[Problem] Trunk Problem beim Outbound - Codec Verständigung !?

schorge

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2012
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Moinsen,

ich habe nun zuhauf die FreePBX aufgebügelt auf einen
Raspbery 4 und einmal mit Telekom Deutschland direkt als Trunk
und einemal der Trunk zur FritBox 7590.

Anmeldung etc. klappt alles soweit.
Inbound klappt auch alle Nummer bis 99 sind interne
und funktionieren, auch DECT etc.

Einzigstes Problem:
Bei ausgehenden Gesprächen geht nur mal jeder 2. oder jeder 3. Anruf durch,
also so, dass die Gegenstelle NICHTS hört. Leider kann ich es auch nicht testen,
da es zu Mobilnummern (HD-Anruf) bisher immer durchgeht.

Da es ja "manchmal" durchgeht, kann es ja nur an der "Codec-Einigung" liegen, oder?

G.711 ist das alaw oder fehlt der Codec in Asterisk?

Asterisk Trunk Codec Reihenfolge
Unbenanntes Bild.png
Fritzbox Sprachverkehr
Unbenanntes Bild2.png
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,353
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
Moin


G.711 ist...
1. PCMA oder aLAW
2. PCMU oder uLAW
, also Beides.
Die FRITZ!Box zeigt G.711 an, dann meint sie: PCMA ( aLAW )
Nur bei PCMU zeigt sie dieses zusätzliche 'u' zur Unterscheidung an.
In Europa ist PCMA üblich, in Amerika PCMU, deswegen so auch in der Prioritätenfolge.

PS: gsm nutzt asterisk intern nur für die Sprachprompts
...hab noch nie eine Verbindung mit gsm gesehen.
 

schorge

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2012
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Ok, das wäre geklärt mit G711 :D

Ich habe jetzt testweise mal nur aLAW als Codec,
beim Anruf dieses Eintrags hört mich der Angerufene nicht:
NOTICE[1858][C-00000004]: translate.c:597 ast_translate: 125 lost frame(s) 380/254 ([email protected])->([email protected])->([email protected])

der Eintrag hier geht wiederum correct:
NOTICE[1997][C-00000005]: translate.c:597 ast_translate: 5556 lost frame(s) 7921/2364 ([email protected])->([email protected])->([email protected])

Woran kann es hier noch scheitern, es gibt im PBX ja etliche slin Codecs zur Auswahl...
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,353
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
Das sieht nach unnötiger Transkodierung aus.
Mach mit der PBX mal nur: g722,alaw,ulaw
...und check nochmal.
In der Asterisk Konsole werden die verwendeten/ausgehandelten Codecs einer laufenden Verbindung angezeigt mit: sip show channels
...mit chan_sip, mit chan_pjsip weiss ich nicht :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

schorge

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2012
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
g722, g711 (aLAW, uLAW) habe ich jetzt alle durchprobiert.
Was könnte denn da noch auslöser sein?
Ports etc. sind ja ausgeschlossen, da es ja ab und an "mal" geht...
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,603
Punkte für Reaktionen
232
Punkte
63
Da es ja "manchmal" durchgeht, kann es ja nur an der "Codec-Einigung" liegen, oder?
Kann leider alles Unmögliche sein, kann auch von der Route abhängen oder was temporäres mit den Ports sein.

Aber das ist schon chan_pjsip und nicht der alte chan_sip?
Schalte mal zum Test alles außer alaw aus. Und dann bräuchten wir Paket-Mitschnitte … aber bevor Du das machst, schildere nochmal kurz Deinen Aufbau und was für was zuständig, also wieviele Telefone an der FRITZ!Box hängen (analog, DECT, ISDN oder SIP), wieviel SIP-Geräte an der FreePBX hängen. Übrigens ist hier ein Post zu Telekom Deutschland und FreePBX. Sieht Deine Konfiguration in etwa so aus?
 
Zuletzt bearbeitet:

schorge

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2012
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Ja, habe alles chan_pjsip

FB7590 - 3x Grandstream und 6 SIP-PC's
________SWITCH >> FB74902 x DECT >> FB7430 2 x DECT und 2x Analoge
________Raspberrymit FreePBX

TelekomLAN IP geht mit Fritzbox ohne Asterisk einwandfrei,
am Asterisk als Trunk nur "bedingt"
hört mich der Angerufene nicht
oder an der FB als Trunk und Asterisk-Trunk an FB geht auch nur "bedingt"


habe jetzt eine COMPact4000 mit Telekom-Trunk eingerichtet, welche auch geht (ohne "bedingte" Probleme), aber leider habe ich das
mit den 4 VoIP-Kanälen (In-und Extern) nicht richtig wahrgenommen und komme schnell an meine Grenzen (ist wieder zu verkaufen :mad:)
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,603
Punkte für Reaktionen
232
Punkte
63
  1. Welche Rolle/Funktion hat die Sangoma FreePBX in Deinem Aufbau genau?
  2. Hast Du mal die verlinkte Anleitung angeschaut; bzw. einfach mal die Konfiguration dort probiert?
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via