Umrüstung alter ISDN Anlage auf Voip

Korni1990

Neuer User
Mitglied seit
25 Okt 2020
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

Ich würde gerne in unseren kleinen Betrieb die Telefonanlage modernisieren,
habe mal eine Skizze erstellt wie es zur Zeit aussieht bei uns es ist eine alte ISDN Anlage von der Telekom in Betrieb.
Für unsere Zwecke reicht es eigentlich noch aus, aber einige zusätzliche Features wären schön.
Würde mal meine wünsche äußern und hoffe ihr habt Tipps wie ich es am besten lösen kann.

1.alle Telefone sollten intern miteinander telefonieren können.
2.Anrufe kommen zu den Arbeitszeiten im Büro an und per Nachtschaltung einen Knopf am Telefon (so funktioniert es mit unsere ISDN Anlage)
kommen die Anrufe im Wohnhaus an.
3. 2 Schnurlose Telefone die im Gesamten Betriebsgelände funktionieren
4.Am "Haupttelefon" die Nummern vom PC aus wählen lassen.
5. unser altes Faxgerät im Büro sollte erhalten bleiben.

Also das ich das Netzwerkkabel noch an alle Telefone legen müsste wäre mir klar aber reicht da das eine aus dem Büro für alle Telefone + Internetverbindung an den PC´s in der Werkstatt?
Es wäre schön wenn ihr mit Tipps zu Hard und Software geben könntet.
Internetanbieter zur Zeit ist die Telekom Mit 50000er DSL.

Vielen Dank im Voraus und noch einen schönen Sonntag

20201025_095649.jpg
[Edit Novize: Riesenbild gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DukeFake

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2006
Beiträge
623
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
28
wurde hier schon mehrfach und ausführlich ausdiskutiert.
 

DukeFake

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2006
Beiträge
623
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
28
kein Problem. Einfach mal suchen hätte auch ohne Entschuldigung zum Erfolg geführt.
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,915
Punkte für Reaktionen
487
Punkte
83
Also das ich das Netzwerkkabel noch an alle Telefone legen müsste wäre mir klar
Willst du dir das wirklich antun?
Und dann alles IP-Telefone?

Wie heißt die Telefonanlage?
Ist die per ISDN an der 7490 angeschlossen?

Was sind das für 8 Telefone?
Alle analog angeschlossen?
 

Multireed

Mitglied
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
221
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Hallo.
Ich würde auch erst schauen was für eine Funktion fehlt mir und kann die alte das vielleicht auch ohne aufzurüsten.
Ich denke wenn sonst alles in Ordnung ist und Du vielleicht schon Systemtelefone hast ist es wird es hinterher nicht besser. Aber kommt drauf an welche Funktion benötigt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Korni1990

Neuer User
Mitglied seit
25 Okt 2020
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote gelöscht - siehe Forumsregeln]
.
Hab eigentlich immer spaß an solchen Sachen gehabt bis jetzt also dachte ich ja ich tu mir das an.
Ja hatte vor für die Werkstatt halt günstige bei Kleinanzeigen zu kaufen wenn es denn Sinn macht.

T Concept X1721 ist halt schon sehr alt,
da stört mich zum Beispiel der "Halteton" beim weiterverbinden.
Nein die ist separat angeschlossen.

Die Telefone sind alle analog angeschlossen ja.

Eine andere Lösung wäre ja nur ein IP Telefon das mit der bestehenden Anlage kommuniziert.

[Edit Novize: Beiträge zusammen gefasst - siehe Forumsregeln]

Hallo.
Ich würde auch erst schauen was für eine Funktion fehlt mir und kann die alte das vielleicht auch ohne aufzurüsten.
Mir wäre ja das wichtigste dass ich vom PC aus wählen kann.
Problem ist halt dass die alte Anlage über dem alten Büro im Nachbargebäude ist,
weiß nicht wie das lösbar ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,915
Punkte für Reaktionen
487
Punkte
83

Korni1990

Neuer User
Mitglied seit
25 Okt 2020
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrags direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]

Die Nummern hab ich alle in der Fritzbox.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,915
Punkte für Reaktionen
487
Punkte
83
Na, dann kannst du dort doch einfach ein IP-Telefon anschließen, so du unbedingt willst.
Was ist das für ein Haupttelefon?
Wo ist das angeschlossen?
 

Tele-Info

Mitglied
Mitglied seit
18 Mrz 2012
Beiträge
258
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
28
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrags direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]

.T Concept X1721 ist halt schon sehr alt,
da stört mich zum Beispiel der "Halteton" beim weiterverbinden.
Nein die ist separat angeschlossen.
Die Telefone sind alle analog angeschlossen ja.

Eine andere Lösung wäre ja nur ein IP Telefon das mit der bestehenden Anlage kommuniziert.
Die Anlage ist nicht direkt ip-fähig und hat nicht mal USB, nur RS232 und per ISDN int. S0, sie kann aber wohl über den TAPI-Treiber sowas wie CTI , Wahl aus dem PC.
Mit einem IP-Telefon an der FB sind doch die ganzen Hürden damit schon bekannt, also was soll der Vorschlag bitte bringen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,915
Punkte für Reaktionen
487
Punkte
83

Tele-Info

Mitglied
Mitglied seit
18 Mrz 2012
Beiträge
258
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
28
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrags direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]

Mir wäre ja das wichtigste dass ich vom PC aus wählen kann.
Also ist das bis jetzt noch nicht so möglich? Der aktuelle Ist-Zustand ist noch gar nicht wirklich klar, sind alle Telefone mit Kabel, und dann welcher max. Doppelader-Anzahl auf die Anlage verbunden? Nach der Skizze sind die ja nun alle verteilt über die Gebäude, also gibt es Verbindungskabel zwischen den Gebäuden? Das Haupt-Telefon im Büro ist an der FB angeschlossen also nicht an der Anlage? Ohne den genauen Ist-Stand wird das Rätselraten.

Problem ist halt dass die alte Anlage über dem alten Büro im Nachbargebäude ist,
weiß nicht wie das lösbar ist.
Per Kabel, wenn es denn eine T Concept XI 721 wäre?
Da wichtigste sind die Kabelstrecken und Ansprüche an die aktuellen oder zukünftigen Telefone. Eine Tag-Nacht-Schaltung über analoges Telefon? Dazu müsste man wohl ein SystemTelefon extra einrichten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,915
Punkte für Reaktionen
487
Punkte
83
Das Haupt-Telefon im Büro ist an der FB angeschlossen also nicht an der Anlage?
Das hatte in #11 ja auch schon gefragt, aber bis jetzt noch keine Antwort erhalten.
Ich vermute aber, daß es an der Anlage angeschlossen ist, wie die anderen Telefone auch, weil:
Die Telefone sind alle analog angeschlossen ja.
und dann welcher max. Doppelader-Anzahl auf die Anlage verbunden?
Das ist IMO egal, da will er ja gerne alles neu ziehen:
Hab eigentlich immer spaß an solchen Sachen gehabt bis jetzt
 

Tele-Info

Mitglied
Mitglied seit
18 Mrz 2012
Beiträge
258
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
28
Tele-Info schrieb:
und dann welcher max. Doppelader-Anzahl auf die Anlage verbunden?

Das ist IMO egal, da will er ja gerne alles neu ziehen:
So ... meinst du? Dann lies mal das von ihm noch mal und überlege was das heißen könnte?
Problem ist halt dass die alte Anlage über dem alten Büro im Nachbargebäude ist,
weiß nicht wie das lösbar ist.
Also das ich das Netzwerkkabel noch an alle Telefone legen müsste wäre mir klar aber reicht da das eine aus dem Büro für alle Telefone + Internetverbindung an den PC´s in der Werkstatt?
Internet oder Netzwerk ist halt was ganz anderes als Telefonie in "damaliger" Technologie, deshalb ja meine Frage was die nicht-Netzwerk-Telefonkabel betrifft.
Die Anlage hat halt im Grundausbau nur 6 analoge und 1x ISDN Port, und eine Tag-Nacht-Schaltung geht eigentlich nicht über die analogen Telefone, und CTI auch nicht über diese.
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,915
Punkte für Reaktionen
487
Punkte
83
Das hatte ich ja auch schon in #5 gefragt, aber seine Antwort in #7 deute ich, daß er es gerne machen will.

Aber warten wir erst mal seine Antworten ab ehe wir weiter spekulieren.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
236,482
Beiträge
2,077,266
Mitglieder
357,936
Neuestes Mitglied
NoName1979