonic etc. Natürlich im Großpack und wenn Angebot da ist. Aber eben keine Conrad-Big-Packs und schon gar keine Supermarkt oder Baumarkt "Eigenmarken" Packs.
Meine Akkus muß ich alle 3-4 Jahre wegschmeißen, weil ausgelutscht. Da nehme ich aber nur Aldi-, Lidl- o.ä. Packs. Ausnahme: Aufsteckblitz für (richtigen!!) Fotoapparat (ja so was gibt's noch und bekloppte Leute, die dafür viel Geld ausgeben auch noch) - da sind teure eneloop drin.

Also wenn überhaupt Du es mal ausprobieren willst (ich eher nicht), dann würde ich auch für den Heizungsregler teure eneloop nehmen.
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
1,249
Punkte für Reaktionen
150
Punkte
63
Der Nutzer netline hat in Beitrag #14 des folgenden Themas einen kurzen "Testbericht" für die Eneloop PRO erstellt.

Link: https://www.ip-phone-forum.de/threads/batterie-von-dect-comet-300-301-aufladen.302109/

HabNeFritzbox wird das Thema sicherlich kennen, da er der Ersteller ist. Eventuell dort noch mal nachfragen, vielleicht meldet sich der Nutzer und berichtet. Allerdings sind die DECT 301 zur Zeit im Sommer-/Urlaubsmodus und damit wird ja nicht viel "Regelarbeit" geleistet.
 

Scary674

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2007
Beiträge
848
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
Also wer Probleme mit dem Batterievebrauch beim FRITZ!DECT 301 hat bei aktiver Urlaubsschaltung in den Sommermonaten, der soll einfach mal schauen wie die AIN lautet (zu finden untern Batteriefachdeckel und sich dann einfach mal an den AVM-Support wenden. Ist meine Empfehlung ;)
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,645
Punkte für Reaktionen
181
Punkte
63
Imho ist nicht die Sommerpause massgeblich, sondern die Gesamtlaufzeit inkl. Heizperiode und in dieser auch die Anzahl der Schaltpunkte bzw. auch App-erzwungene Stellmotoraktivitäten bzgl. m.E. unsinniger Komplettschliessung und -öffnungen im Stundentakt.
Dass Freitags auch in der Sommerpause um 11:00Uhr eine Kalkschutzfahrt stattfindet sollte bekannt sein. Von daher nicht sonderlich verwunderlich, dass kurz danach eine Warnung kommt.
Im Normalfall kommt man mit guten Varta-Industrial-Batterien zumindest über die Heizperiode und wenn lt. https://www.ip-phone-forum.de/threads/thermostat-für-dect-ule.277384/page-67#lg=post-2334838&slide=2
noch 30% vorhanden, sollte dies bis zum Beginn der Heizperiode genügen.
LG
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,514
Punkte für Reaktionen
232
Punkte
63
Also Beginn der Heizperiode war wohl heute? o_O

Auf Display stand was vonwegen wurde ausgeschaltet, und Heizung war entsprechen an. Gab keine Info in der FB zu, auch nicht dass Verbindung verloren wurde, wie es ständig beim Fensterkontakt ist. War wohl auch nur kurz unterbrochen, da in Temperatur Grafik nur ein Aussetzer ist.
1.jpg

Batterien hatten noch 1,38V laut Messung, die Akkus etwa 1,33V, also noch weniger, denke Akkus fliegen auch direkt wieder und dann wirklich normale Batterien rein, hab noch welche die liegen bei 1,6V.
 
Zuletzt bearbeitet:

regn

Neuer User
Mitglied seit
14 Mai 2008
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hat jemand die Heizkörperregler mit der FritzOS 6.20 laufen (gehabt) ? Ich würde gerne wegen telnet bei dieser Version bleiben und ich brauche auch nichts von den neueren Features. Ich habe festgestellt, daß man die DECT 301 anmelden kann (testweise an einer 7272), aber weiß nicht, ob es dann nicht Probleme im Betrieb gibt.
Und wie ist es mit den ersten Versionen, den CometDect? sind die von der Schnittstelle zur Box gleich?
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,229
Punkte für Reaktionen
396
Punkte
83
Mach Dich doch mal in Richtung SIAB schlau, scheinbar hast Du die nötigen Linuxbasics, wenn Du einen solchen Zugang zur Box brauchst.
 

Scary674

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2007
Beiträge
848
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
Mindestvoraussetzung: FRITZ!Box mit SmartHome-Unterstützung und FRITZ!OS ab 6.83

Anmelden kann zwar funktionieren, aber mehr wohl nicht. Wird meist dann als nicht verbunden gezeigt
 
  • Like
Reaktionen: regn

LPW

Mitglied
Mitglied seit
23 Mrz 2008
Beiträge
387
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo,

Hat jemand die Heizkörperregler mit der FritzOS 6.20 laufen (gehabt) ? Ich würde gerne wegen telnet bei dieser Version bleiben und ich brauche auch nichts von den neueren Features. [...]
Und wie ist es mit den ersten Versionen, den CometDect? sind die von der Schnittstelle zur Box gleich?
ich kann nur zu den ursprünglichen Comet DECT-Heizkörperreglern Auskunft geben, die neueren 310er habe ich nicht.

In einer recht frühen, produktiven Version (kein Labor) gab es einen Fehler, bei dem die Urlaubsschaltung nicht korrekt funktionierte. Wenn man für diese dauerhafte Absenkung ("Spartemperatur") einen Zeitraum mit Jahreswechsel vorgab - z.B. vom 20. 12. bis zum 1. 1. entsprechend einem Zeitraum z.B. vom 20. 12. 2017 bis zum 1. 1. 2018 -, dann wurde die Eingabe umgekehrt und - im Beispiel - eine Absenkung vom 1. 1. 2017 bis zum 20. 12. 2017 realisiert.

Die dauerhafte Verwendung einer alten Firmware empfiehlt sich nun gerade beim Internetrouter so überhaupt nicht. Soweit ich weiß, kann man die Fritz!Box aber mit Funktionalität nachrüsten.

Mit freundlichen Grüßen
LPW
 

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,636
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
48
Man braucht doch nur auf der AVM-Homepage beim Produkt FRITZ!DECT 301 nachschauen. Da steht unter Systemvoraussetzungen: FRITZ!OS ab Version 6.83...
 

regn

Neuer User
Mitglied seit
14 Mai 2008
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
@SnoopyDog, @Scary674
das stimmt nur leider absolut nicht, denn die Comet DECT wurden auf der AVM Solutions Tour 2015 vorgestellt (und auch OS 6,30). OS 6.83 gabs erst 2017
ja, es fehlt bei AVM an so etwas wie release notes, wo man sehen könnte, was wann eingeführt wurde
 

Mordrag

Mitglied
Mitglied seit
18 Dez 2008
Beiträge
294
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
die 6.83 bezieht sich auch auf die Dect 301er. die Comet Dect sollten schon etwas länger supportet werden!
 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Die Comet Dect ab Version Fritz!OS 6.50.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,028
Beiträge
2,041,803
Mitglieder
353,336
Neuestes Mitglied
Bolzer4242