.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Umfrage zu derzeitige Qualitätsprobleme

Dieses Thema im Forum "dus.net" wurde erstellt von tscoreninja, 26 Dez. 2006.

?

Wie oft habt Ihr Probleme mit Eurem dus.net VoIP Anschluss

  1. Nie

    20 Stimme(n)
    15.9%
  2. Selten

    25 Stimme(n)
    19.8%
  3. Gelegentlich

    38 Stimme(n)
    30.2%
  4. Häufig

    28 Stimme(n)
    22.2%
  5. Sehr oft

    15 Stimme(n)
    11.9%
  1. tscoreninja

    tscoreninja Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 tscoreninja, 26 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 26 Dez. 2006
    Liebe dus.net-Nutzer,

    nachdem ich in letzter Zeit verstärkt Probleme mit dus.net hatte, und einige Störungsmeldungen im Unterforum naheliegen, dass ich nicht der einzige bin, würde mich mal interessieren, wie verbreitet diese Probleme sind.

    Bei mir aufgetretene Probleme:
    -kein Klingelsignal während des Verbindungsaufbaus
    -extrem langer Verbindungsaufbau
    -recht starke Echos bei einem Teil der Gespräche
    -stark gestörte Mailbox-Nachricht
    -scheinbar Erreichbarkeitsprobleme aus ausländischen Mobilnetzen

    Dies sind bei mir zwar vereinzelt auftretende Störungen, trotzdem ist dies verglichen mit der früheren Zuverlässigkeit von dus.net langsam etwas lästig. Schliesslich soll ein Telefonanschluss funktionieren, und nicht zuviel Pflege erfordern...

    Daher würde mich die Erfahrung anderer dus.net Nutzer interessieren, wie verbreitet/repräsentativ die hier einlaufenden Störungsmeldungen sind. Des halb interessieren mich sowohl positive wie auch negative Erfahrungen. Gerne auch eine kurze Erläuterung, welche Probleme bei Euch auftreten.
     
  2. kwgt

    kwgt Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Lüneburg
    Hallo,
    zur Mailbox kann ich nichts sagen, da ich generell so etwas nicht nutze:rolleyes:
    Echoprobleme habe ich auch keine, aber dem Rest kann ich voll und ganz zustimmen.
    Bei mir kommt noch hinzu, dass mein Anschluss seit der heiligen Nacht (weiss der Himmel warum) gestört ist. (siehe meine Störungsmeldung)
    Bei dus.net hat keiner Lust sich des Problems anzunehmen. Ein versprochener Rückruf blieb aus. Tickets werden (anscheinend über die Feiertage) nicht beantwortet.
    Schade, war eine prima Firma. Wenn Sie den Laden aber nicht Ernst nehmen und als Hobby betreiben, werden wir uns wohl trennen müssen.

    Weihnachtliche Grüße

    kwgt
     
  3. cool_user

    cool_user Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2005
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich nutze dus.net seit einigen Monaten und hatte bis zu den mehrere Tage andauernden Störungen Mitte dieses Monats keinerlei Probleme. Seit dem 20.12. läuft der Betrieb auch wieder völlig störungsfrei. Es handelt sich um einen Mehrpersonenhaushalt ohne zusätzlichen Festnetzanschluss, so dass sich eventuelle Störungen auch relativ schnell bemerkbar machen würden.

    Zu den Störungen Mitte des Monats ist von meiner Seite fairerweise anzumerken, dass - so nervig sie auch waren - es nie zu einem Totalausfall über einen längeren Zeitraum gekommen ist.

    Meine Internetanbindung und -konfiguration: ish-Anschluss, analoge Telefone über einen Linksys SPA 2100 und weitere IP-Telefone über einen Asus WL-500 Deluxe.
     
  4. voipoholic

    voipoholic Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dez. 2005
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    warum kommen denn user hier in das forum? weil sie eine frage und/oder auch probleme haben. ein user bei dem alles läuft kommt hier nicht, oder selten hin. wie kann eine umfrage hier representativ sein?

    ich habe ausser der störung vor 2 wochen auch keinerlei probleme. der support antwortet mir und das an weihnachten keine tickets bearbeitet werden ist völlig okay.
     
  5. beckmann

    beckmann Guest

    Ich kann nur sagen es läuft sehr gut und ohne Probleme. Bis auf die Störungen vor einigen Wochen lief Dus.net sehr gut. In meinem Asterisk ist Dus.net immer noch an Platz 2 der verfügbaren Anbieter! Vor Dus.net ist nur pbx-network.

    Ihr solltet auch mal über den Tellerand gucken! Guckt euch andere Anbieter an, meint ihr nicht dass es da auch mal Probleme gibt. Das es teilweise Probleme bei euch gibt liegt auch am Routing, da kann aber Dus.net nichts für. Hier ist euer Internetanbieter für zuständig, solange die die billigste Route nutzen und es dabei zu Qualitätsverlust kommt kann der VOIP Anbieter daran nicht viel ändern.

    Dus.net bemüht sich aber darum, dass da was gemacht wird. Also wie gesagt aus dem T-Com Netz mit T-Online habe ich abzulut keine Probleme. Andere Anbieter sind da wesentlich öfter down oder gestört.

    Also wer Probleme hat macht ein traceroute zu voip.dus.net und stellt das hier online und vergleicht das mal mit diesem hier:
    Code:
    traceroute to voip.dus.net (83.125.8.46), 30 hops max, 38 byte packets
     1  fritz.fon.box (192.168.178.1)  2.377 ms  2.303 ms  2.148 ms
     2  * * *
     3  217.0.73.146 (217.0.73.146)  48.635 ms  48.632 ms  47.452 ms
     4  62.154.43.102 (62.154.43.102)  47.675 ms  49.031 ms  48.687 ms
     5  DTAG.DUS-1-pos203.de.lambdanet.net (217.71.110.109)  49.786 ms  49.134 ms  49.468 ms
     6  DUS-5-pos300.de.lambdanet.net (217.71.96.54)  49.576 ms  48.673 ms  48.966 ms
     7  dus.net-DUS.de.lambdanet.net (217.71.107.58)  49.604 ms  49.192 ms  49.677 ms
     8  proxy.dus.net (83.125.8.46)  49.289 ms  48.671 ms  49.386 ms
    
    Das ganze wurde ohne Fastpath gemacht und 50ms sind für meinen Anschluss für einen Server in Deutschland doch recht zügig, meist sind es um die 60ms.
     
  6. kwgt

    kwgt Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Lüneburg
    Probleme gibt es überall, auch im Festnetz (da fallen sie nur nicht so leicht auf)

    Mein Problem konnte heute morgen durch einen sehr freundlichen Techniker gelöst werden. (hier)
    Daher von hier ein dickes Lob

    Betrifft alle Provider:
    Von einem seriösen Provider erwarte ich, dass Störungen soweit es geht auch am Wochenende/Feiertags korrigiert werden.
    Bei einem 0Cent superbillig-geizistgeil-Tarif darf und sollte man das natürlich nicht erwarten, wenn man aber eine (wenn auch kleine) Grundgebühr jeden Monat bezahlt aber schon.
    Welcher Provider macht hier Unterschiede?

    Daher meine Bitte an Dus.net:
    bitte die Supporterreichbarkeit noch etwas besser ausbauen. Wenn das klappt , bin ich auch gerne bereit etwas mehr dafür zu bezahlen.


    @voipoholic:
    User kommen auch nur um sich zu informieren. Es muss ja nicht immer gemeckert werden. Daher hat dieses Forum für mich auch einen Spitzenplatz.

    Störungen gab es in letzter Zeit sehr viele. Meist war der Anschluss einfach nicht erreichbar oder man konnte nicht abgehend telefonieren

    @beckmann:
    Da muss ich Dir in vielen Punkten völlig recht geben. Die meisten Fehler sind hausgemacht oder können dem Provider nicht angelastet werden. Da muss man wirklich differenzieren.


    So, aber das wurde alles schon mehrfach diskutiert. Bevor es ganz OT wird,
    wünsche ich allen noch einen guten Rutsch in´s neue Jahr und bleibt weiter so aktiv.

    Gruß kwgt
     
  7. rubinho

    rubinho Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2004
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Netz Admin
    Ort:
    Saarland
    Also ich kann mich über Dus.net auch nicht beschweren.

    Bis auf die 3 VoIP-Chaos-Tage hatte ich nur seltenst ein Problem mit Dus gehabt.

    Andere Anbieter wie zB. United Internet bieten wesentlich weniger Qualität.

    Gruß
    Rubinho
     
  8. Murando

    Murando Neuer User

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Seit einiger Zeit

    Ich habe seit einiger Zeit störende Echos bei Dus.net (und T-DSL 16000) - kannte ich früher nur von anderen Anbietern.
     
  9. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    Nach den Problemen in den letzen Tagen läuft es anscheinend wieder ohne Probleme. Hab eben ein längeres Telefonat geführt und keine Unterbrechungen oder Echo mitbekommen.

    Gruß Snuff
     
  10. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,103
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Echos habe ich auch seit ein paar Tagen. Scheinbar sind die aber nur bei mir und nicht beim Gegenüber, deswegen ist es für mich verschmerzbar. Dus.Net verdient an mir momentan auch nur an der Terminierung ankommender Gespräche.
    Vor ein paar Wochen hatte ich das Problem, dass mein dus.net-AB gelöscht war.
     
  11. bla100

    bla100 Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe seit ca. 2 bis 3 Wochen ein störendes Echos bei dus.net ins Festnetz, was ich vorher nicht hatte. Ein Ticket ist bei dus.net aufgemacht und ich stehe mit dem Support im Kontakt. Ich habe weiterhin die Hoffnung das dus.net wieder zu alter Qualität zurückkommt.

    Gruß
    Klaus
     
  12. beckmann

    beckmann Guest

    @bla100:
    Wie wäre es mal mit einem Traceroute? Echos kommen nicht von irgendwo her sondern meist vom falschen Routing oder schlechten Anschlüßen. Merkürdig ist nämlich, dass immer die selben Carrier betroffen sind. Würde es vom Provider kommen müßte jeder diese Echos haben.
     
  13. bla100

    bla100 Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @beckmann

    hier das tracert:

    D:\>tracert voip.dus.net

    Routenverfolgung zu voip.dus.net [83.125.8.46] über maximal 30 Abschnitte:

    1 7 ms 5 ms 4 ms fritz.box [192.168.178.1]
    2 9 ms 7 ms 7 ms 83.169.188.50
    3 13 ms 11 ms 14 ms 88.134.249.102
    4 14 ms 11 ms 12 ms 83.169.190.6
    5 13 ms 16 ms 11 ms 217.111.96.73
    6 15 ms 13 ms 12 ms DE-CIX1.de.lambdanet.net [80.81.193.74]
    7 15 ms 14 ms 13 ms FRA-1-pos000.de.lambdanet.net [217.71.96.69]
    8 12 ms 13 ms 14 ms FRA-2-pos500.de.lambdanet.net [217.71.96.94]
    9 16 ms 17 ms 17 ms DUS-5-pos130.de.lambdanet.net [217.71.96.9]
    10 18 ms 17 ms 17 ms dus.net-DUS.de.lambdanet.net [217.71.107.58]
    11 19 ms 18 ms 17 ms proxy.dus.net [83.125.8.46]

    Ablaufverfolgung beendet.
     
  14. beckmann

    beckmann Guest

    Du gehst über 3 Provider! Einmal wohl in deinem "Heimatnetz" Kabeldeutschland dann gehst du in das Netz von COLT Telecom GmbH und dann erst gehst du zu lambdanet.net wo Dus.net untergebracht ist.

    Kabeldeutschland scheint kein eigenes Gateway zu lambdanet.net zu haben was mich doch sehr verwundert :gruebel: - Irgendwo zwischen diesen Netzknoten kann der Fehler liegen, oder halt noch auf deiner Seite wenn du was falsch angeschlossen hast oder zu wenig Bandbreite hast oder gerade Bandbreite "klaust" oder Tauschbörsen nutzt.
     
  15. d9rv

    d9rv Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Support und Qualität

    Hi,

    also Ich kann nur sagen das man bitte die Kirche im Dorf lassen soll.
    Soviel mir bekannt ist, versucht Dus.net zur Zeit auch mehr Personal einzustellen, allerdings gute Techniker fliegen nicht vom Himmel und haben auch selbst Kündigungsfristen.

    Kommt Zeit kommt Rat.

    lg
    Rolf
     
  16. pulga10

    pulga10 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rhein/Main
    #16 pulga10, 28 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 28 Dez. 2006
    Bin jetzt seit Mitte Oktober bei DUS.NET und nutze es seit meiner Kündigung bei der T-Com mit meinem "entbündelten" DSL-Anschluss.
    Anfangs keinerlei Probleme, bis auf ein einmaliges Routing-Problem nach der Portierung der Rufnummern zu DUS.NET.
    Neulich dann ein paar Tage mit den hier schon beschriebenen Unregelmäßigkeiten.
    Seit dem DUS.NET das neue Festnetz-Gateway in Betrieb genommen hat, habe ich manchmal eine Echo.
    Dies liegt aber offensichtlich nicht an zu langen Ping-Zeiten:
    Code:
    Routenverfolgung zu voip.dus.net [83.125.8.46]  über maximal 30 Abschnitte:
    
      1    <1 ms    <1 ms    <1 ms  fritz.fonwlan.box [192.168.178.xxx] 
      2    18 ms    15 ms    17 ms  213.191.76.xxx 
      3    17 ms    17 ms    15 ms  213.191.88.153 
      4    17 ms    59 ms    17 ms  217.71.104.25 
      5    20 ms    17 ms    19 ms  DUS-5-pos130.de.lambdanet.net [217.71.96.9] 
      6    20 ms    19 ms    19 ms  dus.net-DUS.de.lambdanet.net [217.71.107.58] 
      7    20 ms    19 ms    19 ms  proxy.dus.net [83.125.8.46] 
    
    Ablaufverfolgung beendet.
    Code:
    Ping voip.dus.net [83.125.8.46] mit 32 Bytes Daten:
    
    Antwort von 83.125.8.46: Bytes=32 Zeit=21ms TTL=58
    Antwort von 83.125.8.46: Bytes=32 Zeit=19ms TTL=58
    Antwort von 83.125.8.46: Bytes=32 Zeit=20ms TTL=58
    Antwort von 83.125.8.46: Bytes=32 Zeit=20ms TTL=58
    
    Ping-Statistik für 83.125.8.46:
        Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
    Ca. Zeitangaben in Millisek.:
        Minimum = 19ms, Maximum = 21ms, Mittelwert = 20ms
    Fastpath habe ich aber nicht.

    Mir ist aufgefallen, dass die Mitarbeiter bei DUS.NET ausserordentlich motiviert sind, Probleme zu lösen. In der Regel vergehen nur wenige Stunden, bis auf ein Troubleticket oder eine Email geantwortet wird.:)
     
  17. mub

    mub Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habe auch ein Echo in letzter Zeit, egal ob ich raustelefoniere o. angerufen werde. Mein Gesprächspartner hat kein Echo... über 1und1 kein Echo
     
  18. Jumaas

    Jumaas Neuer User

    Registriert seit:
    18 Jan. 2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Heißt das dann, daß dus.net einer der Besten unter den Schlechten ist? :gruebel:

    Ich bezahle für einen Dienst einer (zugegebenen) recht neuen Technologie. Es darf auch mal etwas haken, aber Störungen dürfen nicht zum Dauerzustand verkommen. Und das ist z.Z. der Fall! Ich betreibe hier kein Hobby wie manch anderer. Ich möchte recht störungsfrei Telefonieren und vorallem erreichbar sein. Und genau dies kann dus.net z.Z. nicht gewährleisten.
     
  19. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,103
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Also ich bin, bis auf die eine Ausnahme vor ein paar Wochen unter dus.net erreichbar.
    Leider mit Echo, aber immerhin ist die Leitung nicht tot.
    Solange es so ist, sehe ich keine Notwendigkeit, zu wechseln.
    Ausgehende Telefonate über 1und1 sind übrigens bei mir von guter Qualität ohne Echo.
     
  20. beckmann

    beckmann Guest

    #20 beckmann, 29 Dez. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29 Dez. 2006
    Nein, ich wollte damit darauf aufmerksam machen, das Dus.net im Gegensatz zu anderen Anbietern sehr wenig Störungen hat. Vergleiche hiermit:
    Dus.net hat so gut wie keine Ausfälle. Die Ausfälle vor wenigen Wochen waren dabei die einzigen in diesem Jahr.
    Dann ist VOIP für dich die "falsche Wahl" das garantiert dir nur das Festnetz. Niemand zwingt dich VOIP inzusetzen. Kein Anbieter wird dir eine Ausfallsicherheit wie im Festnetz garantieren können. Guck dir die AGBs einiger VOIP Anbieter an, da steht sowas drin wie: "der technischen Möglichkeiten"...
    Achnein, was geht denn nicht? Bei mir läuft alles ohne Probleme. Nutze gescheite Hardware (die du ja wohl hast mit der Fritz Box) oder einen gescheiten Internetanbieter oder ein Modem. Was kann dus.net dafür wenn falsch oder billig geroutet wird. Am Routing kann Dus.net nichts ändern, da kannst nur du als Kunde deinen Provider mal auf die Füße treten...

    Versuche heraus zu finden wo es hakt. An Dus.net wird es nicht liegen.