.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Unter Win7 F4B-Installation keine Box gefunden

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von ede55, 10 Okt. 2011.

  1. ede55

    ede55 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,
    leider habe ich zu meinem Problem bisher noch keine Lösung gefunden.
    Habe bereits einige eurer Lösungsvorschläge getestet.
    Auch das "Kompendium" habe ich durchgearbeitet.
    Meine Installation:
    Neuer Rechner mit Win 7 Prof. Noch kein Antivirenprogramm installiert.
    Vorgehensweise:
    Fritzbox 7270: PW abgeschaltet, UPnP freigegeben, Port 5031 freigegeben.
    Rechner Win 7: Firewall deaktiviert, Port 5031 in beide Richtungen freigegen für TCP und UDP, als Administrator angemeldet
    Fritz!fax_3.07.04 als Administrator gestartet.
    Das setup installiert sich, die Fritz!Box Fon wird gesucht -> keine Fritz!Box gefunden.
    Das Programm unter der Eingabeaufforderung gestartet mit der -ip:fritzbox-ip -> gleiches Ergebnis.

    Das Fritz!Fax habe ich bereits auf 3 weiteren Rechnern installiert (Vista, XP,2000) und funktioniert seit über einem jahr einwandfrei. Nun sollte der 2000er-Rechner ersetzt werden ....

    Vielen Dank für eure Hilfe
     
  2. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,998
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    #2 informerex, 10 Okt. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 10 Okt. 2011
    Willkommen im Forum!

    Win7 - Netzwerkerkennung aktiviert?
    die Fritz!Box hat standard IP?
    welche Firewall ist im Einsatz, die Ports müssen nicht manuell eingetragen werden.

    bitte das Tool aus der Signatur verwenden.
     
  3. ede55

    ede55 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo informerex,

    Netzwerkerkennung ist aktiv. Im IE kann ich auf die FB zugreifen.
    Standard IP - ja.
    Firewall von Win 7.
    Ports habe ich freigegeben, aufgrund Hinweis von AVM.

    "bitte das Tool aus der Signatur verwenden" - was ist damit gemeint?

    gruß ede
     
  4. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,998
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    du sollst dir einfach das Tool aus meiner Signatur* laden und mit rechter Maustaste aufrufen, somit kann man die Einstellungen prüfen.
    screenshots machst du sodann bitte über das Win7-Standard-Werkzeug "Snipping-Tool" und lädst die ebenfalls lt. Signatur hier hoch.

    * die ist nicht zur Zierde vorhanden, sondern soll schnelle Hilfe bringen ;-)
     
  5. ede55

    ede55 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 ede55, 10 Okt. 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11 Okt. 2011
    nun bin ich weiter...
    capi in die beiden Verzeichnisse geladen.
    Dann ...
    ... an der FB UPnP freigegeben
    ... die Windows Firewall deaktiviert
    ... Fritz!fax_3.07.04 als Administrator gestartet
    -> es kam dann die Meldung dass er Fritz!Box Fon nicht gefunden hatte, aber die Installation von Fritz!Fax wurde fortgesetzt. Mit der Meldung (siehe Bild VC++) blieb er einige Minuten hängen. Dann kam "CopytoXP64". Einige Minuten später "Installiere Druckertreiber". Nach ca. 5 Minuten habe ich das AVM-Setup mit dem Task-Manager abgewürgt.

    Auf dem Desktop wurde eine Verknüpfung eingerichtet - FRITZ!Fax.
    Das Programm habe ich gestartet. Fehlermeldung: "CommonISDNAPI".
    Das Fritz!Fax wurde geöffnet.
    Allerdings wurde kein Fritz!Fax-Drucker eingerichtet.

    Am Ende nochmals das Programm NetCapi gestartet - siehe "netcapix6432".

    [Beitrag 2:]
    das mit den "Anhänge verwalten" funktioniert nicht:confused:
     
  6. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,998
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
  7. ede55

    ede55 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hab den Rechner auf die Sicherung wiederhergestellt ->
    @ mit AVM_NetCapi Tool die Capi2032 (diesmal die Version 3.8.1.0) in die beiden Verzeichnisse geladen
    @ in der FritzBox das PW abgeschaltet und UPnP freigegeben
    @ Win 7 Firewall abgeschaltet
    @ das Programm Fritz!Fax_3.07.04 gestartet - diesmal ist es zügig durchgelaufen - allerdings ->
    es wurde auch jetzt die FB nicht gefunden, doch die Installation wurde fortgesetzt und beendet.

    Verknüpfung auf dem Desktop "FritzFax" gestartet - > Capi 2.0 wurde nicht gefunden.
    Im NetCapi-Tool die beiden Registry-Einträge erstellt und in die Registry eingetragen.

    Und FritzFax funktioniert - Fax-Versand geht !!!

    Das Einzige was noch ungeklärt ist, aber für die Fax-Funktion keine Rolle spielt (zumindest für mich derzeit nicht ersichtlich) ->
    Im NetCapi-Tool wird im Datenpfad der FritzFax.dbf ein rotes Ausrufezeichen angezeigt (siehe Anhang).
    Diese Datei ist auf dem Rechner nicht vorhanden! Wie kann sie installiert werden? Wozu ist sie notwendig?


    Das mit dem Bilder-Hochladen .... :mad:
    Heftklammer - es öffnet sich eine Box - Dateien hochladen - wähle Datei aus (*.jpg mit 300x200) - klick auf hochladen - neben dem Fragezeichen auf blauem Grund->Zeichen für in Arbeit
    und das wars dann, es tut sich nichts mehr ....:confused:
     
  8. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,998
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    naja prima erstmal, dass es läuft.

    bei 32 bit sollte die capi2032 nur im System-Ordner vorhanden sein. (evtl. die im Fritz! löschen)

    idR einfach das Kreuzchen setzen, dann wird Pfad übernommen/eingetragen.